Port Mapped I/O

Wie auch das bekanntere Memory Mapped I/O ist das Isolated I/O (isolierte Adressierung) ein Verfahren zur Adressierung von Speicherzellen angeschlossener Peripheriegeräte in einem Mikrocomputer. Beim Memory Mapped I/O werden die Register des Peripheriegerätes auf Speicherzellen innerhalb des gewöhnlichen Adressraumes abgebildet und vom Prozessor auch als solche angesteuert. Beim Isolated I/O verwendet man hingegen einen isolierten Adressraum, der wesentlich kleiner ist und separat vom Hauptspeicher-Adressraum angesteuert wird. Dieser Adressraum wird auch als I/O-Adressraum bezeichnet. Zur Auswahl des jeweiligen Adressraumes wird bei der Adressierung durch den Mikroprozessor ein zusätzliches Signal wie z. B. MREQ (Memory Request) verwendet. Die ansteuernde Software muss über spezielle I/O-Befehle verfügen, die diese Signale aktivieren und so den eigenen Adressraum ansprechen.

Ein typisches Beispiel ist der Framebuffer des Monitors, der in einem geschützten Speicherbereich oder auf der Grafikkarte liegt, und vom Grafiktreiber unabhängig von der Ausleserate des Anzeigegeräts befüllt werden kann.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Port address translation — (PAT) is a feature of a network device that translates TCP or UDP communications made between hosts on a private network and hosts on a public network. It allows a single public IP address to be used by many hosts on a private network, which is… …   Wikipedia

  • Port Pegasus — (formerly South Port) is located at the southern end of Stewart Island in New Zealand. From the 1890s to the 1950s, Port Pegasus was the site of a small fishing community. There was also a small tin mining boom in the area in the 1890s. Today,… …   Wikipedia

  • Memory-mapped I/O — For more generic meanings of input/output port, see Computer port (hardware). MMIO redirects here. For the airport serving Saltillo, Mexico, assigned the ICAO code MMIO, see Plan de Guadalupe International Airport. Memory mapped I/O (MMIO) and… …   Wikipedia

  • Memory Mapped I/O — (MMIO) (deutsche Übertragungen wie speicherabgebildete Ein /Ausgabe oder speicherbezogene Adressierung konnten sich bislang nicht durchsetzen) ist ein Verfahren zur Kommunikation einer Zentraleinheit mit Peripheriegeräten. Die I/O Register von… …   Deutsch Wikipedia

  • Memory mapped I/O — (deutsche Übertragungen wie speicherabgebildete Ein /Ausgabe oder speicherbezogene Adressierung konnten sich bislang nicht durchsetzen) ist ein Verfahren zur Kommunikation einer Zentraleinheit mit Peripheriegeräten. Die I/O Register von… …   Deutsch Wikipedia

  • Computer port (software) — For software socket port information, see Port number For porting software to other computer systems, see Porting. For other uses of port , see port (disambiguation). In computer programming, port has a wide range of meanings. A software port… …   Wikipedia

  • Old Port Formation — Stratigraphic range: Early Devonian Ridgeley Member of the Old Port Formation Type sedimentary Unit of …   Wikipedia

  • Game port — Infobox connector name=Game port type=Joystick input port logo= caption=A DA 15 connector on a Soundcard designer=IBM design date= manufacturer= production date= superseded= superseded by=USB superseded by date= external=yes hotplug=yes length=… …   Wikipedia

  • City of Port Lincoln — South Australia Location of the City of Port Lincoln LGA Population …   Wikipedia

  • Reverse Address and Port Translation — (RAPT/IP Reachability Using Twice Network Address and Port Translation) or RAT is a variation of NAT , also refred to as NAPT under linux and PAT by Cisco.IEEE [http://ieeexplore.ieee.org/iel4/6056/16183/00749275.pdf] RAPT (Reverse Address and… …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.