Austin 12/4

Austin 12 Coupé (1928)
Austin 12/4 Ascot (1935)

Der Austin 12 wurde von der Austin Motor Company 1921 herausgebracht. Es war eine verkleinerte Version des Austin 20.

Anfangs gab es ihn nur als Tourer, ab 1922 wurden drei verschiedene Karosserien angeboten: ein 4-sitziger Tourer, ein 2/4-Sitzer (beide zum Preis von GBP 550) und ein Coupé für GBP 675. Das Fahrzeug war in den 1920er-Jahren sehr erfolgreich, 1927 wurden 14000 Stück verkauft.

Die Mechanik wurde über die Jahre nur wenig verändert. 1927 stieg der Hubraum des Vierzylinders von 1661 ccm auf 1861 ccm. Es wurden aber verschiedene Karosserien angeboten, wobei die Limousinen Ende der Zwanziger-Jahre immer beliebter wurden. Das Auto stand bis 1935 im Austin-Katalog, als Taxi-Modell sogar bis 1939. Die letzten Exemplare wurden für das Kriegsministerium 1940 hergestellt. Im Unterschied zu den anderen 12 hp - Modellen von Austin war dieses Modell auch als "Heavy 12" bekannt.

Ab 1930 gab es noch einen Austin 12/6 mit 6-Zylindermotor (1496 ccm, 24 bhp / 18 kW), der als Limousine 99 km/h erreichte. Er wurde nach 6 Jahren Bauzeit wieder eingestellt, um 1938 für ein Jahr erneut aufzutauchen, und zwar mit 1535 ccm Hubraum und einer Höchstgeschwindigkeit von 104 km/h.

Daneben wurde ab 1932 noch der Austin 12/4 als 4-türige Limousine angeboten. Er hatte einen 4-Zylindermotor mit 1535 ccm mit 40 bhp (29 kW) und wurde auch als "Light 12" bezeichnet. Seine Höchstgeschwindigkeit lag bei 94,5 km/h. Nach 4 Jahren wurde seine Produktion eingestellt. 1939 lebte sie nochmals auf und wurde 1947 endgültig beendet. Einen direkten Nachfolger gab es nicht. Erst ab Mitte der 1950er-Jahre erschien der Austin A50 in dieser Größenklasse.


Quellen

Culshaw, David & Horrobin, Peter: "The Complete Catalogue of British Cars 1895-1975", Veloce Publishing PLC, Dorchester (1997), ISBN 1874105936


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Austin 10/4 — Limousine (1933) Austin 10 Limousine (1946) Der Austin 10 war ein Wagen der unteren Mittelklasse, den die Austin Motor Company 1932 herausbrachte. Es war Austins Bestseller in den …   Deutsch Wikipedia

  • Austin 12/6 — Austin 12 Coupé (1928) Austin 12/4 Ascot (1935) Der Austin 12 wurde von der Austin Motor Company 1921 herausgebracht. Es war eine verkleinerte Version des …   Deutsch Wikipedia

  • Austin 15.9 — Austin 16 Berkeley (1934) Der Austin 16 wurde 1927 von der Austin Motor Company als neuer Mittelklassewagen herausgebracht. Die viertürige Limousine hatte einen seitengesteuerten 6 Zylinder Motor mit 2249 ccm Hubraum und fuhr 96 km/h schnell.… …   Deutsch Wikipedia

  • Austin 16 — Austin 15.9 / 16 Hersteller: Austin Motor Company Produktionszeitraum: 1932–1937 1945–1949 Klasse: Mittelklasse Karosserieversionen: Limousine, 4 Türen Kombi, 5 Türen Vorgängermodell …   Deutsch Wikipedia

  • Austin — steht für: Austin (Familienname), Austin als Familienname Austin College, ein College in Sherman, Texas Austin Motor Company, eine englische Automarke namens Austin American Austin Car Company, kurze Zeit eine amerikanische Automarke S. P. Austin …   Deutsch Wikipedia

  • Austin 10 — Hersteller: Austin Motor Company Produktionszeitraum: 1911 1915 1932–1947 Klasse: Mittelklasse Untere Mittelklasse Karosserieversionen: Roadster, 2 Türen Cabriolet, 2 Türen …   Deutsch Wikipedia

  • Austin 12 — Hersteller: Austin Motor Company Produktionszeitraum: 1921–1947 Klasse: Mittelklasse Karosserieversionen: Coupé, 2 Türen Tourenwagen, 4 Sitzplätze Limousine, 4 Türen Vorgän …   Deutsch Wikipedia

  • Austin 7 — Hersteller: Austin Motor Company Produktionszeitraum: 1909–1911 1922–1939 Klasse: Kleinwagen Karosserieversionen: Roadster,  2 Türen Cabriolet,  2 Türen Tourenwagen,  2 Türen Coupé,  …   Deutsch Wikipedia

  • AUSTIN — AUSTIN, geographic and political center of Texas and the state s capital, with a Jewish population of around 13,500 in 2001. Jewish settlers arrived as early as the 1840s. The first well known Jewish settler was Phineas de Cordova, born in… …   Encyclopedia of Judaism

  • Austin 20 — / Sports 20 Hersteller: Austin Motor Company Produktionszeitraum: 1915–1938 Klasse: Oberklasse Karosserieversionen: Roadster, 2 Sitzplätze Tourenwagen, 4 Türen Pullman Limousine, 4 Türen …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.