Persoonlijkheden in het Koninkrijk der Nederlanden in woord en beeld

Persoonlijkheden in het Koninkrijk der Nederlanden in woord en beeld (Persönlichkeiten im Königreich der Niederlande in Wort und Bild) ist ein niederländisches Personenlexikon, das 1938 im Amsterdamer Verlag Van Holkema & Warendorf erschien. Es beinhaltet auf fast 1.750 Seiten etwa 6.000 Porträts zeitgenössischer niederländischer Personen, die meisten davon mit einem Foto. Ein bedeutender Anteil der Einträge bezieht sich auf Freiberufler, auch einige wenige Personen aus den damaligen Kolonien, insbesondere Niederländisch-Indien, fanden Eingang. Eine Besonderheit ist die Angabe der vollständigen Adresse am Ende der überwiegenden Mehrzahl der Porträts, ferner sind oftmals auch Familienmitglieder und Hobbys aufgeführt. Eingeleitet wird das Lexikon mit einer hervorgehobenen Präsentation der damaligen Königsfamilie, ferner liegt ihm ein Supplement bei, das Personen beinhaltet, die es zeitlich nicht mehr bis zum Druck in das Buch geschafft haben.

Die Chefredaktion wurde von Henricus Petrus van den Aardweg übernommen, der ansonsten als Biograph, Dichter, Romanautor und Kritiker tätig war. Der emeritierte Professor für Geschichte Hajo Brugmans (Universität Amsterdam) schrieb eine Einleitung. Persoonlijkheden in het Koninkrijk der Nederlanden in woord en beeld fand keine direkte Fortsetzung mehr, wird heute jedoch von universitären Internet-Projekten referenziert oder direkt als Materialquelle verwendet. Parlement.com, eine von dem „Parlementair Documentatie Centrum“ (PDC UL, Parlamentarisches Dokumentationszentrum) der Universität Leiden betreute Website, verweist in ihren Literaturangaben auf das Lexikon;[1] das „Instituut voor Nederlandse Geschiedenis“ (Institut für niederländische Geschichte) verwendet zahlreiche Photos aus dem Lexikon für die dort gelisteten Biographien.[2]

Einzelnachweise

  1. Biographie von Alidius Warmoldus Lambertus Tjarda van Starkenborgh Stachouwer bei parlement.com, letzter Zugriff 21. Februar 2008 (niederländisch)
  2. Suchresultate für „Persoonlijkheden in het Koninkrijk der Nederlanden in woord en beeld“ beim Instituut voor Nederlandse Geschiedenis, letzter Zugriff 21. Februar 2008 (niederländisch)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • ASSCHER, ABRAHAM — (1880–1955), Dutch Jewish leader, Zionist, and politician. He founded the largest diamond processing plant in his native Amsterdam, and, in 1907, served as president of the Amsterdam Chamber of Commerce. He was elected to the North Netherlands… …   Encyclopedia of Judaism

  • CJ van Ledden Hulsebosch — Christiaan Jacobus van Ledden Hulsebosch (* 20. März 1877 in Amsterdam; † 18. April 1952 ebenda) war ein niederländischer Apotheker, forensischer Chemiker und Forscher. Er führte forensische Lichtquellen in der polizeilichen Arbeit ein und spielt …   Deutsch Wikipedia

  • Hendrik Alexander Seyffardt — (* 1. November 1872 in Breda; † 6. Februar 1943 in s Gravenhage) war ein niederländischer Generalleutnant. Leben Seyffardt war der Sohn von August Lodewijk Willem Seyffardt, Kriegsminister im Kabinett Van Tienhoven, und von Catharina Louisa de… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.