Reifendruck-Regelanlage

Eine Reifendruckregelanlage dient zur Kontrolle und Steuerung des Reifeninnendrucks bei luftbereiften Kraftfahrzeugen. Besonders häufig sind derartige Systeme in Geländefahrzeugen, beispielsweise in Militärfahrzeugen verbaut. Durch die Druckregelung kann die Traktion des Fahrzeuges im schwergängigen Gelände verbessert werden.

LKW mit Reifendruckregelanlage

So können unter anderem die meisten modernen Militär-LKW und gepanzerten Radfahrzeuge den Reifendruck vom Fahrzeuginneren steuern, um den Reifendruck des Fahrzeuges auch während der Fahrt dem Untergrund anzupassen und ihm somit eine bessere Geländegängigkeit und Bodenhaftung zu geben. Bekannte Beispiele sind die Tatra-LKW T 813, T 815 und Nachfolger.

Doch auch auf dem zivilen Markt werden Reifendruckregelanlagen angeboten. Beim Mercedes-Benz Unimog z. B. nennt sich das System „tirecontrol“, beim US-amerikanischen Geländewagen Hummer H1 „Central Tire Inflation System“ (CTIS). Auch für herkömmliche Traktoren sind solche Systeme als Nachrüstsatz erhältlich.

Die Zuführung der Druckluft zu dem sich drehenden Reifen erfolgt meist über eine hohle Achse bzw. Nabe. Auf der Felge wird dann die Nabe mit dem Ventil verbunden. Es gibt auch (Nachrüst-)Systeme, bei denen auf der Felge eine Drehdurchführung zum Ventil montiert wird. Die Druckluft wird dann mittels Rohr bzw. Schlauch außen vom Kotflügel zum Rad geführt.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Boehringer (Traktor) — Unimog ist die Abkürzung für „Universal Motor Gerät“. Es handelt sich dabei um einen universellen allradgetriebenen Kleinlastkraftwagen und Geräteträger vor allem für Land und Forstwirtschaft, Militär und für kommunale Aufgaben aber auch für… …   Deutsch Wikipedia

  • Fennek (Spähpanzer) — Fennekvariante der Niederlande Spähwagen Fennek Allgemeine Eigenschaften Besatzung 3 Personen: Kommandant, Fahrer und Systembediener …   Deutsch Wikipedia

  • Mercedes-Benz Unimog — Unimog ist die Abkürzung für „Universal Motor Gerät“. Es handelt sich dabei um einen universellen allradgetriebenen Kleinlastkraftwagen und Geräteträger vor allem für Land und Forstwirtschaft, Militär und für kommunale Aufgaben aber auch für… …   Deutsch Wikipedia

  • Unimog — ist die Abkürzung für „Universal Motor Gerät“. Es handelt sich dabei um einen universellen allradgetriebenen Kleinlastkraftwagen und Geräteträger vor allem für die Land und Forstwirtschaft, das Militär und für kommunale Aufgaben, aber auch für… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.