Pole Aerial Photography

Die Pole Aerial Photography (deutsch etwa Stab-Luftbildfotografie) ist eine spezielle Art der Luftbildfotografie. Der Fotograf befindet sich dabei auf dem Boden, die Kamera ist auf einem Stab, in der Regel einem Teleskopmast, angebracht. So lassen sich Höhen bis etwa 20 Meter erreichen.

Inhaltsverzeichnis

Vergleich zu anderen Arten der Luftbildfotografie

Aus einem Flugzeug

  • Die Pole Aerial Photography deckt einen Höhenbereich von bis zu 20 Metern ab. Mit einem Flugzeug ist es schwierig oder zumindest nicht erlaubt, in solch niedrigen Höhen zu fliegen.
  • Die Pole Aerial Photography ist weitaus weniger wetterabhängig. Termine mit dem Piloten müssen nicht verschoben werden, falls das Wetter nicht mitspielt.

Kite Aerial Photography

  • Bei der Kite Aerial Photography wird ein gewisses Maß an Wind benötigt, um den Drachen auf Höhe zu halten. Wind ist der Pole Aerial Photography eher abträglich, das dieser ein Drehmoment an einem (unabgespannten) Mast erzeugt, was zu einer schwierigeren Kontrolle über die Kamera führt.
  • Da der Drachen über eine geringe Traglast verfügt, können hier nur die sehr kleinen Point-And-Shoot-Kameras verwendet werden. Die weitaus schwereren Spiegelreflexkameras bleiben der Pole Aerial Photography vorbehalten.

Technik

Der Mast

Als Mast wird in der Regel ein ausfahrbarer Teleskopmast verwendet, da sich einteilige Masten nur schwer transportieren lassen. Der Mast kann fest an einem Auto montiert werden oder als tragbare Variante mit einem schweren Stativ auf dem Boden aufgebaut werden.

Der Schwenkkopf

Damit die Kamera vom Boden aus in ihrer Lage fernbedient werden kann, wird ein servogesteuerter Stativkopf benötigt. Solche Köpfe gibt es bereits zu kaufen, viele Fotografen verwenden jedoch eigene Konstruktionen. Bei Spiegelreflexkameras war es bisher nicht möglich das Sucherbild vom Boden aus zu kontrollieren. Deshalb verfügen einige Stativköpfe zusätzlich über eine günstigere, kleine Videokamera, die zumindest eine grobe Abschätzung des Sucherbildes erlaubt.

Kameras

In der Regel werden bei der Pole Aerial Photography fernsteuerbare Digitalkameras verwendet.

Point-And-Shoot-Kameras

Diese kleinen digitalen Kameras bieten bereits seit einigen Jahren den Vorteil der Fernbedienung über einen Computer. Das Sucherbild kann live von der Kamera zum Computer übertragen werden und sämtliche Einstellungen (Zoom, Fokussierung, Auslösung) von dort aus vorgenommen werden.

Digitale Spiegelreflexkameras

Erst in der neuesten Generation sind digitale Spiegelreflexkameras ebenfalls fernsteuerbar. Allerdings muss man hier den Abstrich beim Zoom machen. Für Filmkameras und die älteren Generationen digitaler Spiegelreflexkameras konnte nur eine zusätzliche Videokamera zur Abschätzung des Sucherbildes sowie der Autofokus verwendet werden. Alleine die ferngesteuerte Auslösung ist bei diesen Modellen ebenfalls möglich.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Mast photography — typically refers to Ground Based Aerial Photography, Telescopic Pole Photography or Elevated Photography. This type of system allows photographers to capture images from a birds eye view .[1][2] There are numerous applications for this type of… …   Wikipedia

  • Luftbildfotografie — Gescanntes Analog Senkrechtbild vom Ground Zero. Zu erkennen sind am Rand die eingeblendeten Rahmenmarken und Zusatzinformationen sowie eine starke radiale Verzerrung von der Bildmitte nach außen Als Luftbildfotografie (auch Luftfotografie oder… …   Deutsch Wikipedia

  • Hochbild — Die Hochbildfotografie, engl. Pole aerial photography, ist eine spezielle Art der Luftbildfotografie. Zur Aufnahme wird ein Teleskopmast benutzt, der entweder mit Hilfe eines Drei oder Vierbein Stativs frei auf dem Boden aufgestellt wird, oder… …   Deutsch Wikipedia

  • Hochbildfotografie — Die Hochbildfotografie, engl. Pole aerial photography, ist eine spezielle Art der Luftbildfotografie. Zur Aufnahme wird ein Teleskopmast benutzt, der entweder mit Hilfe eines Drei oder Vierbein Stativs frei auf dem Boden aufgestellt wird, oder… …   Deutsch Wikipedia

  • PAP — ist der Nachname der ungarischen Elite Triathletin Eszter Pap der Nachname des ungarischen Schachspielers Gyula Pap der Nachname des ungarischen Schriftstellers Károly Pap der Maisbrei in Südafrika, siehe Mealie Pap eine chilenische… …   Deutsch Wikipedia

  • map — mappable, adj. mapper, n. /map/, n., v., mapped, mapping. n. 1. a representation, usually on a flat surface, as of the features of an area of the earth or a portion of the heavens, showing them in their respective forms, sizes, and relationships… …   Universalium

  • Map — /map/, n. Walter, c1140 1209?, Welsh ecclesiastic, poet, and satirist. Also, Mapes /mayps, may peez/. * * * I Graphic representation, drawn to scale and usually on a flat surface, of features usually geographic, geologic, or geopolitical of an… …   Universalium

  • MAP — See modified American plan. * * * I Graphic representation, drawn to scale and usually on a flat surface, of features usually geographic, geologic, or geopolitical of an area of the Earth or of any celestial body. Globes are maps represented on… …   Universalium

  • Antarctica — /ant ahrk ti keuh, ahr ti /, n. the continent surrounding the South Pole: almost entirely covered by an ice sheet. ab. 5,000,000 sq. mi. (12,950,000 sq. km). Also called Antarctic Continent. * * * Antarctica Introduction Antarctica Background:… …   Universalium

  • Google Maps — Screenshot of Google Maps showing a route from San Francisco to Los Angeles on Interstate 5 …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.