Oldfield, Anna


Oldfield, Anna

Oldfield, Anna, Anna, eine der berühmtesten engl. Schauspielerinnen, geb. 1683, hatte von der Natur jene Weihe der Kunst empfangen, die selbst unter den ungünstigsten Verhältnissen ihre Jünger über das Alltagsleben empor hebt und auf ihre lichten Höhen führt. Anna's Vater, der Kapitain Oldfield, lebte, nachdem er sich aus dem Dienste zurückgezogen und durch einen ungeregelten Haushalt sein Vermögen verloren hatte, in sehr dürftigen Umständen. Cr scheint für die Erziehung der Tochter wenig gethan zu haben, die bereits in dem zartesten Alter eine besondere Vorliebe für dramatische Lectüre zeigte. Zur Jungfrau erblüht, fühlte sie wohl den innern Beruf, vertraute auch den geheimen Wunsch, sich der Bühne zu widmen, der Mutter, allein entfernt von allen Verbindungen und ohne allen Beistand, konnte man das Mittel zu Erreichung dieses Zieles nicht finden. Da führte der Zufall den Kapitain Farqvhar in das elterliche Haus Anna's; er hörte sie in einem Nebenzimmer ein Schauspiel mit so viel Nachdruck und Berücksichtigung der darin vorkommenden Charaktere lesen, daß er sehr gern die Hand bot, die Wünsche der Mutter und Tochter zu unterstützen. Dutch seine Vermittelung und die Empfehlungen eines gewissen Kapitain Vanbrugh ward jetzt Anna bei dem Drury-Lane-Theater mit einem wöchentlichen Gehalte von 15 Schilling engagirt. Von da an war ihr Glück gemacht; eine sehr schöne Gestalt, ein liebliches Organ und ein namentlich großes Talent für das Komische machten sie bald zum Liebling des Londoner Publikums und verschafften ihr den besondern Schutz des Herzogs von Bedford. Miß O. vereinigte überdieß mit den Attributen der Kunst und der Schönheit ein edles Herz und einen sittlichen Lebenswandel. Sie scheint nie verheirathet gewesen zu sein, starb 1736,53 Jahre alt, und ihre Asche wurde in der Westminster-Abtei neben den berühmtesten Dichtern Englands beigesetzt.

–i–


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.