Niederländer

ÔĽŅ
Niederländer
Ber√ľhmte Niederl√§nder

Die Niederländer (niederländisch: Nederlanders?/i) sind die dominierende Ethnie der Niederlande. Sie teilen eine gemeinsame Kultur und Geschichte und sprechen die niederländische Sprache (sind aber von den ebenfalls niederländischsprachigen Flamen zu unterscheiden).

Verbreitung der Niederländischen Sprache

Niederl√§nder und ihre Nachfahren stellen au√üerdem eine bedeutende Minderheit in verschiedenen anderen Staaten, so etwa in Suriname, Kanada[1], Australien[2], S√ľdafrika[3], Neuseeland und den Vereinigten Staaten[4], dar. Weltweit gibt es heute etwa 25 Millionen (geborene) Niederl√§nder.

Die unter den Niederländern größte Religion ist das Christentum (zu etwa gleichen Teilen katholisch und protestantisch), der Anteil nichtreligiöser Menschen ist jedoch einer der höchsten aller europäischen Volksgruppen.

Das Nichtvorhandensein von nat√ľrlichen Rohstoffen in den traditionell von Niederl√§ndern bewohnten Gebieten formte eine handelsorientierte und von Handel abh√§ngige Gesellschaft. W√§hrend des Goldenen Zeitalters dominierten die Niederl√§nder rund ein Jahrhundert lang den Welthandel[5] (was ihnen den Ruf einbrachte, hervorragende Kaufleute zu sein).

Einzelnachweise

  1. ‚ÜĎ Statistics Canada, Volksz√§hlung 2001: Kanadier nach ethnischer Herkunft
  2. ‚ÜĎ Volksz√§hlung 2001 auf ausstats.abs.gov.au. Abgerufen am 27. August 2010
  3. ‚ÜĎ How 'Pure' was the Average Afrikaner?, about.com.
  4. ‚ÜĎ United States Census Bureau: Selected Social Characteristics: 2004
  5. ‚ÜĎ Jonathan Isreal: Dutch Primacy in World Trade, 1585-1740, 1989, Einleitung

Weiterf√ľhrende Literatur

  • Hans Krabbendam, Kees van Minnen, Giles Scott-Smith (Hrsg.): Four Centuries of Dutch American Relations (1609-2009), Verlag SUNY Press, 2005
  • J. A. Kossmann-Putto and E.H. Kossmann: Die Niederlande. Geschichte und Sprache der N√∂rdlichen und S√ľdlichen Niederlande., 1993
  • John Hunt, Heather-Ann Campbell: Dutch South Africa: early settlers at the Cape, 1652‚Äď1708., Troubador Publishing, 2005 ISBN 1-904744-95-8
  • J.C.H. Blom et al.: Geschiedenis van de Nederlanden.
  • D. Hogenelst and Frits van Oostrom: Handgeschreven wereld. Nederlandse literatuur en cultuur in de middeleeuwen., Amsterdam 2005
  • Gerald Francis De Jong: The Dutch in America, 1609‚Äď1974., Twayne Publishers, 1975 ISBN 0-8057-3214-4
  • Charles R. Boxer: The Dutch in Brazil, 1624-1654., The Clarendon Press, Oxford 1957 ISBN 0-208-01338-5

Weblinks

 Commons: Niederl√§nder ‚Äď Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen W√∂rterb√ľchern nach:

  • Niederl√§nder ‚ÄĒ Niederl√§nder ‚Ķ   Deutsch W√∂rterbuch

  • Niederl√§nder ‚ÄĒ Niederl√§nder, 1) die Bewohner des niederer gelegenen Landes, im Gegensatz zu Oberl√§nder; 2) Bewohner der Niederlande; 3) die gew√∂hnlichen Kaffeem√ľhlen mit viereckigem Kasten u. weitem Becher ‚Ķ   Pierer's Universal-Lexikon

  • Niederl√§nder(in) ‚ÄĒ [Wichtig (Rating 3200 5600)] Auch: ‚ÄĘ niederl√§ndisch ‚ÄĘ Niederl√§ndisch Bsp.: ‚ÄĘ Das niederl√§ndische Paar war in Ordnung ‚Ķ   Deutsch W√∂rterbuch

  • Niederl√§nder ‚ÄĒ Nie|der|l√§n|der ‚Ć©m. 3‚Ć™ Einwohner der Niederlande * * * Nie|der|l√§n|der, der; s, : Ew. * * * Niederl√§nder, ¬† 1) germanisches Volk in den Niederlanden, das stammesm√§√üig v. a. aus Niederfranken, Friesen und Sachsen hervorgegangen ist; ihre Spra ‚Ķ   Universal-Lexikon

  • Niederl√§nder ‚ÄĒ Nie|der|l√§n|der ‚Ķ   Die deutsche Rechtschreibung

  • Niederl√§nder Band ‚ÄĒ Niederl√§nder Band, s.u. Band 1) a) ‚Ķ   Pierer's Universal-Lexikon

  • Niederl√§nder in den USA ‚ÄĒ Nicolaes Visschers 1656 entstandene Karte Novi Belgii Nov√¶que Angli√¶, hier in einer Version von 1685, ist die bekannteste zeitgen√∂ssische Abbildung Nieuw Nederlands. Das Niederl√§ndische bzw. die niederdeutsch niederl√§ndischen Mundarten waren eine ‚Ķ   Deutsch Wikipedia

  • Niederl√§nder in den Vereinigten Staaten ‚ÄĒ Nicolaes Visschers 1656 entstandene Karte Novi Belgii Nov√¶que Angli√¶, hier in einer Version von 1685, ist die bekannteste zeitgen√∂ssische Abbildung Nieuw Nederlands. Das Niederl√§ndische bzw. die niederdeutsch niederl√§ndischen Mundarten waren eine ‚Ķ   Deutsch Wikipedia

  • Niederl√§nder Schule ‚ÄĒ Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer √úberarbeitung. N√§heres ist auf der Dikussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschlie√üend diese Markierung. Das Zeitalter der Franko Flamen (auch: Niederl√§nder Schule)… ‚Ķ   Deutsch Wikipedia

  • Niederl√§nder, der ‚ÄĒ Der Niederl√§nder, des s, plur. ut nom. sing. F√§min. die Niederl√§nderinn, der Einwohner eines Niederlandes, im Gegensatze des Oberl√§nders. In engerer Bedeutung, ein Einwohner der Niederlande, welchen man auch wohl, obgleich nicht ganz richtig… ‚Ķ   Grammatisch-kritisches W√∂rterbuch der Hochdeutschen Mundart


Share the article and excerpts

Direct link
… Do a right-click on the link above
and select ‚ÄúCopy Link‚ÄĚ

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.