Neritan Ceka


Neritan Ceka
Neritan Ceka
2006 in Kopenhagen

Neritan Ceka (* 11. Februar 1941 in Tirana) ist ein albanischer Archäologe und Politiker. Seit 1992 ist er Vorsitzender der liberalen Partei Aleanca Demokratike. Bis 2009 war er Abgeordneter seiner Partei im albanischen Parlament.

Neritan Ceka ist der Sohn von Hasan Ceka, der in Albanien die Archäologie als Wissenschaft begründete. Er studierte an der Universität Tirana und wurde wie sein Vater Archäologe. Seine Arbeitsschwerpunkte sind die Illyrer und Griechen in klassischer und hellenistischer Zeit sowie die provinzialrömische Archäologie. Er war Professor an der Universität Tirana und von 1985 bis 1990 Chef der Abteilung Architektur im archäologischen Institut, das er von 1990 bis 1993 als Direktor leitete. Er ist korrespondierendes Mitglied des Deutschen Archäologischen Instituts.

Neritan Ceka gehörte zum Jahreswechsel 1990/91 zu den Mitbegründern der Demokratischen Partei. Nach den ersten pluralistischen Wahlen Albaniens im Jahr 1991 führte er die Parlamentsfraktion der Demokraten. Ceka kritisierte bereits 1992 den autoritären Führungsstil des Präsidenten Sali Berisha und den mangelnden innerparteilichen Pluralismus bei den Demokraten. Er trat aus der Partei aus und gründete die liberale Aleanca Demokratike. Nach den Wahlen von 1997 führte er seine Partei in eine Koalition mit den Sozialisten. 1997 und 1998 gehörte er der Regierung von Fatos Nano als Innenminister an. Bei den Parlamentswahlen von 2005 konnte Ceka wieder ein Mandat gewinnen. 2009 aber verlor Ceka seinen Parlamentssitz.

Schriften


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Neritan Ceka — in 2006. Neritan Ceka (born Tirana 11 February 1941) is an Albanian archaeologist and Professor of Archaeology. He has actively participated in politics since 1991 and was a presidential candidate and is now (2009) leader of the Democratic… …   Wikipedia

  • Ceka — Neritan Ceka 2006 in Kopenhagen Neritan Ceka (* 11. Februar 1941 in Tirana) ist ein albanischer Archäologe und Politiker. Derzeit (2006) ist er Abgeordneter der Aleanca Demokratike im albanischen Parlament. Seit 1992 ist er Vorsitzender dieser… …   Deutsch Wikipedia

  • Albanian presidential election, 2007 — Indirect Albanian presidential elections in 2007 were held on 20 and 27 June, [ cite news url= http://www.b92.net/eng/news/globe article.php?yyyy=2007 mm=06 dd=27 nav category=123 nav id=42064 title= Albanian parliament to elect president… …   Wikipedia

  • Butrint — Plan der antiken Stadt Butrint Ausgrabungsstelle unterhalb der Akropolis mit …   Deutsch Wikipedia

  • Byllis — Stadtmauer Kathedrale …   Deutsch Wikipedia

  • Königsgräber von Selca i Poshtme — Die illyrischen Königsgräber von Selca e Poshtme befinden sich in der Nähe der Stadt Pogradec in Albanien beim Dorf Selca e Poshtme. Am rechten Ufer des Flusses Shkumbin, auf einer Anhöhe von 1040 m über dem Meeresspiegel, liegen die Überreste… …   Deutsch Wikipedia

  • Byllis — Détail de la cathédrale de Byllis (Basilique B) Byllis (grec moderne : Βυλλίς) était la plus grande cité d Illyrie du sud, sur la rive orientale de l’Adriatique, dans le sud ouest de l’Albanie, entre Fier et Gjirokastre. Proche d’ …   Wikipédia en Français

  • Apollonia (Albanien) — Tempelruine (Monument des Agonothetes) …   Deutsch Wikipedia

  • Democratic Alliance Party (Albania) — Democratic Alliance Party Partia Aleanca Demokratike Leader Neritan Ceka Headquarters Tirana …   Wikipedia

  • Monunius — King Monunius Reign c.290 BC c. 270 BC Greek Μονούνιος Place of death Royal Tombs of Selcë e Poshtme Predecessor Bardyllis II …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.