Pagus

Pagus (lat., "Flur, Gau"), in altrömischer Zeit Name der ländlichen Distrikte, in welche das römische Gebiet von Numa Pompilius oder nach anderen Quellen von Servius Tullius eingeteilt wurde. Sie bildeten seit letzterem Unterabteilungen der Tribus (Wahlbezirke) und hatten ihre eignen Vorsteher (magistri pagi), welche die Flurbücher führten, die Paganalien leiteten und bei Aushebungen und Tributverteilung Dienste zu leisten hatten.

Die Römer übertrugen den Namen auch auf fremde Völker, so auf die Germanen und die Helvetier.

Frankreich

In Frankreich hat der Begriff des pagus in den heutigen pays überlebt. Heute noch sind viele der pays mit den alten pagi (weitgehend) deckungsgleich, so zum Beispiel das Ponthieu und Comminges.

So war zu Beginn des 5. Jahrhunderts die Provincia Gallia Lugdunensis Secunda, die heutige Normandie, kirchenrechtlich mit der Diözese Rouen identisch, zu der sechs Suffraganbistümer gehörten. Zivilrechtlich hingegen war Lugdunensis Secunda in pagi aufgeteilt:

Weblinks


Meyers Konversationslexikons logo.svg Dieser Artikel basiert auf einem gemeinfreien Text aus Meyers Konversations-Lexikon, 4. Auflage von 1888–1890. Bitte entferne diesen Hinweis nur, wenn du den Artikel so weit überarbeitet oder neu geschrieben hast, dass der Text den aktuellen Wissensstand zu diesem Thema widerspiegelt und dies mit Quellen belegt ist, wenn der Artikel heutigen sprachlichen Anforderungen genügt und wenn er keine Wertungen enthält, die den Wikipedia-Grundsatz des neutralen Standpunkts verletzen.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • pagus — [ pagys ], plur. pagi [ pagi ] n. m. • 1765; mot lat. « pays » ♦ Antiq. rom. Circonscription rurale. ● pagus, pagi nom masculin (latin pagus) Circonscription territoriale rurale dans l Antiquité romaine et au haut Moyen Âge. ⇒PAGUS, subst. masc.… …   Encyclopédie Universelle

  • Pagus — Saltar a navegación, búsqueda Pagus, es una unidad geográfica y territorial romana en la que se divide una ciudad y que formaba parte de la organización catastral del suelo. Junto con el fundus constituye una de las unidades territoriales básicas …   Wikipedia Español

  • pagus — PÁGUS s.n. (Ant.) Comună rurală, sat în Imperiul roman. [< lat. pagus]. Trimis de LauraGellner, 05.07.2005. Sursa: DN  PÁGUS s. n. aşezare rurală, sat în Imperiul Roman. (< lat. pagus) Trimis de raduborza, 15.09.2007. Sursa: MDN …   Dicționar Român

  • Pagus —   [lateinisch »Dorf(gemeinde)«, »Gau«, zu lateinisch pangere »befestigen«, »einfrieden«] der, ,    1) Altertum: älteste ländliche Siedlungsform in Italien mit Einzelgehöften und Dörfern (Vici), in denen das Zentralheiligtum lag und die… …   Universal-Lexikon

  • Pagus — (lat.), 1) im alten Italien ein ländlicher District, welcher entweder der Theil einer Stadt war od. einen selbständigen Theil eines Landes bildete, z.B. war das Marserland in Pagi eingetheilt. In letzterm Sinne war ein P. eine Gemeinde mit einem… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Pagus — (lat., »Flur, Gau«), in altröm. Zeit Name der ländlichen Bezirke mit einer Burg als Mittelpunkt, die sich allmählich zur Stadt entwickelte, in der Kaiserzeit der Verwaltungsbezirke des Gebietes außerhalb der Stadt auf sakraler Grundlage. Sie… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Pagus — Pour les articles homonymes, voir Pagus (homonymie). Le mot latin pagus (au pluriel pagi), traduit par « pays », désigne une unité territoriale gallo romaine inférieure à celle de la civitas, puis, à l époque médiévale, une subdivision… …   Wikipédia en Français

  • Pagus — In the later Western Roman Empire, following the reorganization of Diocletian, a pagus (compare French pays , Spanish pago , a region, terroir ) became the smallest administrative district of a province. Previously it had been an informal… …   Wikipedia

  • PAGUS — I. PAGUS antiquum Coriuthii nomen, Stephan. II. PAGUS apud Historicos, Comitatum, territorium, districtum, Comitis unius dioecesin in Germania et Gallia significat. Sic Caesar l. 1. bell. Gall. c. 17. Helvetiam totam in quatuor Pagnos divisam… …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Pagus — Пагами в древнеримской истории назывались округа общин или племен, имевшие скорее географическое значение. Это были волости с несколькими разъединенными поселками, вилами, имениями (в противоположность vici деревни), не имевшие политической… …   Энциклопедический словарь Ф.А. Брокгауза и И.А. Ефрона


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.