Riccardo Bacchelli

Riccardo Bacchelli (* 19. April 1891 in Bologna; † 8. Oktober 1985 in Monza) war ein italienischer Journalist und Schriftsteller.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Nachdem Bacchelli einige Jahre als Journalist gearbeitet hatte, ließ er sich als freischaffender Schriftsteller nieder. In Bacchellis Frühwerk war - neben Theaterstücken und Novellen - Lyrik ein großer Schwerpunkt; im späteren Schaffen waren es dann mehr und mehr Romane.

Europaweit bekannt wurde er aber mit seinen historischen Romanen, welche er ebenso sachkundig wie spannend gestalten konnte. In "Die Mühle am Po" zeichnet Bacchelli ein detailgetreues Bild der Geschichte Italiens vom Ende der napoleonischen Zeit bis hin zur Entstehung des modernen Staates Italien. Über die Geschichte des italienischen Sozialismus gibt Bacchelli Auskunft in seinem kritischen Werk "Der Teufel auf dem Pontelungo".

Im Alter von 94 Jahren starb der Schriftsteller Riccardo Baccelli am 8. Oktober 1985 in Monza.

Werke (Auswahl)

  • Du bist mein Vater nicht mehr. Hegner, Köln, 1965 (Roman über Franz von Assisi)
  • Itamar, der Geheilte von Gervase. Huber, Frauenfeld 1953
  • Der Komet. Ein tragikomischer Roman. Klett-Cotta, Stuttgart 1990, ISBN 3-608-95667-0
  • Eine leidenschaftliche Ehe. Droste-Verlag, Düsseldorf 1942
  • Die Mühle am Po. Roman. Dtv, München 1994, ISBN 3-423-11959-4
  • Der Sohn des Lais. Geschichte einer Liebe. Stuttgarter Verlag, Stuttgart 1950
  • Der Teufel auf dem Montelungo. Ein Roman um Bakunin. Manesse-Verlag, Zürich 1972, ISBN 3-7175-1432-6 (Roman über Michail Alexandrowitsch Bakunin)

Verfilmungen

  • 1948: Die Mühle am Po (Il mulino del Po)
  • 1952: Der Rebell von Tacca del Lupo (Il brigante del Tacca del Lupo)

Literatur

  • Claudia Masotti: Uno scrittore nel tempo. Bibliografia di Riccardo Bacchelli. Le Lettere, Florenz 2001, ISBN 88-7166-594-5
  • Mario Saccenti: Riccardo Bacchelli. Edizione Mursia, Mailand 1973

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Riccardo Bacchelli — Saltar a navegación, búsqueda Riccardo Bacchelli (Bolonia, 18 de abril de 1891 Monza, 8 de octubre de 1985) fue un escritor, periodista y crítico italiano. Biografía Precoz y prolífico, Bacchelli se ilustra en la novela, la poesía, el teatro, la… …   Wikipedia Español

  • Riccardo Bacchelli — (né le 19 avril 1891 à Bologne, en Émilie Romagne mort le 8 octobre 1985 à Monza) était un écrivain italien du XXe siècle. Biographie Écrivain précoce et prolifique, Riccardo Bacchelli s’illustra dans le roman, la poésie, le théâtre, la… …   Wikipédia en Français

  • Riccardo Bacchelli — Riccardo Bacchelli, Cavaliere di Gran Croce OMRI [ [http://www.quirinale.it/onorificenze/DettaglioDecorato.asp?idprogressivo=34916 iddecorato=34463 quirinale.it] ] (Bologna, 19 April 1891 ndash; Monza, 8 October 1985) was an Italian writer.His… …   Wikipedia

  • Bacchelli — Riccardo Bacchelli (* 19. April 1891 in Bologna; † 8. Oktober 1985 in Monza) war ein italienischer Journalist und Schriftsteller. Nachdem Bacchelli einige Jahre als Journalist gearbeitet hatte, ließ er sich als freischaffender Schriftsteller… …   Deutsch Wikipedia

  • Riccardo — is a male given name, Italian version of Richard.It may be refer to:People*Riccardo Azzoli (1984), racecar driver *Riccardo Bacchelli (1891 1985), writer *Riccardo Bonetto (1979), footballer *Riccardo Broschi (1698 1795), composer, brother of… …   Wikipedia

  • Bacchelli — Saltar a navegación, búsqueda El nombre Bachelli puede referirse a: Riccardo Bacchelli Escritor, periodista y crítico italiano (1891 1985). José María Bacchelli, cantante español, que representó a España en el Concurso de Eurovisión en 1981.… …   Wikipedia Español

  • Bacchelli —   [bak kɛlli], Riccardo, italienischer Schriftsteller, * Bologna 19. 4. 1891, ✝ Monza 8. 10. 1985; schrieb Lyrik, Theaterstücke, heitere fantastische Novellen und (historische) Romane, in denen er sozialen Problemen nachging. »Il diavolo a… …   Universal-Lexikon

  • Bacchelli, Riccardo — ▪ Italian author born April 19, 1891, Bologna, Italy died Oct. 8, 1985, Monza       Italian poet, playwright, literary critic, and novelist who championed the literary style of Renaissance and 19th century masters against the innovations of… …   Universalium

  • Bacchelli, Riccardo — (Bologna 1891 Monza, Milano 1985) narratore, poeta, drammaturgo e saggista; tra i fondatori de “La Ronda”. collab./opere: “La Voce”, “La Riviera ligure”, “Cultura”, “Solaria”, “La Nuova Antologia”, “Pegaso”, “L’Italiano” …   Dizionario biografico elementare del Novecento letterario italiano

  • Mailänder Scala — Teatro alla Scala, 2006. Das Teatro alla Scala in Mailand, auch kurz Die Scala, ist eines der bekanntesten und bedeutendsten Opernhäuser der Welt. Es liegt an der Piazza della Scala, nach der das Opernhaus benannt wurde. Der Platz hat seinen… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.