Pontifikalamt

Als Pontifikalamt wird in der katholischen Kirche eine Heilige Messe bezeichnet, der ein Priester vorsteht, der zum Tragen der Pontifikalien berechtigt ist, gewöhnlich ein Bischof oder Abt. Trägt der Würdenträger nicht die Pontifikalien, obwohl er dazu berechtigt wäre, so handelt es sich nicht um ein Pontifikalamt, sondern um eine sogenannte Bischofsmesse.

Inhaltsverzeichnis

Anlässe

Für bestimmte Gottesdienste ist das Pontifikalamt vorgeschrieben. Dazu gehören die Weihe der Heiligen Öle in der Chrisammesse am Gründonnerstag, die nur von einem Bischof zelebriert werden kann, alle Messen, bei denen Weihesakramente gespendet werden, sowie Firmungen, die Jungfrauenweihe, Kirchweihen und ähnliche Feste des Lebensvollzugs der Kirche. Träger der Pontifikalien sind überdies kirchenrechtlich angehalten, zumindest an hohen Feiertagen Pontifikalämter zu zelebrieren.

Besondere Zeremonien

Pontifikalämter zeichneten sich vor allem zu Zeiten vor der Liturgiereform des Zweiten Vatikanischen Konzils durch besondere Zeremonien aus. Dem Träger wurden dabei besondere Ehrerbietungen wie Thron und Baldachin geboten; er wurde meist von der Gemeinde vor der Messe „eingeholt“ und mit einer feierlichen Prozession in die Kirche geleitet. Heute sind einige dieser Riten weggefallen. Regional geht dem Pontifikalamt noch das Stundengebet der Terz voran. Neben dem großen Einzug und einer feierlichen Prozession zum Auszug, bei der Träger der Pontifikalien die versammelte Gemeinde durch Handzeichen oder die Besprengung mit Weihwasser segnet, werden die Heiligen Messen mit einer erweiterten Segensformel beendet, die Bischöfen und Äbten vorbehalten ist.

Eine Heilige Messe, welcher der Papst vorsteht, wird auch als Papstmesse (missa papalis) bezeichnet.

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Pontifikalamt — (Missa pontificalis), die feierlichste Form der katholischen Messe, die der Bischof (oder auch ein infulierter Prälat) im vollen bischöflichen Ornat mit zahlreichen Ministranten unter besondern Zeremonien zelebriert …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Pontifikalamt — Pontifikalamt,das:⇨Hochamt …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Pontifikalamt — Pon|ti|fi|kal|amt 〈n. 12u〉 = Pontifikalmesse * * * Pon|ti|fi|kal|amt, das (kath. Kirche): von einem Bischof, Abt od. Prälaten gehaltenes Hochamt. * * * Pontifikal|amt,   lateinisch Mịssa pontificalis, in der katholischen Kirche Messe unter… …   Universal-Lexikon

  • Pontifikalamt — Pon|ti|fi|kal|amt das; [e]s, ...ämter: vom Bischof (od. einem Prälaten) gehaltene feierliche Messe …   Das große Fremdwörterbuch

  • Pontifikalamt — Pon|ti|fi|kal|amt (eine von einem Bischof oder Prälaten gehaltene feierliche Messe) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Abbé Franz Stock — (* 21. September 1904 in Neheim; † 24. Februar 1948 in Paris); war katholischer Priester und während der deutschen Besatzungszeit im Zweiten Weltkrieg …   Deutsch Wikipedia

  • Abbé Stock — Abbé Franz Stock Abbé Franz Stock (* 21. September 1904 in Neheim; † 24. Februar 1948 in Paris); war katholischer Priester und während der deutschen Besatzungszeit im Zweiten Weltkrieg …   Deutsch Wikipedia

  • Franz-Stock-Komitee — Abbé Franz Stock Abbé Franz Stock (* 21. September 1904 in Neheim; † 24. Februar 1948 in Paris); war katholischer Priester und während der deutschen Besatzungszeit im Zweiten Weltkrieg …   Deutsch Wikipedia

  • Franz Stock — Abbé Franz Stock Abbé Franz Stock (* 21. September 1904 in Neheim; † 24. Februar 1948 in Paris); war katholischer Priester und während der deutschen Besatzungszeit im Zweiten Weltkrieg Seelsorger für die Gefängnisse von Paris und die… …   Deutsch Wikipedia

  • Salzburger Dom — im Stadtensemble …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.