Richard Pietraß

Richard Pietraß (* 11. Juni 1946 in Lichtenstein (Sachsen)) ist ein deutscher Schriftsteller.

Richard Pietraß, 1996

Inhaltsverzeichnis

Leben

1965 machte Pietraß das Abitur und Facharbeiterbrief als Metallhüttenwerker und Hilfspfleger, danach ging er zum Wehrdienst. 1968 bis 1975 folgte ein Studium der Klinischen Psychologie und Forschungsstudium an der Humboldt-Universität Berlin. 1975 bis 1979 war er Lyriklektor im Verlag Neues Leben und zugleich Redakteur der Zeitschrift Temperamente. 1977 bis 1979 war Pietraß Herausgeber der Lyrikreihe Poesiealbum. 1978 und 1979 erfolgte die Ablösung der Redaktion und erzwungenes Ausscheiden, seither ist er freier Schriftsteller. 1989 wurde er Mitglied des PEN. Seit 2000 ist der Mitglied der Sächsischen Akademie der Künste (Sekretär der Klasse Literatur und Sprachpflege). Seit 2009 fungiert er abermals in Nachfolge von Bernd Jentzsch wie schon in den 70er Jahren als Herausgeber der jetzt im Märkischen Verlag Wilhelmshorst erscheinenden Lyrikreihe Poesiealbum. Pietraß lebt und arbeitet in Berlin.

Auszeichnungen

Veröffentlichungen

  • Poesiealbum 82. Gedichte. Berlin 1974
  • Notausgang. Gedichte. Berlin und Weimar 1980
  • Freiheitsmuseum. Gedichte. Berlin und Weimar 1982
  • Spielball. Gedichte. Berlin und Weimar 1987
  • Was mir zum Glück fehlt. Ausgewählte Gedichte. Frankfurt/M. 1989
  • Ostkreuz. Prosaminiaturen. Mit Radierungen von Ursula Strozynski. Berlin 1990
  • Frau Naseweis. Kinderbuch. Berlin 1990
  • Weltkind. Ausgewählte Gedichte. Leipzig 1990
  • Letzte Gestalt. Gedichte. Warmbronn 1994
  • Randlage. Gedichte. Warmbronn 1996
  • Grenzfriedhof. Gedichte. Mit Lithografien von Liz Mields-Kratochwil. Berlin 1998
  • Kolonnenweg. Ausgewählte Gedichte. Aschersleben 2000
  • Die Gewichte. Hundert Gedichte. Ebenhausen bei München 2001
  • Schattenwirtschaft. Gedichte. Leipzig 2002
  • Totentänze. Gedichte mit sieben Holzschnitten von Karl Georg Hirsch. Leipzig 2002
  • Meine Nackademie. Sächsische Liebesgedichte. Hg. mit Peter Gosse. Halle 2003
  • Vorhimmel. Liebesgedichte. Blieskastel 2003
  • Die Aussicht auf das Wort. Warmbronn 2006
  • freigang. Gedichte. Leipzig 2006
  • Mit einem Bein in Liechtenstein. Ein Tagebuch. Faber und Faber. Leipzig 2007
  • Wendekreis. Kloster Mildenfurth 2007
  • Leuchtspur. Schreyahner Schuppen. Bergen (Holland) 2008
  • Binzer Schatzbrief. Liebesgedichte 2008
  • Traumsaum. Aufwachgedichte. Rheinsberg 2008.
  • Sternenstaub. Haikus. 2009
  • Kippfigur. Ein Kiebitzbuch über die Schulter von Richard Pietraß geschaut. Edition ZWIEFACH. Berlin 2009

Nachdichtungen und Übersetzungen

Herausgaben

  • Uwe Greßmann: Lebenskünstler. Leipzig 1982
  • Albin Zollinger: Stille des Wunders. Berlin 1984
  • Inge Müller: Wenn ich schon sterben muß. Berlin 1985
  • Hans Arp: Opus Null. Berlin und Weimar 1988
  • H. C. Artmann: wenn du in den prater kommst. Berlin 1988
  • Edith Södergran: Klauenspur. Leipzig 1990
  • Lars Gustafsson: Poets Corner II. Berlin 1992.
  • Seamus Heaney: Poesiealbum 283. Wilhelmshorst 2009
  • Ich bin ein schwaches Boot ans große Schiff gehangen. Die Lebensreise des Paul Fleming in seinen schönsten Gedichten. Mit Grafiken und Lesarten sächsischer Bildkünstler und Dichter. Hrsg. von Richard Pietraß unter Mitarbeit von Peter Gosse. Edition Cornelius. Halle/Saale 2009

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Pietraß — Richard Pietraß (* 11. Juni 1946 in Lichtenstein (Sachsen)) ist ein deutscher Schriftsteller. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Auszeichnungen 3 Veröffentlichungen …   Deutsch Wikipedia

  • Pietraß — Pietraß,   Richard, Schriftsteller, * Lichtenstein/Sachsen 11. 6. 1946; 1968 72 Studium der klinischen Psychologie, dann Lektor und Redakteur, seit 1979 als freischaffender Autor in (Ost )Berlin. P. ist v. a. Lyriker; er beherrscht traditionelle… …   Universal-Lexikon

  • Poesiealbum (Lyrikreihe) — Poesiealbum Beschreibung Lyrikreihe Sprache Deutsch und Originalsprachen Verlag Neues Leben Berlin, BrennGlas Verlag Assenheim, Märkischer Verlag Wilhelmshorst …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Dichter — Diese Seite listet alphabetisch deutsche und deutschsprachige Lyriker auf, Schriftsteller und Schriftstellerinnen also, deren literarisches Werk entweder ausschließlich oder überwiegend aus Lyrik besteht, in deren Werk Lyrik eine qualitativ oder… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutscher Dichter — Diese Seite listet alphabetisch deutsche und deutschsprachige Lyriker auf, Schriftsteller und Schriftstellerinnen also, deren literarisches Werk entweder ausschließlich oder überwiegend aus Lyrik besteht, in deren Werk Lyrik eine qualitativ oder… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutscher Lyriker — Diese Seite listet alphabetisch deutsche und deutschsprachige Lyriker auf, Schriftsteller und Schriftstellerinnen also, deren literarisches Werk entweder ausschließlich oder überwiegend aus Lyrik besteht, in deren Werk Lyrik eine qualitativ oder… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutschsprachige Dichter — Diese Seite listet alphabetisch deutsche und deutschsprachige Lyriker auf, Schriftsteller und Schriftstellerinnen also, deren literarisches Werk entweder ausschließlich oder überwiegend aus Lyrik besteht, in deren Werk Lyrik eine qualitativ oder… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutschsprachige Lyriker — Diese Seite listet alphabetisch deutsche und deutschsprachige Lyriker auf, Schriftsteller und Schriftstellerinnen also, deren literarisches Werk entweder ausschließlich oder überwiegend aus Lyrik besteht, in deren Werk Lyrik eine qualitativ oder… …   Deutsch Wikipedia

  • Ingeborg Müller — Inge(borg) Müller, geborene Meyer (* 13. März 1925 in Berlin; † 1. Juni 1966 ebenda), war eine deutsche Schriftstellerin und die Frau des Dramatikers Heiner Müller. Stele für Inge Müller auf dem Friedhof Pankow III …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Pi — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.