Opisthodomos

Opisthodom eines Peripteros
Antentempel mit Pseudo-Opisthodom

Der Opisthodom ist eine Rückhalle bei griechischen Tempeln, die symmetrisch zum Pronaos aufgebaut ist. Oftmals funktionslos, konnte er bei einigen Tempeln der Aufbewahrung von Kultgeräten dienen.

Gebildet wird der Opisthodom durch die Rückwand des Naos, durch die über die Rückwand hinaus verlängerten Seitenwände (Anten) des Naos und durch meistens zwei Säulen, die das Gebälk abstützten und einen offenen Zugang boten. Im Gegensatz zum Pronaos bot der Opisthodom jedoch keinen Zugang zu dem Naos.

Der Opisthodom kann auch nur als Pseudo-Opisthodom angelegt sein, der an der Rückwand durch Antenpfeiler und Halbsäulen angedeutet wird. Ein Beispiel hierfür ist der Asklepiostempel von Agrigent.

Literatur

  • René Ginouvès, Roland Martin: Dictionnaire méthodique de l’ architecture grecque et romaine. Bd. 3, 1998, S. 44.
  • Gottfried Gruben: Die Tempel der Griechen. 5. Auflage. Hirmer, München 2001, ISBN 3-777-48460-1

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Opisthodŏmos — (gr.), 1) Hintterhaus; 2) Hintertheil eines Tempels, wenn daselbst, wie vorn, ein Eingang u. Säulen angebracht waren …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Opisthodomos — Plan of a temple with opisthodomos highlighted. An opisthodomos (ὀπισθόδομος, back room ) can refer to either the rear room of an ancient Greek temple or to the inner shrine, also called the adyton ( not to be entered ); the confusion arises from …   Wikipedia

  • Opisthodomos — Opisthọdomos   [griechisch »Hinterhaus«] der, /...moi, im griechischen Tempel der Raum hinter der Cella, meist ohne Verbindung mit ihr; in den durch Verlängerung der Seitenwände der Cella gebildeten Raum sind meist Säulen eingestellt. Dem… …   Universal-Lexikon

  • opisthodomos — /op is thod euh meuhs, mos /, n., pl. opisthodomoses. 1. Also called posticum. a small room in the cella of a classical temple, as for a treasury. 2. epinaos. [1690 1700; < Gk opisthódomos, equiv. to opistho OPISTHO + dómos house] * * * …   Universalium

  • Opisthodomos — Opis|tho|do|mos der; , ...moi [...mɔy] <aus gr. opisthódomos »Hinterraum«, eigtl. »Hinterhalle des klassischen griech. Tempels«> Raum hinter der ↑Cella eines griech. Tempels …   Das große Fremdwörterbuch

  • opisthodomos — noun In Greek architecture, a porch at the rear of a temple, set against the blank back wall of the cella …   Wiktionary

  • opisthodomos — op·is·thod·o·mos …   English syllables

  • opisthodomos — …   Useful english dictionary

  • Greek temple — Greek temples (Ancient Greek: polytonic|ὁ ναός , gr. ho naós dwelling , semantically distinct from Latin la. templum temple ) were structures built to house the cult statues within Greek sanctuaries. The temples themselves did usually not… …   Wikipedia

  • Temple of Hephaestus — Infobox Historic building name=Temple of Hephaestus/Theseion Ναός Ηφαίστου/Θησείο caption=Temple of Hephaestus, Athens: eastern face map type= location town=Athens location country=Greece architect= client= engineer= construction start date=449… …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.