Return on Equity

Die Eigenkapitalrentabilität (EKR) oder Eigenkapitalrendite (engl: Return on Equity bzw. ROE) ist eine betriebswirtschaftliche Kennzahl und Steuerungsgröße. Sie dokumentiert, wie hoch sich das vom Kapitalgeber investierte Kapital innerhalb einer Rechnungsperiode verzinst hat.

Zur Berechnung der Eigenkapitalrentabilität setzt man den Jahresüberschuss (nach Steuern) eines Unternehmens ins Verhältnis zu dem zu Beginn der Periode zur Verfügung stehenden Eigenkapital:

\mathrm{Eigenkapitalrentabilit\ddot at \; (in \, %)} = \frac{\mathrm{Gewinn}}{\ \mathrm{Eigenkapital}} \cdot 100

Ein Unternehmer oder Gesellschafter kann anhand der Eigenkapitalrentabilität erkennen, ob seine Investition in das Unternehmen mehr oder weniger rentabel ist als eine andere Kapitalanlage.

Zusammenhang zwischen Fremdkapital und Eigenkapitalrentabilität

Wenn Fremdkapital aufgenommen wird und damit der Anteil an Eigenkapital gesenkt wird, so wird - gesetzt den Fall der Erwirtschaftung eines höheren Gewinns als ohne die zusätzliche Aufnahme von Fremdkapital erzielt - der Dividend größer und die Eigenkapitalrendite erhöht sich, sofern die Fremdkapitalzinsen unter der Gesamtkapitalrendite liegen. Diesen Effekt nennt man Hebel- bzw. Leverage-Effekt

Anwendung in der Finanzanalyse

Potenziellen Anlegern kann die Eigenkapitalrentabilität in Verbindung mit weiteren Kennzahlen Hinweise auf die zukünftige Unternehmensentwicklung geben. Eine außergewöhnlich niedrige EKR weist oft auf überbewertete Aktiva hin (mit der Gefahr zukünftiger Wertberichtigungen) oder auf unrentabel gebundenes Kapital, zum Beispiel in hohen Vorratsbeständen oder nicht mehr betriebsnotwendigem Anlagevermögen. Eine außergewöhnlich hohe EKR, sofern sie nicht auf einer außergewöhnlichen Marktstellung des Unternehmens beruht, spiegelt meist eine vorübergehende Ausnahmesituation wider, zum Beispiel durch außerordentliche Erträge oder einen konjunkturzyklischen Hochpunkt.

Wenn die Unternehmensgewinne mit konstanter Rentabilität reinvestiert werden können, lässt die EKR – bereinigt um außerordentliche Ergebnisse und unter Berücksichtigung der Dividendenquote – Rückschlüsse auf das zukünftige Gewinnwachstum zu.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • return on equity — ( ROE) A measure of the return realized by the owners of an enterprise. Calculated by dividing an enterprise s annualized net income by its average capital for the period. Alternatively, it can be calculated by multiplying the enterprise s ROA by …   Financial and business terms

  • Return on equity — (ROE) measures the rate of return on the ownership interest (shareholders equity) of the common stock owners. It measures a firm s efficiency at generating profits from every unit of shareholders equity (also known as net assets or assets minus… …   Wikipedia

  • Return on equity — Le Return on Equity (ou ROE) qui peut être traduit en français par taux de “retour sur capitaux propres” ou taux de rendement des capitaux propres ou encore rentabilité des capitaux propres est une notion économique d inspiration anglo saxonne.… …   Wikipédia en Français

  • return on equity — Fin the ratio of a company’s net income as a percentage of shareholders’ funds. Abbr. ROE EXAMPLE Return on equity is easy to calculate and is applicable to a majority of industries. It is probably the most widely used measure of how well a… …   The ultimate business dictionary

  • return on equity — The relationship of the amount of annual earnings available after all expenses are paid to the total value of all the common shareholders investment. Return on equity is calculated by dividing common stock equity (net worth as shown on the books… …   Black's law dictionary

  • Return on Equity — Le Return on Equity (ou ROE) qui peut être traduit en français par taux de “retour sur capitaux propres” ou taux de rendement des capitaux propres ou encore rentabilité des capitaux propres est une notion économique d inspiration anglo saxonne.… …   Wikipédia en Français

  • return on equity — Accounting. the amount of profit computed by dividing net income before taxes less preferred dividends by the value of stockholders equity, usually expressed as a percentage. Abbr.: ROE * * * …   Universalium

  • return on equity — ROE The net income of an organization expressed as a percentage of its equity capital …   Accounting dictionary

  • return on equity — ROE The net income of an organization expressed as a percentage of its equity capital …   Big dictionary of business and management

  • return on equity — noun Finance a measure of the profit generated by the funds contributed by the shareholders in an enterprise, expressed as a percentage and calculated as net income from the shareholding divided by the amount of shareholder s equity …   Australian English dictionary

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.