Ordnungszahl


Ordnungszahl

Die Ordnungszahl, auch Atomnummer, Kernladungszahl oder Protonenzahl (engl. atomic number) genannt, gibt die Anzahl der Protonen in einem Atomkern an.[1] Sie ist identisch mit der Ladungszahl des Atomkerns. Formal: Z = z. Für Anti-Atome wie z. B. Antiwasserstoff, deren Kerne negativ geladene Antiprotonen statt Protonen enthalten, liegt es daher nahe, die Protonenzahl mit einem negativen Vorzeichen zu werten. Ihr Formelzeichen ist Z. Die Ordnungszahl legt den Namen des chemischen Elements fest. So gehören alle Atome mit gleicher Ordnungszahl zum selben Element.

Atome mit gleicher Protonenzahl, jedoch unterschiedlicher Neutronenzahl werden Isotope genannt. Sie weisen bei chemischen Reaktionen nur nahezu das gleiche Verhalten auf. (Siehe Isotopeneffekt.)

Die Ordnungszahl bestimmt außerdem die Einordnung des jeweiligen chemischen Elements in das Periodensystem der Elemente. Die Ordnungszahl Z wird darin gewöhnlich links unten neben dem Elementsymbol angegeben.

{}^{A}_{Z} \text{Symbol}

So weist das Kohlenstoffatom beispielsweise 6 Protonen auf:

{}^{12}_{\ 6} \mathrm C

Da in jedem ungeladenen Atom die Zahl der Protonen im Kern mit der Zahl der Elektronen in der Atomhülle übereinstimmt, gibt die Ordnungszahl indirekt auch die Elektronenzahl in einem Atom an.

Die Neutronenzahl N eines Atomkerns lässt sich mit Kenntnis seiner Protonenzahl Z und der Massenzahl A berechnen:

\mathrm{\ N = A - Z}

oder umgestellt gilt für die Massenzahl A :

\mathrm{\ A = N + Z}

Einzelnachweise

  1. Eintrag: atomic number, proton number, z. In: IUPAC Compendium of Chemical Terminology (the “Gold Book”). doi:10.1351/goldbook.A00499 (Version: 2.1.6).

Weblinks

Wiktionary Wiktionary: Ordnungszahl – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Wikimedia Foundation.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ordnungszahl — ↑Ordinalzahl …   Das große Fremdwörterbuch

  • Ordnungszahl — Ordinalzahl; Kernladungszahl; Protonenzahl; Atomnummer * * * Ord|nungs|zahl [ ɔrdnʊŋsts̮a:l], die; , en: ganze Zahl, die zur Kennzeichnung der Stelle dient, an der sich jmd. oder etwas innerhalb einer Reihe oder Reihenfolge befindet: 1., 2., 3.… …   Universal-Lexikon

  • Ordnungszahl — atominis skaičius statusas T sritis Standartizacija ir metrologija apibrėžtis Cheminio elemento eilės numeris periodinėje elementų sistemoje. Apibūdina atomo branduolio protonų skaičių, taip pat atitinkamo neutraliojo atomo elektronų skaičių.… …   Penkiakalbis aiškinamasis metrologijos terminų žodynas

  • Ordnungszahl — atominis skaičius statusas T sritis Standartizacija ir metrologija apibrėžtis Protonų skaičius atomo branduolyje. atitikmenys: angl. atomic number; charge number; ordinal number; proton number vok. Atomnummer, f; Atomzahl, f; Kernladungszahl, f;… …   Penkiakalbis aiškinamasis metrologijos terminų žodynas

  • Ordnungszahl — atominis skaičius statusas T sritis fizika atitikmenys: angl. atomic number; charge number; ordinal number vok. Atomnummer, f; Atomzahl, f; Kernladungszahl, f; Ordnungszahl, f rus. атомное число, n; атомный номер, m; зарядовое число, n;… …   Fizikos terminų žodynas

  • Ordnungszahl — См. nùmero ordinale …   Пятиязычный словарь лингвистических терминов

  • Ordnungszahl — Ọrd·nungs·zahl die ≈ Ordinalzahl …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Ordnungszahl — Ọrd|nungs|zahl (für Ordinalzahl) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Liste der chemischen Elemente nach der Ordnungszahl — Das Periodensystem der Elemente (kurz Periodensystem oder PSE) stellt alle chemischen Elemente mit steigender Kernladung (Ordnungszahl) und entsprechend ihrer chemischen Eigenschaften eingeteilt in Perioden sowie Haupt und Nebengruppen dar. Das… …   Deutsch Wikipedia

  • effektive Ordnungszahl — efektinis atominis skaičius statusas T sritis Standartizacija ir metrologija apibrėžtis Sutartinio cheminio elemento, kurio jonizuojančiosios spinduliuotės energijos perdavos koeficientas, tenkantis vienam elektronui, toks pats kaip ir… …   Penkiakalbis aiškinamasis metrologijos terminų žodynas


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.