O. P. Nayyar


O. P. Nayyar

Omkar Prasad Nayyar (bekannt als O. P. Nayyar, auch Onkar Prasad Nayyar; Hindi: ओंकार प्रसाद नैय्यर, Oṅkār Prasād Naiyyar; * 16. Januar 1926 in Lahore; † 28. Januar 2007 in Thane, Maharashtra) war ein indischer Filmmusikkomponist, der überwiegend für den Hindi-Film tätig war.

Karriere

O. P. Nayyar begann seine Karriere als Filmmusikschreiber 1949 für den Film Kaneez. Sein erster großer Erfolg war Aar Paar (1954) von Guru Dutt, mit dem er danach mehrfach arbeitete, unter anderem für Mr. & Mrs. '55 und C.I.D.. Er schrieb besonders häufig Lieder für Geeta Dutt, Asha Bhosle und Mohammed Rafi, deren Karrieren er damit vorantrieb. Bemerkenswert ist auch, dass er nie mit Lata Mangeshkar, der erfolgreichsten indischen Playbacksängerin zusammenarbeitete.

Nayyar Spezialität waren rhythmische Stücke. Zu den bekanntesten in Indien gehört auch 50 Jahre nach seiner Entstehung das Lied yeh desh hai veer jawanon aus B. R. Chopras Film Naya Daur (1957) mit Dilip Kumar und Ajit. Für seine Musik zu diesem Film erhielt er 1957 einen Filmfare Award.

Nachdem er sich von Mohammed Rafi getrennt hatte, wurde Mahendra Kapoor sein bevorzugter Sänger. 1974 endete auch seine Zusammenarbeit mit Asha Bhosle und Nayyars Karriere litt darunter, er produzierte trotz eines Comebackversuchs in den 90er Jahren danach keine wichtigen Filmmusiken mehr.

Nayyar stand in dem Ruf stur und individualistisch gewesen zu sein. Er starb an einem Herzinfarkt. Mit seiner Familie, Frau und 4 Kinder, lag er im Streit und lebte von ihnen getrennt; sie waren auch nicht bei seiner Bestattung anwesend.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Nayyar — ist der Familienname folgender Personen: Abd ur Rahim Nayyar, indischer Ahmadiyya Missionar in Westafrika um 1921 A Nayyar, pakistanischer Sänger Abdul Hameed Nayyar, pakistanischer Nuklearphysiker und Aktivist Ankur Nayyar, indischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Nayyar Ali Dada — (Urdu: نیر علی دادا) (born November 11, 1943 in Delhi, India) is an architect, who is renowned in Pakistan.[1] Contents 1 Early life and Education 2 Career …   Wikipedia

  • Nayyar Ali Dada — (* 11. November 1943 in Delhi, Urdu: نیر علی دادا), ist ein pakistanischer Architekt.[1] Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Auszeichnungen 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Nayyar Hussain Bukhari — Syed Nayyar Hussain Bukhari (Urdu: سید نیئر حسین بخاری), is a Pakistani politician. He is currently serving as Leader of the House in the Senate of Pakistan.[1] He has been a member of senate since April 17, 2009 and will serve up until 2015.[2]… …   Wikipedia

  • Nayyar, O(mkar) P(rasad) — ▪ 2008       Indian composer and music director born Jan. 16, 1926 , Lahore, Punjab, British India [now in Pakistan] died Jan. 28, 2007 , Thana, Maharashtra, India made extensive use of vibrant Punjabi rhythms in scores of Bollywood motion… …   Universalium

  • O. P. Nayyar — Born January 16, 1926(1926 01 16) Lahore, British Punjab, British India Died January 28, 2007(2007 01 28) (Age 81) Mumbai, Maharashtra, India Occupation …   Wikipedia

  • Anuj Nayyar — Captain Anuj Nayyar (died July 6, 1999) was a junior officer of the 17 Jat Regiment of the Indian Army, who was posthumously awarded the Maha Vir Chakra, India s second highest gallantry award, for his heroics during the Kargil War in 1999. Early …   Wikipedia

  • Kunal Nayyar — en 2008. Nombre real Kunal Nayyar Nacimiento 30 de abril de 1981 (30 años) …   Wikipedia Español

  • Deepak Nayyar — Dr.Deepak Nayyar (born 1946) is Professor of Economics at Jawaharlal Nehru University, New Delhi. He has taught at the University of Oxford, the University of Sussex, the Indian Institute of Management Calcutta (IIM C), and the New School for… …   Wikipedia

  • Kunal Nayyar — en 2008 Données clés Naissance 30 avril  …   Wikipédia en Français


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.