Pete's Dragon

Filmdaten
Deutscher Titel: Elliot, das Schmunzelmonster
Originaltitel: Pete's Dragon
Produktionsland: USA
Erscheinungsjahr: 1977
Länge: 102 Minuten
Originalsprache: Englisch
Altersfreigabe: FSK o. A.
Stab
Regie: Don Chaffey
Drehbuch: Seton I. Miller, S.S. Field, Malcolm Marmorstein
Produktion: Jerome Courtland, Ron Miller
Musik: Joel Hirschhorn, Al Kasha
Kamera: Frank Phillips
Schnitt: Gordon D. Brenner
Besetzung

Elliot, das Schmunzelmonster ist ein US-amerikanischer Familienfilm mit Musicalelementen aus dem Jahr 1977, produziert von der Walt Disney Company. Neben von realen Schauspielern dargestellten Personen wird eine der Hauptfiguren - der namensgebende Drache Elliot - durch Zeichentrickanimation, für die Don Bluth verantwortlich zeichnete, dargestellt. Der Film hatte seine Deutschlandpremiere im Dezember 1978 unter dem Titel Elliott, das Schmunzelmonster, seit 1999 ist er in einer um 28 Minuten gekürzten Fassung auf DVD erhältlich. Der für den Oscar nominierte Titelsong Candle on the Water (Lichtschein auf dem Wasser) wird in der deutschen Fassung von Katja Ebstein gesungen.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

Der Film spielt im Neuengland des frühen 20. Jahrhunderts. Das neunjährige Waisenkind Pete wächst bei seinen Adoptiveltern, den Gogans, auf. Diese behandeln ihn äußerst schlecht, er muss viel arbeiten und wird oft geschlagen.

Eines Tages lernt Pete den freundlichen Drachen Elliot kennen. Dieser kann Feuer speien, was er etwa zum Bratapfelbraten nutzt. Außerdem kann er sich unsichtbar machen; während des ganzen Filmes ist er meist nur für Pete sichtbar, was diesen oft in Schwierigkeiten bringt, da er in Erklärungsnot gerät, wenn er für die Turbulenzen verantwortlich gemacht wird, die Elliot verursacht hat.

Nachdem Pete und Elliot den Schreck der ersten Begegnung überwunden haben, werden sie Freunde, und zusammen mit Elliot flieht Pete vor seinen Adoptiveltern. Diese beginnen die Verfolgung, da sie kein Interesse daran haben, ihren „Besitz“ einfach entkommen zu lassen.

In dem Fischerdorf Passamaquoddy in Maine findet Pete Unterschlupf bei dem Leuchtturmwärter Lampie (Mickey Rooney) und dessen Tochter Nora. Als die Gogans eintreffen gelingt es, sie mit gemeinsamen Kräften zu vertreiben.

Synchronisation

Die deutsche Synchronbearbeitung entstand 1977 in den Ateliers der Simoton Film GmbH Berlin. Für Dialogbuch, Liedertexte und Synchronregie zeichnete Heinrich Riethmüller verantwortlich. [1]

Rolle Im Original Deutsche Synchronisation
Elliot Charlie Callas Charlie Callas
Pete Sean Marshall Patrick Elias
Nora Helen Reddy Sprache: Gabriele Jacoby

Gesang: Katja Ebstein

Dr. Terminus Jim Dale Joachim Kemmer
Lampie Mickey Rooney Gerd Duwner
Lena Gogan Shelley Winters Inge Wolffberg
Hoagy Red Buttons Jo Herbst
Merle Gogan Charles Tyner Jochen Schröder
Willie Gogan Jeff Conaway Claus Jurichs
Grover Gogan Gary Morgan Wilfried Herbst
Bürgermeister Jim Backus Gerd Holtenau
Miss Taylor Jane Kean Inge Landgut
Captain Walter Barnes ??

