Pitcairn-Englisch

Das Pitcairn-Englisch („Pitkern“) ist eine auf der Insel Pitcairn existente Kreolsprache, die auf einem Dialekt des Englischen des 18. Jahrhunderts und dem Tahitianischen dieser Epoche basiert.

Die (nahezu) gleiche Sprache wird auch von den 1856 auf die Norfolkinsel umgesiedelten Pitcairnern, den Norfolkern gesprochen, dort unter der Bezeichnung „Norfuk“ oder „Norfolk“.

Der Sprachkode nach ISO 639-3 ist pih.

Geschichte der Sprache

Nach der Meuterei auf der Bounty segelten die Meuterer nach Tahiti, wo ein Teil von ihnen das Schiff verließ (und später gefangengenommen wurde). Der Rest, unter der Führung von Fletcher Christian, segelte zusammen mit etlichen Polynesiern fort und ließ sich letztlich auf Pitcairn im Südpazifik nieder.

Da die Mannschaft der Bounty kein Tahitianisch, die Bevölkerung Tahitis aber kaum Englisch verstand, bildete sich als Kommunikationsebene ein Pidgin, „Pitcairn-Englisch“, heute Pitkern, dessen Entwicklung (falls überhaupt) ab diesem Zeitpunkt faktisch unabhängig vom Englischen verlief.

Beispiele

Wut-a-way you. Good day. − Guten Tag. („Wes Weges (gehst) Du?“)
I glad to meet yorley. I'm glad to meet you. − Ich bin froh, dich zu treffen.
Where's dem? Where are they? − Wo sind sie?
Dar's et. That's it. − Das ist es/alles.
Tomolla ha tudder one The day after tomorrow − übermorgen („morgen und eins danach“)
Ain't account'n! That doesn't count! − Das zählt nicht.
Stobb i let I talk. Stop and let me say something. − Hör auf zu reden und lass mich etwas sagen.
You tallin' stolly. You're lying. − Du lügst. („Du erzählst Geschichten“)
Yus plum how poo-oo. Your bananas are green. − Deine Bananen sind grün. („poo-oo“ für etwa „eklig".)
Berlin es a kapitel a' Doichland. Berlin is the capital of Germany. − Berlin ist die Hauptstadt von Deutschland.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Pitcairn — Island Pitcairn, Satellitenbild Gewässer Pazifischer Ozean Inselgruppe …   Deutsch Wikipedia

  • Pitcairn-Inseln — Pitcairn Islands Pitkern Ailen Pitcairninseln …   Deutsch Wikipedia

  • Pitcairn (Begriffsklärung) — Pitcairn ist die Hauptinsel der Pitcairninseln, siehe Pitcairn und der Name von Harold Frederick Pitcairn (1897–1960), US amerikanischer Erfinder und Flugpionier John Pitcairn (1722–1775), britischer Marineoffizier Robert Pitcairn (Seemann),… …   Deutsch Wikipedia

  • Pitcairn-Insel — w1 Pitcairn Island Lage von Pitcairn im Pazifik Gewässer Pazifischer Ozean Inselgruppe Pitcairninseln …   Deutsch Wikipedia

  • Pitcairn — (spr. pittkern), die südöstlichste der Tuamotuinseln im südlichen Polynesien, Dependenz des britisch austral. Staates Neusüdwales, unter 25°5´ südl. Br. und 130°5´ westl. L., 3,5 km lang, 1,6 km breit und 7 qkm groß mit (1898) 141 Einw. Die Insel …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Pitcairninseln — Pitcairn Islands Pitkern Ailen Pitcairninseln …   Deutsch Wikipedia

  • Pitcairninsel — w1 Pitcairn Island Lage von Pitcairn im Pazifik Gewässer Pazifischer Ozean Inselgruppe Pitcairninseln …   Deutsch Wikipedia

  • Norfolk-Insel — Territory of Norfolk Island Norfuk Ailen Territorium Norfolkinsel …   Deutsch Wikipedia

  • Norfolk Island — Territory of Norfolk Island Norfuk Ailen Territorium Norfolkinsel …   Deutsch Wikipedia

  • Norfolkinseln — Territory of Norfolk Island Norfuk Ailen Territorium Norfolkinsel …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.