Non-Accelerating Inflation Rate of Unemployment


Die non accelerating inflation rate of unemployment (NAIRU - Übersetzung: Arbeitslosigkeit, bei der sich die Inflation nicht beschleunigt, deutsch: inflationsstabile Arbeitslosenquote) ist ein aus der Phillips-Kurve abgeleitetes wirtschaftstheoretisches Konzept. [1]

Hinter der NAIRU steht die Vorstellung, dass eine bestimmte Arbeitslosenquote Knappheiten auf dem Arbeitsmarkt signalisiert. Wird sie unterschritten, führt dies zu höheren Löhnen und damit einer steigenden Inflation. In Ländern mit flexiblen Arbeitsmärkten ist die NAIRU im allgemeinen niedrig; ist der Arbeitsmarkt stark reguliert, dann kann es schon bei einer hohen Arbeitslosenquote zu Inflation kommen.

Statistische Erhebungen konnten den Zusammenhang zwischen Änderungen der Inflationsrate und der Differenz zwischen tatsächlicher Arbeitslosenquote und NAIRU in den USA und Europa während der letzten dreißig Jahre belegen. Demnach lässt sich die Korrelation anhand folgender Formel, der sog. modifizierten Phillips-Kurve, beschreiben:

Änderung der Inflationsrate = - a * (tatsächlicher Arbeitslosenrate - NAIRU)

Die Änderung der Inflationsrate ist hier einfach die Inflationsrate eines Jahres t minus der Inflationsrate des Jahres t-1.

a ist ein Parameter (= Steigung der linearen Kurve), der zwischen Null und Eins liegt und ausdrücken soll, dass sich eine einprozentige Änderung der Inflationsrate nicht eins zu eins übertragen lässt, sondern dass gewisse politische Strukturen (z.B. Kündigungsschutz) die Auswirkungen von Inflationsschwankungen abmildern können, wie dies v.a. in Europa und Japan der Fall ist, wo der Wert von a zwischen 0.1 und 0.3 liegt. In den USA hingegen bewegt sich a empirischen Erhebungen zufolge um 0.4 herum, was den flexibleren Arbeitsmarkt widerspiegelt.

Formal stecken dahinter zwei andere entscheidende Formeln: Einerseits die Aggregate-Demand-Relation (Zusammenhang zwischen Inflationsrate und Wachstumsrate) und andererseits Okunsches Gesetz (Zusammenhang zwischen Wachstumsrate und Änderung der Arbeitslosenrate).

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. Phillipskurve oder Lohnkurve: Beweisaufnahme für Westdeutschland 1980 - 2004 (in engl.) (pdf 1,8 MB)

Weblinks

Literatur


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • non-accelerating inflation rate of unemployment — ➔ NAIRU * * * non accelerating inflation rate of unemployment UK US noun [S] ► ECONOMICS THE NAIRU(Cf. ↑the NAIRU) …   Financial and business terms

  • Non Accelerating Inflation Rate of Unemployment — In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Siehe Diskussionsseite Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst. Die …   Deutsch Wikipedia

  • Non-Accelerating Inflation Rate of Unemployment — Taux de chômage n accélérant pas l inflation Le taux de chômage n accélérant pas l’inflation (en anglais : Non Accelerating Inflation Rate of Unemployment ou NAIRU) est un indicateur économique qui, estimé économétriquement pour un pays et à …   Wikipédia en Français

  • non-accelerating inflation rate of unemployment — (NAIRU)  An inflation rate that creates jobs but not pressure to raise wages.  ► “NAIRU fanatics, Treasury Secretary Rubin and his followers have narrowed the growth potential of the Home of the Brave to a band between 2.3% and 2.5%.” (Wall… …   American business jargon

  • Non-Accelerating Inflation Rate Of Unemployment - NAIRU — The specific level of unemployment that exists in an economy that does not cause inflation to increase. The non accelerating rate of unemployment (NAIRU) often represents an equilibrium between the state of the economy and the labor market. NAIRU …   Investment dictionary

  • Natural rate of unemployment (monetarism) — The natural rate of unemployment (sometimes called the structural unemployment rate) is a concept of economic activity developed in particular by Milton Friedman and Edmund Phelps in the 1960s, both recipients of the Nobel prize in economics. In… …   Wikipedia

  • Differences between the Natural Rate of Unemployment and the NAIRU — The Natural Rate of Unemployment (NRU) is the equilibrium level of unemployment to which the economy tends, as defined by Milton Friedman s misperception model of labour markets. This model assumes that, in the long run, labour markets clear (i.e …   Wikipedia

  • Unemployment — World unemployment rates[1] as of January 2009[update] Unemployment (or …   Wikipedia

  • Inflation — This article is about a rise in the general price level. For the expansion of the early universe, see Inflation (cosmology). For other uses, see Inflation (disambiguation). Inflation rates around the world in 2007 …   Wikipedia

  • Types of unemployment — Economists distinguish between four major types of unemployment, i.e., cyclical, frictional, structural and classical. (Another distinction, not discussed here, is between voluntary and involuntary unemployment.) Real world unemployment may… …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.