Panasonic


Panasonic
Panasonic
Panasonic-Logo.svg
Rechtsform Marke der Panasonic Corporation
Gründung 1918
Sitz Osaka, Japan
Umsatz 68,898 Milliarden Euro
Branche Elektrotechnik
Produkte Unterhaltungselektronik
Website www.panasonic.de

Panasonic (jap. パナソニック, Panasonikku) ist, wie auch Technics und National, ein Markenname des japanischen Unternehmens Panasonic K.K. (vor dem 1. Oktober 2008 Matsushita Denki Sangyō K.K.). Über mehrere Jahre hinweg führte den Namen auch ein finnisches Elektronikmusik-Duo, nach Androhung eines Rechtsstreites wurde deren Name in Pan Sonic geändert.

Im Dezember 2008 wurde bekannt, dass Panasonic seinen kleineren Mitbewerber Sanyo übernehmen wird.[1]

Inhaltsverzeichnis

Produkte

Panasonic FOMA P906i (Branding von NTT Docomo)

Unter dem Handelsnamen Panasonic werden u. a. folgende Produkte entwickelt, hergestellt und vertrieben:

Digitalkameras

Panasonic Lumix DMC-FZ20 (2), Baujahr 2005

Unter dem Produktnamen Lumix vertreibt Panasonic verschiedene Digitalkameras, von Kompakt- über Bridge- bis hin zu Spiegelreflexkameras. Siehe auch: Panasonic Lumix DMC-FZ20, Panasonic Lumix DMC-FZ50

Digitale Videocamcorder

Panasonic AK-HC930 Video-Kamera

Die Produktpalette umfasst aktuell fünf Serien in unterschiedlichen Preis- und Auflösungsklassen. Neben professionellen Lösungen für Film- und Fernsehproduktion sind folgende Serien in der Zielgruppe Hobby- und Amateur-Camcorder erhältlich:

  • HDC-SD909, HDC-TM900, HDC-HS900 (Full HD 3MOS Camcorder mit 3D Option)
  • HDC-SD800, HDC-SD99 (Full HD Camcorder mit 3D Option)
  • HDC-SD80, HDC-TM80, HDC-HS80, HDC-SD40 (Full HD Camcorder)
  • HX-WA10, HM-TA20, HX-DC10, HX-DC1, HM-TA2 (Full HD Mobilkameras)
  • SDR-S70, SDR-T70, SDR-H100 (Standard Definition Camcorder)

Fertigung in Deutschland

In einem Werk in Lüneburg in Niedersachsen entwickelt und produzierte Panasonic Fernseh-Tuner, die weltweit bei den bekanntesten Herstellern von Fernsehgeräten verbaut werden. Die Produktion ist inzwischen in die Slowakei verlagert worden.

In der sogenannten „Panasonic Electric Works German Factory“ werden elektromechanische und elektronische Relais gefertigt. Die Fabrikanlage befindet sich in Pfaffenhofen an der Ilm, Bayern.

Zudem befindet sich in Neumünster die Softwareentwicklung und in Langen (Offenbach) das zugehörige Management der Panasonic Automotive Systems Europe GmbH.

Umweltschutz

Greenpeace stellt Panasonic in puncto Umweltschutz auf Platz 6 von 18 Elektroherstellern (Stand Okt. 2010; Platz 1 ist am umweltfreundlichsten). Dabei geht es um gefährliche chemische Substanzen in der Produktionskette sowie Entsorgung und Recycling.[2]

Einzelnachweise

  1. Panasonic bringt Sanyo-Übernahme unter Dach und Fach
  2. Greenpeace: A Guide to Greener Electronics

Weblinks

 Commons: Panasonic – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Wikinews Wikinews: Kategorie: Panasonic – in den Nachrichten

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Panasonic — Corporation …   Википедия

  • Panasonic — Corporation Logo de Panasonic Corporation Création 13 mars 1918 Dates clés …   Wikipédia en Français

  • Panasonic — es el nombre internacional de productos electrónicos fabricados por Matsushita Electric Industrial Co., Ltd. de Japón. El nombre fué creado en 1955 y fué usado para fabricar altavoces. Más adelante, Matsushita Electric comenzó a fabricar equipos… …   Enciclopedia Universal

  • Panasonic — (Панасоник) История Panasonic, Руководители Panasonic, рождение Panasonic Видеокамеры Panasonic, Телевизоры Panasonic, Фотоаппараты Panasonic Содержание Содержание История Panasonic(основные даты) Национальная электроника С Востока на Запад… …   Энциклопедия инвестора

  • Panasonic Q — GameCube Hersteller …   Deutsch Wikipedia

  • Panasonic Q — Infobox VG system title = Panasonic Q manufacturer = Panasonic, Nintendo type = Video game console generation = Sixth generation era lifespan = JP December 13, 2001 CPU = 485 MHz PowerPC 750CXe media = 1.5GB MiniDVD, DVD, Audio CD onlineservice …   Wikipedia

  • Panasonic M2 — The Panasonic M2 was a video game console design developed by 3DO and then sold to Matsushita (known internationally as Panasonic) for $100,000,000 [http://nfg.2y.net/games/polystars/] . Before it could be released, however, Matsushita cancelled… …   Wikipedia

  • Panasonic P2 — P2 est une technologie développée par Panasonic pour l enregistrement avec des caméras vidéo. Sommaire 1 Historique de la technologie P2 2 Principaux avantages de la technologie P2 3 Principales fonctionnalités apportées par la te …   Wikipédia en Français

  • Panasonic M5 — The Panasonic NV M5 is a VHS recording camcorder, first launched in 1986. As one of the first camcorders to record directly onto VHS, the M5 enjoyed commercial success throughout the late 1980s at a time when VHS was becoming increasingly… …   Wikipedia

  • Panasonic P2 — Speichermedium P2 Eine P2 Karte im Vergleich zu einer SD Speicherkarte. Allgemeines Typ Speicherkarte Kapazität 4 64 GB Gebrauch …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.