Rautenzeichen


Rautenzeichen
Satzzeichen
-, , , ―
 . ,  , ,  ; ,  : ,  … ,  · 
¿, ?, !, ¡, ,
„…“, »…« …,  ’ 
/, \
(…), […], {…}, 〈…〉
Sonstige Zeichen
 • 
@, &
|, ¦
°, ′, ″, ‴
*, , †, ‡
#, №, ª, º
§,
©, ℗, ®, ™, ℠
_
~, ˜
Rechenzeichen
+, , ×, ∙, :, ∕, ÷, ±, ∓
=, ≈, ≠ …, ~, ∝ …, <, >
,
%,
#

Das Rautenzeichen (#) wird in vielen Bereichen verwendet und hat entsprechend auch viele Bedeutungen und Namen. Durch eine leichte Schrägstellung der vertikalen Striche dieses Doppelkreuzes wird in dessen Innenfläche eine Raute gebildet.

Inhaltsverzeichnis

Entstehung

Das Rautenzeichen hat sich vermutlich aus der Ligatur lb für Pfund (ࡂ für lat. libra: „Waage, Gleichgewicht, Pfund“) entwickelt. In einigen Regionen der USA und Kanada wird es auch als „pound sign“ bezeichnet.

Bedeutungen und Anwendungen

In Programmier-, Skript- und anderen EDV-Sprachen

Bei Betriebssystemen

  • Zeigt unter Unix-Systemen als Prompt in der Shell an, dass es sich um eine Root-Shell handelt

In der Technik

  • Taste auf dem Telefon (unter der Neun), meist zum Beginn oder Beendigung von DTMF-Sequenzen
  • Eines von mehreren Präfixen für Namen von IRC-Kanälen

In der Mathematik

Sonstiges

  • In der Schachnotation bedeutet ein # ein Mattsetzen des Gegners
  • In der Medizin wird ein # als Symbol für Brüche verwendet. Beispielsweise wird eine Mittelfußknochenfraktur mit MFK-# abgekürzt.
  • Das Rautenzeichen ist nicht identisch mit dem Kreuz ♯, wird aber häufig als Ersatzzeichen verwendet.

Darstellung in Computersystemen

Im internationalen Zeichenkodierungssystem Unicode liegt „#“ auf Position:

  • U+0023 „Number sign“ (Nummernzeichen)

Im ASCII-Zeichensatz liegt das Zeichen auf der gleichen Position; im EBCDIC-Zeichensatz von IBM auf Codeposition 7Bhex.

Tastatur

Auf der deutschen Tastatur liegt das Rautenzeichen meistens auf der Taste zwischen Ä und der Eingabetaste.

Auf der Deutschschweizer Tastatur liegt es als dritte Belegung auf der Zifferntaste 3.

Auf der britischen Tastatur liegt das Rautenzeichen auf der gleichen Position wie auf der deutschen Tastatur; hier allerdings zwischen der Apostroph-Taste und der Eingabetaste. Die amerikanische Tastatur hat das Rautenzeichen über der Zifferntaste 3 in der oberen Tastenreihe.

Ersetzung

Da alle modernen Computersysteme und -schriften auf Unicode oder dem älteren ASCII-Standard basieren, kann das Zeichen problemlos weltweit dargestellt, verarbeitet, übertragen und archiviert werden. Eine Ersetzung aus technischen Gründen ist deshalb kaum nötig. Auch wenn die verwendete Tastatur das Zeichen nicht aufweist, kann es meist über eine entsprechende Funktion des Betriebssystems oder des jeweiligen Texteditors eingefügt werden.

