Primäre Kosten

Primärkosten (auch primäre oder einfache Kosten ) ist ein Begriff der betriebswirtschaftlichen Kostenrechnung. Es handelt sich dabei um Kosten für Produktionsfaktoren, die ein Unternehmen nicht selbst herstellt, sondern von Beschaffungsmärkten bezieht.

Primärkosten sind ursprüngliche Kosten, so wie sie in der Finanzbuchhaltung gebucht werden und von dort in die Kostenrechnung übernommen werden. Sie sind der Höhe nach eindeutig bestimmbar.

Beispiel von primären Kostenarten sind:

Primärkosten entstehen somit immer dann, wenn etwas von extern der Kostenrechnung auf einem Kostenobjekt (Kostenstelle, innerbetrieblicher Auftrag, Prozess., etc.) oder Kostenträger anfällt. Primärkosten stammen somit immer aus Vorgängen, die in der Finanzbuchhaltung gebucht werden. Dies können sein

  • eine Rechnung wird verbucht mit Zusatzkontierung z. B. auf Kostenstelle (Primärkosten auf der Kostenstelle)
  • Im Verlauf der Produktion werden für einen Fertigungsauftrag Halbfabrikate ab Lager bezogen. In der Finanzbuchhaltung wird ein Warenausgang verbucht mit Zusatzkontierung auf dem Fertigungsauftrag. (Primärkosten auf dem Kostenträger).
  • Wertverzehr der Fertigungsanlagen wird kalkulatorisch abgeschrieben und den Fertigungskostenstellen belastet.

Primärkosten spiegeln letztlich in Summe den Kostenanfall wider. Dabei wird der Kostenanfall in Kostenarten klassifiziert, welche wiederum z. B. nach Personalkosten und Sachkosten gruppiert werden können.

Im Gegensatz zu den Primärkosten stehen die Sekundärkosten, welche durch innerbetriebliche Leistungsverrechnung oder Umlagen entstehen, d. h. der Weiterverrechnung in der Kostenrechnung.

Siehe auch: Sekundärkosten, Betriebsabrechnungsbogen (BAB), Kostenartenrechnung, Kostenstellenrechnung, Kostenträgerrechnung


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • primäre Kosten — ⇡ primäre Kostenarten …   Lexikon der Economics

  • Kosten — Gewinnschwelle (Break Even Point) aus Erlös und Kosten Kosten sind die negativen Konsequenzen einer Aktion angesichts eines bestimmten Planes und Entscheidungsfeldes. Zur Vereinfachung werden im Allgemeinen nur monetäre Größen berücksichtigt.… …   Deutsch Wikipedia

  • Kosten-Nutzen-Modell — Im Kosten Nutzen Modell (engl. Cost Reward Model), begründet vom Psychologenpaar Jane und Irving Piliavin, wird das Hilfeverhalten (Hilfeleistung oder Nichthelfen) von Beobachtern einer Notsituation mithilfe der Annahme von faktischen und… …   Deutsch Wikipedia

  • Kosten-Belohnungs-Modell — Im Kosten Belohnungs Modell (engl. Cost Reward Model), begründet vom Psychologenpaar Jane und Irving Piliavin, wird das Hilfeverhalten (Hilfeleistung oder Nichthelfen) von Beobachtern einer Notsituation mithilfe der Annahme von faktischen und… …   Deutsch Wikipedia

  • Gemeinkostencontrolling — Die Kostenstellenrechnung stellt die Verbindung zwischen Kostenarten und Kostenträgerrechnung innerhalb der Kosten und Leistungsrechnung dar. Um die Frage „Wo sind die Kosten angefallen?“ zu klären, werden die Kosten auf Kostenbereiche im Betrieb …   Deutsch Wikipedia

  • Stromkosten — Teil der ⇡ Energiekosten. 1. Erfassung: (1) Kosten für Fremdstrom werden als primäre Kosten in der Kostenrechnung erfasst; (2) Kosten der eigenen Stromerzeugung werden als ⇡ innerbetriebliche Leistungen auf einer eigenen (Hilfs )Kostenstelle… …   Lexikon der Economics

  • Hüftgelenksarthrose — Klassifikation nach ICD 10 M16 Koxarthrose (Arthrose des Hüftgelenkes) M16.1 primäre Koxarthrose M16.3 …   Deutsch Wikipedia

  • Kreuzbandriss — Klassifikation nach ICD 10 S83.50 Nicht näher bezeichnetes Kreuzband Inkl.: Kreuzbandriss o.n.A. S83.53 Riss des vorderen Kreuzbandes Inkl.: Partieller oder kompletter R …   Deutsch Wikipedia

  • Altern — Die Zeit befiehlt dem Alter, die Schönheit zu zerstören, Ölgemälde von Pompeo Batoni aus dem Jahr 1746 …   Deutsch Wikipedia

  • Umweltkostenrechnung — ist ein in den 1990ern entwickeltes Konzept, das der Planung, dem Management und dem Operationscontrolling in Unternehmen dient. [1] Seitdem wurden zahlreiche konzeptionelle Ansätze, die bspw. auf Prozesskostenrechnung oder dem Konzept „variable… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.