Opel Hetzer

Heidi Hetzer-Mackay (* 20. Juni 1937 in Berlin) ist eine deutsche Unternehmerin und Rallyefahrerin.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Heidi Hetzer wurde als Tochter des Unternehmers Siegfried Hetzer geboren, der 1919 in Berlin einen Victoria-Fahrzeughandel gegründet und ab 1933 als Opel-Autohaus geführt hatte. Ab 1954 erlernte sie den Beruf der Kfz-Mechanikerin im Familienbetrieb. Nach einem Versuch, sich mit 21 Jahren selbständig zu machen, arbeitete sie wieder im väterlichen Betrieb. Mit 31 Jahren übernahm Heidi Hetzer nach dem Tod des Vaters im Jahr 1969 das Unternehmen mit Sitz in Berlin-Charlottenburg, das sie zu einem der größten Autohäuser Berlins ausbaute und bis heute leitet. Durch die Auswirkungen der internationalen Finanzkrise im Herbst 2008 in Schwierigkeiten geraten, musste Hetzer die Schließung einer Filiale ankündigen.

Als eine der wenigen erfolgreichen Unternehmerinnen ihrer Branche und als Rennfahrerin, aber auch durch ihr soziales Engagement gehört Heidi Hetzer zu den bekanntesten Persönlichkeiten der Berliner Wirtschaft. Ihre hohe Medienpräsenz durch Zeitungsberichte, Interviews und Talkshowauftritte haben sie auch über Berlin hinaus bekannt gemacht.

Heidi Hetzer hat zwei erwachsene Kinder, eine Tochter und einen Sohn.

Motorsport

Im Jahr 1953 nahm Heidi Hetzer erstmals an einer Rallye teil – auf einem Lambretta-Motorroller. Seither hat sie an einer großen Zahl von Wettfahrten, unter anderem mit Oldtimern aus ihrer Sammlung, teilgenommen und bei Rallyes über 150 Preise gewonnen. Unter anderem nahm sie an den Mille Miglia von Brescia nach Rom und zurück, der Rallye Monte Carlo und 2007 an der Rallye Düsseldorf-Shanghai teil.[1] Bei der Carrera Panamericana in Mexiko und der Tour d’Europe 1989 belegte sie jeweils den dritten Platz. Bei letzterer gewann Hetzer außerdem die Teamwertung mit ihrem Damenteam.

Eine für 2008 beabsichtigte Teilnahme an der Rallye Dakar war wegen der Absage der Rallye nicht möglich. Ihre daher zunächst auf das Folgejahr verschobenen Teilnahmepläne hat Hetzer im Jahr 2009 nicht umgesetzt.

Ehrung

Für ihr soziales Engagement, beispielsweise für Ein Herz für Kinder, wurde sie im Jahr 2007 von der Technischen Fachhochschule Berlin mit der Benennung einer Orchidee aus der Gattung Phalaenopsis geehrt. [2]

Im Sommer 2004 war Heidi Hetzer in Berlin eine Trägerin der olympischen Fackel auf ihrem Weg zu den Spielen nach Athen.[3]

Einzelnachweise

  1. Wirtschaftswoche über Düsseldorf-Shanghai 2007
  2. Presseinformation der Technischen Fachhochschule Berlin
  3. Die Autokratin,Tagesspiegel vom 3.1.2007

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Opel-Hetzer — Heidi Hetzer Mackay (* 20. Juni 1937 in Berlin) ist eine deutsche Unternehmerin und Rallyefahrerin. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Motorsport 3 Ehrung 4 Einzelnachweise 5 Weblinks …   Deutsch Wikipedia

  • Heidi Hetzer — Mackay (* 20. Juni 1937 in Berlin) ist eine deutsche Unternehmerin und Rallyefahrerin. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Motorsport 3 Ehrung 4 Einzelnachweise …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Straßen und Plätze in Berlin-Charlottenburg — Übersichtskarte von Charlottenburg Die Liste der Straßen und Plätze in Berlin Charlottenburg beschreibt das Straßensystem im Berliner Ortsteil Charlottenburg mit den entsprechenden historischen Bezügen. Gleichzeitig ist diese Liste ein Te …   Deutsch Wikipedia

  • Maultier — Opel Maultier se …   Wikipedia

  • IL-2 Sturmovik (videojuego) — Para otros usos de este término, véase IL 2. IL 2 Sturmovik (Ил 2 Штурмовик) 250px Desarrolladora(s) Maddox Games Distribuidora(s) Friendware Última …   Wikipedia Español

  • Military equipment of Axis Power forces in Balkans and Russian Front — This is a list of weapons and aircraft used by Italy and lesser Axis powers in the eastern front against Soviet forces and in the Balkans. Other weapons were used for training or national defense purposes in capitals and main cities.This list in… …   Wikipedia

  • Military equipment of Germany's allies on the Balkan and Russian fronts (1941–1945) — This is a list of military equipment of Germany s allies on the Balkan and Russian fronts (1941–1945). Other weapons were used for training or national defense purposes in capitals and main cities. This list in Axis states presents a… …   Wikipedia

  • Histoire & maquettisme — Pays  France Langue Français Périodicité bimestriel Genre …   Wikipédia en Français

  • Maultier — Panzerwerfer Maultier, au musée des blindés de Saumur. Le Panzerwerfer 42 auf Maultier est un véhicule militaire allemand employé pendant la Seconde Guerre mondiale, fabriqué par Opel à partir de 1942. Un blindé d artillerie L’utilisation massive …   Wikipédia en Français

  • Panzerwerfer — Maultier Panzerwerfer Maultier, au musée des blindés de Saumur. Le Panzerwerfer 42 auf Maultier est un véhicule militaire allemand employé pendant la Seconde Guerre mondiale, fabriqué par Opel à partir de 1942. Un blindé d artillerie L’utilisati …   Wikipédia en Français


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.