Pat Roach

Patrick „Pat“ Roach (* 19. Mai 1937 in Birmingham, West Midlands, England; † 17. Juli 2004 ebenda) war ein britischer Wrestler und Filmschauspieler.

Biografie

Pat Roach war mit 196 cm Körpergröße, einem trainierten Körper und türbreiten Schultern ein Hüne und bekam daher den Spitznamen „Bomber“. Unter diesem Namen nahm er auch an zahlreichen Europäischen Wrestlingveranstaltungen teil.

Sein Filmdebüt erfolgte 1971 in Stanley Kubricks Uhrwerk Orange, in dessen Abspann er jedoch ungenannt bleibt. Seit diesem Zeitpunkt stand Roach in zahlreichen Spielfilmen, meist in der Rolle von Bösewichten und übermenschlich großen Kriegern, vor der Kamera. So wirkte er in den ersten drei Indiana-Jones-Filmen mit und als Gegenspieler von James Bond in Sag niemals nie. Auch sprach er 1976 für die Rolle des Darth Vader in Star Wars: Episode IV – Eine neue Hoffnung vor, jedoch konnte ihm David Prowse die Rolle mit Erfolg streitig machen. Als Schauspieler in einer Hauptrolle trat er im Film Willow in der Rolle des General Kael auf.

Parallel zu seiner Arbeit am Film besaß Roach auch ein Fitnessstudio in Birmingham und hatte stets eine gute Beziehung zu seinen Fans. Mit seiner Frau, Doreen Harris, die er 1957 heiratete, hatte er ein Kind. Infolge von Kettenrauchen erkrankte er an Kehlkopfkrebs, an welchem er 2004 im Alter von 67 Jahren verstarb.

Filmografie

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Pat Roach — est un acteur et catcheur britannique né le 19 mai 1937 à Birmingham (Royaume Uni), décédé le 17 juillet 2004 à Birmingham (Royaume Uni). Biographie Ses rôles les plus fameux sont ceux de Brian Bomber Busbridge dans Auf Wiedersehen, Pet . Il joue …   Wikipédia en Français

  • Pat Roach — For the actor who plays Randy on Trailer Park Boys , see Patrick Roach. Pat Roach Pat Roach. Born Francis Patrick Roach 19 May 1937(1937 05 19) …   Wikipedia

  • Roach (surname) — Roach is a surname, and may refer to:Politics and government*George Roach (fl. 1870s), Canadian politician *Joe Roach, American politician *John C. Roach, American jurist on the Kentucky Supreme Court *William N. Roach (1840–1902), American… …   Wikipedia

  • Roach — ist der Familienname folgender Personen: AJ Roach, amerikanischer Sänger und Texter Andy Roach (* 1973), amerikanischer Eishockeyspieler Archie Roach (* 1956), australischer Musiker Clifford Roach, karibischer Cricketspieler Danny Roach,… …   Deutsch Wikipedia

  • Pat Mills — Nationalité …   Wikipédia en Français

  • Pat Murphy (homme politique canadien) — Pat Murphy est un homme politique canadien. Il représente la circonscription d Alberton Roseville à l Assemblée législative de l Île du Prince Édouard depuis l élection générale du 28 mars 2007. v · Députés siégeant à l Assemblée législative …   Wikipédia en Français

  • Clifford Brown and Max Roach at Basin Street — Album par Clifford Brown Max Roach Quintet Sortie 1956 Enregistrement 4 janvier 1956, 16 février 1956 Durée 73:45 Genre Jazz, Hard Bop …   Wikipédia en Français

  • Dody Roach — Hometown Corpus Christi, Texas World Series of Poker Bracelet(s) 2 Money finish(es) 10 Highest ITM Main Event finish 6th, 1982 …   Wikipedia

  • Patrick Roach — Infobox actor caption = Roach talks to members of the Ottawa Police on Canada Day, 2007. John Dunsworth can be seen behind the officer on the right birthdate = March 4, 1969 birthplace = Halifax, Nova ScotiaPatrick Roach (born March 4, 1969) is a …   Wikipedia

  • Max Roach + 4 — Album par Max Roach Sortie 1956 Enregistrement 17, 19 septembre 1956 Durée 36:58 Genre Jazz Producteur Bob Shad …   Wikipédia en Français


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.