Non abbiamo bisogno

Die Enzyklika Non abbiamo bisogno (Wir haben keinen Bedarf) wurde am 29. Juni 1931 von Papst Pius XI. in italienischer Sprache herausgegeben. Sie befasst sich mit der Katholischen Aktion, dem Faschismus in Italien und dem Nationalsozialismus in Deutschland.

Die nach dem Abschluss der Lateranverträge am 11. Februar 1929 zunächst erwartete friedliche Koexistenz zwischen dem Hl. Stuhl und der faschistischen Regierung Italiens erwies sich als sehr brüchig. Als die Faschisten stärkeren Einfluss auf die Jugenderziehung ausübten und die Katholische Aktion in Italien versuchte, diesen Strömungen entgegenzuwirken, kam es zu neuerlichen Zerwürfnissen zwischen Papst Pius XI. und Benito Mussolini. Auf dem Höhepunkt dieser Auseinandersetzung erfolgte die Veröffentlichung der Enzyklika Non abbiamo bisogno.

Die Einleitung beschreibt den Anlass dieser Enzyklika und richtet sich mit Dankbarkeit an die Katholische Aktion in Italien. Es folgt eine Verteidigung und eine Erklärung, die unterstreichen soll, dass die Katholische Aktion keine politische Maßnahme ist. In der Zusammenfassung folgen noch Nachgedanken über die eigenen Handlungen, die dann mit der Warnung über die Ankunft des Faschismus ihren Abschluss findet.

Beide Seiten hatten kein Interesse an der Ausweitung dieses Streits, denn die katholische Bevölkerung gab keine Zustimmung zu erkennen und den Faschisten konnte dieser Streit schädlich sein. Nach einer formellen Übereinkunft zwischen den streitenden Parteien wurde dieser beigelegt.

Literatur

  • Werner Stein, Der große Kulturfahrplan, Franz Spiegel Buch Ulm, 1990, ISBN 3-7766-1476-5
  • Bruno Moser (Hrsg.), Das Papsttum – Epochen und Gestalten, Südwest Verlag München, 1983, keine ISBN, Buch-Nr. 03205 2
  • Carl Andresen, Georg Denzler: dtv-Wörterbuch der Kirchengeschichte, Deutscher Taschenbuch Verlag München, 1982, ISBN 3-423-03245-6

Weblinks

Text der Enzyklika (englisch)


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Non Abbiamo Bisogno — (Italian for We do not need) is a Roman Catholic Church encyclical published on 29 June 1931 by Pope Pius XI. This encyclical begins with the Pope s protest against the Mussolini s closing of Italian Catholic Action and Catholic Youth… …   Wikipedia

  • Achille Ambrogio Damiano Ratti — Pius XI., 1922 Pius XI. (* 31. Mai 1857 in Desio (Lombardei); † 10. Februar 1939 in Rom) bürgerlicher Name Achille Ambrogio Damiano Ratti war Papst von 1922 bis 1939. Pius XI. widmete sich nach Leo XIII. der Soziallehre …   Deutsch Wikipedia

  • Achille Ratti — Pius XI., 1922 Pius XI. (* 31. Mai 1857 in Desio (Lombardei); † 10. Februar 1939 in Rom) bürgerlicher Name Achille Ambrogio Damiano Ratti war Papst von 1922 bis 1939. Pius XI. widmete sich nach Leo XIII. der Soziallehre …   Deutsch Wikipedia

  • Papst Pius XI. — Pius XI., 1922 Pius XI. (* 31. Mai 1857 in Desio (Lombardei); † 10. Februar 1939 in Rom) bürgerlicher Name Achille Ambrogio Damiano Ratti war Papst von 1922 bis 1939. Pius XI. widmete sich nach Leo XIII. der Soziallehre …   Deutsch Wikipedia

  • Rerum novarum — Leo XIII. Papst Leo XIII. verfasste nicht weniger als 86 Enzykliken. Als epochal und als „Mutter aller Sozialenzykliken“ wird seine am 15. Mai 1891 veröffentlichte Enzyklika Rerum Novarum betrachtet, die Leo XIII. in die Papstgeschichte als den… …   Deutsch Wikipedia

  • Der Friede auf Erden — Briefmarke 1969 Pacem in terris („Über den Frieden auf Erden“) ist der Titel einer von Papst Johannes XXIII. am 11. April 1963 veröffentlichten Enzyklika „über den Frieden unter allen Völkern in Wahrheit, Gerechtigkeit, Liebe und Freiheit“.… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der päpstlichen Enzykliken — Diese Liste enthält die päpstlichen Enzykliken seit 1740 sowie eine Übersicht besonderer Formen von Enzykliken. Inhaltsverzeichnis 1 Päpstliche Enzykliken 1.1 Benedikt XIV. 1.2 Clemens XIII. 1.3 …   Deutsch Wikipedia

  • Centesimus Annus Pro Pontifice — Die Enzyklika Centesimus annus (Das hundertste Jahr) ist ein am 1. Mai 1991 veröffentlichtes päpstliches Lehrschreiben von Johannes Paul II. 100 Jahre nach der Enzyklika Rerum Novarum zum Ende der kommunistischen Staatsformen in Europa. Zwei… …   Deutsch Wikipedia

  • Humani Generis Unitas — (Latein: Einheit des Menschengeschlechts) war eine 1938 im Auftrag von Papst Pius XI. an die Jesuiten Gustav Gundlach und John La Farge entworfene, aber nicht mehr unter dem Pontifikat von Pius XI. erschienene Enzyklika. Mancherorts wird diese… …   Deutsch Wikipedia

  • Laborem exercens — In seiner dritten Enzyklika Laborem exercens aus dem Jahre 1981 schreibt Papst Johannes Paul II. über die Arbeit als eines der Kennzeichen des Menschen, die ihn von anderen Geschöpfen unterscheidet. Außerdem dient diese Enzyklika auch der… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.