Pyelitis


Pyelitis

Als Nierenbecken (lat. Pelvis renalis, griech. Pyelos) bezeichnet man das trichterförmig erweiterte obere Ende des Harnleiters, das als Sammeltrichter für den Urin aus den Sammelrohren dient. Es ist Teil der Harnwege. Das Nierenbecken liegt im inneren Hohlraum der Niere (Sinus renalis) und geht meist waagerecht (bzw. leicht nach unten gerichtet) aus der Mitte der Niere ab. Das Nierenbecken ist von einer Schleimhaut mit einem Urothel ausgekleidet. Bei Pferden enthält die Schleimhaut Schleimdrüsen.

Säugetiere mit einer gelappten Niere (Meeressäuger, Bären) oder mehrwarzig-gefurchten Niere (Wiederkäuer) haben kein Nierenbecken.

Inhaltsverzeichnis

Erkrankungen

Nierenbeckenentzündung (Pyelitis)

Eine Pyelitis entsteht zumeist durch eine über den Harnleiter aufgestiegene Infektion, die auch auf das Nierengewebe (Nierenparenchym) übergreifen kann (dann als Pyelonephritis bezeichnet). Die Nierenbeckenentzündung wird durch Abflussstörungen (z. B. Nierensteine) oder zu geringe Spülung (zu geringe Urinproduktion) begünstigt.

Die Behandlung besteht in einer deutlich vermehrten Flüssigkeitsaufnahme (mehr als 3 Liter pro Tag) und einer Gabe von Antibiotika, die nicht metabolisiert werden und somit auch im Harn noch ihre Wirkung entfalten, wie z. B. Cotrimoxazol oder Gyrasehemmer.

Nierenbeckensteine

Nierenbeckensteine sind eine spezielle Lokalisation von Nierensteinen (näheres siehe dort). Sie können das ganze Nierenbecken ausfüllen und werden dann Nierenausgusssteine genannt. Die Nierenausgusssteine müssen meist operativ entfernt werden.

Nierenbeckenkarzinom

Das Nierenbeckenkarzinom ist ein bösartiger Tumor des Nierenbeckens. Männer sind deutlich häufiger betroffen als Frauen, das höchste Erkrankungsrisiko besteht zwischen dem 50. und 60. Lebensjahr.

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Pyelitis — Py e*li tis n. [Gr. basin + itis.] (Med.) Inflammation of the pelvis of the kidney. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Pyelĭtis — Pyelĭtis, Entzündung des Nierenbeckens …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Pyelītis — (griech.), Nierenbeckenentzündung …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Pyelitis — Pyelītis, Pyelonephrītis (grch.), eiterige Entzündung der Niere und des Nierenbeckens …   Kleines Konversations-Lexikon

  • pyelitis — [pī΄ə līt′is] n. [ModL < Gr pyelos, basin (akin to plynein, to wash < IE base * pleu > FLOW) + ITIS] inflammation of a kidney pelvis pyelitic [pī΄əlit′ik] adj …   English World dictionary

  • Pyelitis — Nierenbeckenentzündung * * * Py|e|li|tis 〈f.; , ti|den〉 = Nierenbeckenentzündung; Sy Nephropyelitis [zu grch. pyelos „Becken“] * * * Py|e|li|tis, die; , …itiden [zu griech. pýelos = Becken] (Med.): Nierenbeckenentzündung. * * * Pyelitis   die, / …   Universal-Lexikon

  • pyelitis — noun Etymology: New Latin Date: circa 1842 inflammation of the lining of the renal pelvis …   New Collegiate Dictionary

  • pyelitis — pyelitic /puy euh lit ik/, adj. /puy euh luy tis/, n. Pathol. inflammation of the pelvis or outlet of the kidney. [1835 45; < NL; see PYELO , ITIS] * * * …   Universalium

  • pyelitis — noun pyelonephritis …   Wiktionary

  • pyelitis — Inflammation of the renal pelvis. [pyel + G. itis, inflammation] * * * py·eli·tis .pī ə līt əs n inflammation of the lining of the renal pelvis of a kidney * * * n. inflammation of the pelvis of the kidney (the part of the kidney from which urine …   Medical dictionary


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.