3 Polnische Kriege


Polnische Kriege

Polnische Kriege ist die von Napoleon I. verwendete Bezeichnung für den Vierten Koalitionskrieg und den Russlandfeldzug von 1812.

Die Bezeichnung wurde von ihm erst 1812 eingeführt, um einerseits an den für ihn erfolgreichen Vierten Koalitionskrieg anzuknüpfen, andererseits, um den Krieg als Kampf zur Verteidigung und weiteren territorialen Wiederherstellung des in den polnischen Teilungen von Österreich, Preußen und Russland zerschlagenen Doppelstaates Polen-Litauen zu legitimieren.

Zwar war eines der wesentlichen Ergebnisse des "Ersten Polnischen Krieges" die teilweise Wiedererrichtung Polens als Herzogtum Warschau und in der Tat war für Frankreich ein Ultimatum des Zaren vom April 1812, diesen polnischen Rumpfstaat zu räumen und einen russischen Einmarsch dort zuzulassen, Auslöser des Krieges. Vorangegangen war die russische Empörung über die Entthrohnung des Herzogs Peter Friedrich Wilhelm von Oldenburg, einem Verwandten von Zar Alexander. Ursache des Konflikts war aber weniger dessen Gefühl für Familienehre, sondern der russisch-französische Streit um die Durchsetzung der Kontinentalsperre im Ostseeraum.

Napoleon wandte sich am 22. Juni 1812 in Litauen an seine Armee: "Soldaten, der zweite polnische Krieg hat begonnen! Der erste endete in Friedland und Tilsit (1807)... Der zweite polnische Krieg wird so ruhmvoll für die französischen Waffen sein, wie der erste es war..." (Tarle, S. 347)

Der Krieg begann zunächst mit einem französischen Vorstoß der Grande Armee nach Russland, er endete jedoch für Frankreich mit einem Debakel. Für Polen brachte er nicht die erhoffte dauerhafte Erweiterung durch die 1812 eroberten litauischen Gebiete, sondern vielmehr Besatzung, Scheinselbständigkeit und letztlich russische Annexion von 1831 bis zum Ende des Ersten Weltkrieges.

Siehe auch

Literatur


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Russisch-Polnische Kriege — Als Russisch–Polnische Kriege, auch Polnisch–Russische Kriege im engeren Sinn werden folgende Kriege zwischen dem Russischen Zarenreich und Polen Litauen bezeichnet. Als Regent ist der jeweilige Monarch bei Friedensschluss angegeben: Name Dauer… …   Deutsch Wikipedia

  • Schwedisch-Polnische Kriege — Die Schwedisch Polnische Kriege waren dynastische Konflikte zwischen den protestantischen Wasa in Schweden und den katholischen Wasa in Polen auf der einen Seite sowie Machtkämpfe um die Hegemonie über das Baltikum im 17. und 18. Jahrhundert auf… …   Deutsch Wikipedia

  • Osmanisch-Polnische Kriege — Als Osmanisch Polnische Kriege, auch Polnische Türkenkriege, bezeichnet man eine Reihe von Kriegen, die im 17. Jahrhundert zwischen Polen Litauen und dem Osmanischen Reich stattfanden. Auslöser dieser Kriege waren Gebietsstreitigkeiten um die… …   Deutsch Wikipedia

  • Polnische Geschichte — Die Schwerpunkte folgender Abhandlung sind die politische Geschichte Polens sowie eine kurze Darstellung von Fakten und Daten. Zur Vertiefung der einzelnen Themenbereichen wird auf die jeweiligen Artikel verwiesen. Inhaltsverzeichnis 1 Überblick… …   Deutsch Wikipedia

  • Polnische Literatur — Polnische Literatur. Die p. L. ist unter den slawischen Literaturen die reichhaltigste und schließt sich der westeuropäischen Kulturentwickelung ununterbrochen an, ohne ihre nationale Eigentümlichkeit einzubüßen. Diese besteht in einer scharf… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Polnische Luftstreitkräfte — Siły Powietrzne Rzeczypospolitej Polskiej Wappen der polnischen Luftstreitkräfte Aufstellung 19 …   Deutsch Wikipedia

  • Polnische Diaspora — Zahl der Polonia[1] Argentinien 450.000a Australien 200.000 Belgien 70.000 Brasilien 1.800.000 Bulgarien 2.600 Chile 10.000 Dänemark …   Deutsch Wikipedia

  • Polnische Seekriegsflotte — Zu: Operationen im zweiten Weltkrieg, Planung für das 21. Jahrhundert, Aufgabe (siehe Polish Navy)  fehlen wichtige Informationen. Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst …   Deutsch Wikipedia

  • Polnische Marine — Marynarka Wojenna Rzeczypospolitej Polskiej Wappen der Polnische Marine Aufstellung 1918 …   Deutsch Wikipedia

  • polnische Literatur. — pọlnische Literatur.   Die frühesten, in lateinischer Sprache verfassten Zeugnisse stammen aus dem 12. Jahrhundert; polnische Sprachdenkmäler sind erst aus dem 14. Jahrhundert bekannt. Die polnische Literatur wird in zwei Hauptströmungen… …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.