Prädilektionsstelle

Karies an den Approximalflächen der Zähne 27 und 25. Nebenbefund: Retention des Zahnes 28.
Karies am Zahnhals und Kronenrand. Nebenbefund: Apikale Parodontitis am Prämolaren

Als Prädilektionsstelle (Prädilektion = Vorliebe) wird in der Medizin die von einem bestimmten Krankheitsprozess bevorzugte Körperregion bezeichnet.

So sind Prädilektionsstellen der Hautveränderungen des atopischen Ekzems (Neurodermitis) die Ellen- und Kniebeugen und die der Acne vulgaris Gesicht, Brust- und Rückenbereich.

In der Zahnmedizin sind als solche Risikostellen hinsichtlich der Kariesentstehung zu nennen: Zahnfissur, Zwischenzahnfläche (approximal), Zahnhals, Foramen caecum dentis (Blindes Loch innen (palatinal) an den oberen Schneidezähnen) und Füllungs- und Kronenränder.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Prädilektionsstelle — Prä|di|lek|ti|ons|stel|le, die (Med.): bevorzugte Stelle für das Auftreten einer Krankheit (z. B. ein bestimmtes Organ) …   Universal-Lexikon

  • Prädilektionsstelle — Prä|di|lektio̱ns|stelle [zu ↑prä... u. lat. diligere, dilectum = schätzen, lieben]: bevorzugte Stelle (z. B. ein bestimmtes Organ) für das Auftreten einer Krankheit, Angriffsstelle einer Krankheit …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Prädilektionsstelle — Prä|di|lek|ti|ons|stel|le die; , n: bevorzugte Stelle für das Auftreten einer Krankheit (z. B. ein bestimmtes Organ; Med.) …   Das große Fremdwörterbuch

  • A. carotis interna — Die Arteria carotis interna oder innere Halsschlagader gehört zu den hirnversorgenden Schlagadern. Über die Arteria ophthalmica versorgt sie auch das Auge. Inhaltsverzeichnis 1 Verlauf 2 Vergleichende Anatomie 3 Pathologie 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Dritte Zähne — Zahnersatz (Abkürzung: ZE) ist der Sammelbegriff für jegliche Form des Ersatzes fehlender natürlicher Zähne. Die Planung, Herstellung und Eingliederung von Zahnersatz fällt unter die Zahnmedizinische Fachrichtung Prothetik. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Hybridprothese — Zahnersatz (Abkürzung: ZE) ist der Sammelbegriff für jegliche Form des Ersatzes fehlender natürlicher Zähne. Die Planung, Herstellung und Eingliederung von Zahnersatz fällt unter die Zahnmedizinische Fachrichtung Prothetik. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Klebebrücke — Zahnersatz (Abkürzung: ZE) ist der Sammelbegriff für jegliche Form des Ersatzes fehlender natürlicher Zähne. Die Planung, Herstellung und Eingliederung von Zahnersatz fällt unter die Zahnmedizinische Fachrichtung Prothetik. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Locus Kiesselbach — Als Locus Kiesselbachi (Kiesselbach Plexus, Kiesselbach Ort) wird ein gefäßreiches Gebiet im Nasenseptum, dem Übergang von der äußeren Haut in das Flimmerepithel der Nasenschleimhaut, bezeichnet. Er wird vorwiegend von der Arteria sphenopalatina… …   Deutsch Wikipedia

  • Locus Kiesselbachii — Als Locus Kiesselbachi (Kiesselbach Plexus, Kiesselbach Ort) wird ein gefäßreiches Gebiet im Nasenseptum, dem Übergang von der äußeren Haut in das Flimmerepithel der Nasenschleimhaut, bezeichnet. Er wird vorwiegend von der Arteria sphenopalatina… …   Deutsch Wikipedia

  • Prothesenbürste — Zahnersatz (Abkürzung: ZE) ist der Sammelbegriff für jegliche Form des Ersatzes fehlender natürlicher Zähne. Die Planung, Herstellung und Eingliederung von Zahnersatz fällt unter die Zahnmedizinische Fachrichtung Prothetik. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.