Weitere Namen

  • Doppelkreuz
  • fis / fis-Zeichen (gebräuchlich, aber nicht korrekt)
  • Gartenzaun
  • Gartenhag (Schweiz)
  • Gatter
  • Hash (in der Informatik)
  • Kanalgitter
  • Knastfenster
  • Knast
  • Kreuzkopfzeichen
  • Lattenkreuz
  • Lattenzaun
  • Mengenkreuz
  • Nummer
  • Nummernkreuz
  • Nummernzeichen
  • Oktothorp
  • pound sign / pound key (US Telefon)
  • Quadrat
  • Raute
  • Rhombus
  • Schweinegatter
  • Teppich
  • Tic-Tac-Toe

Weitere nicht-deutsche Namen für das Rautenzeichen finden sich im englischsprachigen Wikipedia-Eintrag zu diesem Begriff.

Ähnliche Zeichen

  • Das musikalische Erhöhungszeichen (U+266F, „Musical Sharp Sign“), das als „Kreuz“ bezeichnet wird, ist ein eigenes Zeichen. Das Nummernzeichen gehört also nicht zur Notenschrift (Musik), wird aber als Ersatzzeichen für verwendet.
  • Bei der Programmiersprache C# (gesprochen „C-Sharp“, was dem deutschen „Cis“ entspricht) wird statt des (musikalisch korrekten) Zeichens das Rautenzeichen benutzt.
  • Das Symbol für gleich und parallel „⋕“ (U+22D5, „Equal and Parallel To“) ist ebenfalls ein eigenes Zeichen.

Weblinks

  • Teppich & Co. – eine Liste von mehr oder weniger gebräuchlichen Namen für das Rautenzeichen und andere Sonderzeichen
  • [1] - Erklärung des Zeichens beim DecodeUnicode-Projektes

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Rautenzeichen — #; Lattenzaun (umgangssprachlich); Gartenzaun (umgangssprachlich) …   Universal-Lexikon

  • Lattenzaun — #; Rautenzeichen; Gartenzaun (umgangssprachlich) * * * Lạt|ten|zaun 〈m. 1u〉 Zaun aus Latten * * * Lạt|ten|zaun, der: vgl. ↑ Lattenrost. * * * Lạt|ten|zaun, der: vgl. ↑Lattenrost …   Universal-Lexikon

  • Oktothorp — Satzzeichen , –, , ―  . ,  , ,  ; ,  : ,  … ,  ·  ¿, ?, !, ¡, ‽, ⸮ „…“, »…« … …   Deutsch Wikipedia

  • Schweinegatter — Satzzeichen , –, , ―  . ,  , ,  ; ,  : ,  … ,  ·  ¿, ?, !, ¡, ‽, ⸮ „…“, »…« … …   Deutsch Wikipedia

  • Schweinegitter — Satzzeichen , –, , ―  . ,  , ,  ; ,  : ,  … ,  ·  ¿, ?, !, ¡, ‽, ⸮ „…“, »…« … …   Deutsch Wikipedia

  • Ordinalzeichen — Satzzeichen , –, , ―  . ,  , ,  ; ,  : ,  … ,  ·  ¿, ?, !, ¡, ‽, ⸮ „…“, »…« … …   Deutsch Wikipedia

  • ª — Satzzeichen , –, , ―  . ,  , ,  ; ,  : ,  … ,  ·  ¿, ?, !, ¡, ‽, ⸮ „…“, »…« … …   Deutsch Wikipedia

  • º — Satzzeichen , –, , ―  . ,  , ,  ; ,  : ,  … ,  ·  ¿, ?, !, ¡, ‽, ⸮ „…“, »…« … …   Deutsch Wikipedia

  • — Satzzeichen , –, , ―  . ,  , ,  ; ,  : ,  … ,  ·  ¿, ?, !, ¡, ‽, ⸮ „…“, »…« … …   Deutsch Wikipedia

  • Kreuz (Musik) — ♯ Das Kreuz ♯ bezeichnet in der Musik die Erhöhung eines Stammtons um einen Halbton. An den Notennamen des alterierten Tons wird die Endung is angehängt. Dieses Suffix ist eine Abkürzung des griechischen Wortes diesis, das schon in der Antike… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.