Neotoma bunkeri

Neotoma bunkeri
Systematik
Unterordnung: Mäuseverwandte (Myomorpha)
Überfamilie: Mäuseartige (Muroidea)
Familie: Wühler (Cricetidae)
Unterfamilie: Neotominae
Gattung: Amerikanische Buschratten (Neotoma)
Art: Neotoma bunkeri
Wissenschaftlicher Name
Neotoma bunkeri
Burt, 1932

Neotoma bunkeri ist eine vermutlich ausgestorbene Buschratte, die auf den Islas Coronado im Golf von Kalifornien endemisch war. Benannt ist die Art nach dem Zoologen Charles Dean Bunker (1870–1948), dem ehemaligen Kurator für Vögel und Säugetiere am University of Kansas Natural History Museum.

Inhaltsverzeichnis

Beschreibung

Neotoma bunkeri erreichte eine Länge von 390 mm, eine Schwanzlänge von 168 mm, eine Hinterfußlänge von 43 mm und Ohrenlänge von 32 mm. Die Haare der Oberseite waren dunkelgrau mit schwarzen Spitzen. Die Unterseite war tief mausgrau und weiß verwaschen. Der Schwanz war an der Oberseite bräunlich und an der Unterseite weiß. Die Sohlen der Hinterfüße waren an den Fersen nackt.

Lebensraum

Die dürftig aus Stängeln von Eisenholz errichteten Nestbauten befanden sich zwischen Lavabrocken und neben Kakteen.

Status

Im Dezember 1931 wurde das Taxon vom Zoologen William Henry Burt entdeckt. Burt sammelte zehn Exemplare auf, die sich heute in der Sammlung des California Institute of Technology befinden. 1932 wurde die Art letztmalig nachgewiesen. Zwischen 1991 und 1999 gab es intensive Suchaktionen auf den Islas Coronado, die jedoch erfolglos verliefen. Als Aussterbeursache werden Katzen vermutet, die von Fischern auf die Insel gebracht wurden, um die Buschratten und Mäuse zu kontrollieren. Zum anderen wurde die Vegetation, die den Buschratten als Nahrung diente und mit der sie ihre Bauten errichteten, als Brennmaterial für Lagerfeuer verwendet.

Literatur

  • Felisa A. Smith, Brandon T. Bestelmeyer, James Biardi und Michael Strong: Anthropogenic Extinction of the Endemic Woodrat, Neotoma bunkeri Burt. Biodiversity Letters, Vol. 1, No. 5 (Sep., 1993), S. 149-155. Blackwell Publishing
  • William Henry Burt: Descriptions of Heretofore Unknown Mammals from Islands in the Gulf of California, Mexico. S. 181. veröffentlicht am 31. Oktober 1932 In: Transactions of the San Diego Society of Natural History Vol. VII. (1931-1934)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Neotoma bunkeri —   Neotoma bunkeri Estado de conservación …   Wikipedia Español

  • Neotoma — Neotoma …   Wikipédia en Français

  • Neotoma — Amerikanische Buschratten Buschschwanzratte (Neotoma cinerea) Systematik Ordnung: Nagetiere (Rodentia) …   Deutsch Wikipedia

  • Neotoma — cinerea …   Wikipédia en Français

  • Bunker's Woodrat — Conservation status Extinct (IUCN 3.1)[1] …   Wikipedia

  • Pack rat — This article is about the rodent. For other uses, see Pack rat (disambiguation). Packrats Temporal range: Late Cenozoic Recent Neotoma cinerea …   Wikipedia

  • Amerikanische Buschratten — Buschschwanzratte (Neotoma cinerea) Systematik Ordnung: Nagetiere (Rodentia) Unterordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Neotominae — Neotomines Temporal range: Late Miocene Recent Peromyscus maniculatus Scientific classification Kingdom …   Wikipedia

  • List of rodents — The class Mammalia (the mammals) is divided into two subclasses based on reproductive techniques: egg laying mammals (the monotremes); and mammals which give live birth. The latter subclass is divided into two infraclasses: pouched mammals (the… …   Wikipedia

  • Неотомовые хомяки — ? Неотомовые хомяки Neotoma cinerea …   Википедия

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.