Kritiken

  • "Den hübschen Trickaufnahmen stehen eine hausbackene Inszenierung, Choreografie und musikalische Bearbeitung gegenüber, die die Möglichkeiten des Genres fast völlig verschenken. Für Kinder dennoch ein fröhlicher Spaß, vor allem wegen des titelgebenden Drachens." - „Lexikon des internationalen Films“ (CD-ROM-Ausgabe), Systhema, München 1997
  • "(...) am Rand der Rührseligkeit, aber starke Special Effects." (Wertung: 2 Sterne = durchschnittlich) - Adolf Heinzlmeier und Berndt Schulz in Lexikon „Filme im Fernsehen“(Erweiterte Neuausgabe). Rasch und Röhring, Hamburg 1990, ISBN 3-89136-392-3, S. 193
  • "Hokuspokus-Kladderabums mit Rührträne." - Abendzeitung, München

Auszeichnungen

Der Film wurde in zwei Kategorien - bester Song und bester Score - für einen Oscar nominiert. Des weiteren war er - wiederum für den Score - für einen Golden Globe sowie in insgesamt sechs Kategorien für Saturn Awards nominiert.

Medien

DVD

  • Elliot, das Schmunzelmonster. Special Edition. Buena Vista Home Video Entertainment 2003 (deutsche DVD-Edition, Lauflänge: 102 Minuten)
  • Pete's Dragon. Buena Vista Home Video Entertainment 2001 (britische DVD-Edition, Lauflänge: 124 Minuten)

Soundtrack

  • Al Kasha, Joel Hirschhorn: Pete's Dragon. A Disney Original Soundtrack. Walt Disney Records, Burbank 2002, Tonträger-Nr. 60760-7

Literatur

  • Elmar Biebl, Dirk Manthey, Jörg Altendorf et al.: Die Filme von Walt Disney. Die Zauberwelt des Zeichentricks. 2. Auflage, 177 S. Milchstraße, Hamburg 1993, ISBN 3-89324-117-5
  • Walt Disney, et al.: Elliott, das Schmunzelmonster [OT: Pete's Dragon]. Die schönsten Disney-Geschichten Band 4. Ehapa, Stuttgart 1979

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Elliot, das Schmunzelmonster im Disney-Synchron-Archiv

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • dragonskidki …  

  • Pete's Dragon — Título Pedro y el dragón Elliott Mi amigo el dragón Ficha técnica Dirección Don Chaffey Música Joel Hirschhorn Al Kasha Irwin Kostal …   Wikipedia Español

  • Pete's Dragon — Infobox Film name = Pete s Dragon caption = director = Don Chaffey Don Bluth (animation) producer = Jerome Courtland Ron W. Miller writer = Short Story Author: S.S. Field Seton Miller Screenwriter: Malcolm Marmorstein narrator = starring = Helen… …   Wikipedia

  • Pete's Dragon —    Voir Peter et Elliott le dragon …   Dictionnaire mondial des Films

  • Dragon's Lair — This article is about the original 1983 laserdisc video game. For other uses, see Dragon s Lair (disambiguation). Dragon s Lair Dragon s Lair promotional poster Developer(s) …   Wikipedia

  • Dragon's Lair II: Time Warp — This article is about the official 1991 arcade sequel. For the 1980s home conversion of further scenes from the original (sometimes referred to as Dragon s Lair II ), see Escape from Singe s Castle. Dragon s Lair II: Time Warp Dragon s Lair II… …   Wikipedia

  • Dragon (band) — Dragon Dragon at ARIA Hall of Fame Melbourne Town Hall, 1 July 2008 L–R: Kerry Jacobson, Rob Taylor, Todd Hunter, Alan Mansfield Background information A …   Wikipedia

  • Pete Sears — (born May 27, 1948 in Bromley, Kent) is an English rock musician. In a career spanning more than four decades he has been a member of many bands and has moved through a variety of musical genres, from early R B, psychedelic improvisational rock… …   Wikipedia

  • Dragon fly — Album par Jefferson Starship Sortie 1974 Genre(s) rock Producteur(s) Jefferson Airplane Label Grunt Critique …   Wikipédia en Français

  • Dragon Fly — Album par Jefferson Starship Sortie septembre 1974 Genre rock Producteur Jefferson Airplane Label Grunt Classement …   Wikipédia en Français

  • Dragon Racing — is a racing team in the Izod IndyCar Series owned by Jay Penske. The team debuted as Luczo Dragon Racing in 2007. Contents 1 Team history 1.1 Luczo Dragon Racing 1.2 de Ferran Dragon Racing …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.