Rast & Gasser M1898


Rast & Gasser M1898
Rast & Gasser M1898
Allgemeine Information
Entwickler:/Hersteller: Rast & Gasser, Wien-Ottakring
Herstellerland: Österreich
Produktionszeit: 1898 bis 1918
Waffenkategorie: Revolver
Maße
Gesamtlänge: 225 mm
Gewicht:
(mit leerem Magazin):
0,85 kg
Lauflänge:

116 mm

Technische Daten
Kaliber:

8 x 27 mm Rast & Gasser

Mögliche Magazinfüllungen: 8 Patronen
Munitionszufuhr: Revolvertrommel
Mündungsgeschwindigkeit
Projektil (V0):
240 m/s
Anzahl Züge: 4
Drall: rechts
Liste der Handfeuerwaffen

Der Rast & Gasser Modell 1898 war ein Revolver im Dienst der kaiserlichen und königlichen Armee Österreich-Ungarns.

Technik

Der Rast & Gasser war ein 8schüssiger Revolver mit Spannabzug. Die Revolvertrommel konnte nicht ausgeklappt werden, statt dessen mussten die Patronenkammern einzeln geladen werden. Dazu öffnete man eine Ladeklappe rechts hinter der Trommel. Dann konnten mittels der Ausstoßerstange unter dem Lauf die leeren Hülsen einzeln entfernt werden, dann lud man die Patronen nacheinander nach. Die Drehung der Trommel erfolgte dabei durch das Betätigen des Abzuges. Das Öffnen der Ladeklappe trennte gleichzeitig den Abzug vom Hahn, so dass sich während des Ladevorgangs kein Schuss lösen konnte. Die Verarbeitung und Zuverlässigkeit waren auf hohem Niveau, doch die Geschossenergie und Aufhaltekraft erwiesen sich als zu gering. Der Winkel des Griffstücks machte die Waffe zudem etwas unhandlich. Obwohl das Modell bereits 1907 durch die Pistole Roth-Steyr M1907 ersetzt wurde, blieb der Revolver noch bis in den Zweiten Weltkrieg hinein im Gebrauch.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Rast & Gasser M1898 — Allgemeine Information Entwickler/Hersteller: Ra …   Deutsch Wikipedia

  • Rast & Gasser M1898 — Rast Gasser M1898 Le revolver Rast und Gasser M1898 Le revolver autrichien Rast und Gasser Modell 1898 fut utilisé par l Armée austro hongroise durant la Grande Guerre. Présentation Ce revolver à barillet non basculant et carcasse fermée fut… …   Wikipédia en Français

  • Rast & Gasser M1898 — Le revolver Rast und Gasser M1898 Le revolver autrichien Rast und Gasser Modell 1898 fut utilisé par l Armée austro hongroise durant la Grande Guerre. Présentation Ce revolver à barillet non basculant et carcasse fermée fut produit à près de… …   Wikipédia en Français

  • M1898 Rast & Gasser — …   Википедия

  • Leopold Gasser — war zu Zeiten der österreichisch ungarischen Doppelmonarchie eine der angesehensten Waffenfabriken und Weicheisengießereien. Die Standorte waren in Wien Ottakring und St. Pölten. Geschichte …   Deutsch Wikipedia

  • 8mm Gasser — Le 8mm Gasser est une cartouche à bourrelet uniquement utilisé par le revolver Rast Gasser M1898. Sa balle est cylindro ogivale est de type blindée. Valeurs métriques Diamètre réel de la balle : 8,10 mm Longueur de l étui : 27 mm Valeur …   Wikipédia en Français

  • 8 mm Gasser — Le 8mm Gasser est une cartouche à bourrelet uniquement utilisé par le revolver Rast Gasser M1898. Sa balle est cylindro ogivale est de type blindée. Valeurs métriques Diamètre réel de la balle : 8,10 mm Longueur de l étui : 27 mm Valeur …   Wikipédia en Français

  • Раст Гассер модель 1898 — Эту страницу предлагается объединить с Револьвер Гассера …   Википедия

  • Service pistol — A Soviet officer, armed with a Tokarev TT 33 service pistol, urges Soviet troops forward against German positions during World War II A service pistol is any handgun issued to military personnel. Typically service pistols are revolvers or semi… …   Wikipedia

  • Gemeinsame Armee — Noch heute von der polnischen Armee genutzte Kaserne des k.u.k. Ulanen Regiments Nr. 3 in Bielitz Die von der k.u.k. Militäradministratur offiziell so bezeichnete Gemeinsame Armee, vom Kaiser und in Gesetzen auch einfach als Heer bezeichnet[1],… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.