Roberto Óscar Bonano



Roberto Bonano
Spielerinformationen
Voller Name Roberto Óscar Bonano
Geburtstag 24. Januar 1970
Geburtsort RosarioArgentinien
Größe 186 cm
Position Torwart
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1991–1996
1996–2001
2001–2003
2003–2004
2004–2007
CA Rosario Central
CA River Plate
FC Barcelona
Real Murcia
Deportivo Alaves
110 (0)
104 (0)
51 (0)
11 (0)
56 (0)
Nationalmannschaft
1996–2002 Argentinien 13 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Roberto Óscar Bonano (* 24. Januar 1970 in Rosario, Argentinien) ist ein ehemaliger Fußballspieler auf der Position des Torhüters. Auf Grund seiner Abstammung und seiner Vorfahren – Bonano ist ein italienischer Name – erhielt er auch die italienische Staatsbürgerschaft.

Karriere

Bonano spielte zu Beginn seiner Karriere in seinem Heimatland Argentinien für CA Rosario Central und CA River Plate, besonders mit letztgenannten Klub gewann er mehrere Titel (darunter vier argentinische Meisterschaften und ein Mal die Copa Libertadores). 2001 wechselte er zum FC Barcelona, für den er am 26. August 2001 beim Ligaspiel gegen den FC Sevilla (2:1) debütierte. Nachdem Bonano in der ersten Saison und über die Hälfte der zweiten Saison erster Torwart bei Barcelona war, wurde er am 31. Spieltag der Saison 2002/03 durch den aufstrebenden 21-jährigen Víctor Valdés ersetzt.

Als Bonano erkannte, dass er bei Barcelona nicht mehr groß zum Einsatz kommen wird, wechselte er nach dieser Saison den Verein und spielte von da von für Real Murcia. Auch bei Murcia wurde er mit seinen 11 Einsätzen und dem Abstieg in die zweite spanische Liga nicht glücklich, so dass er den Verein bereits nach einer Saison wieder verließ.

Bonano schloss sich zur Saison 2004/05 Deportivo Alaves an. Dort war er gleich in seiner ersten Saison der unumstrittene Stammtorwart und führte Alaves zum Aufstieg in die Primera División. In der darauffolgenden Saison verlor der Argentinier nach drei Spielen seinen Stammplatz und konnte damit dem sofortigen Wiederabstieg nicht entgegenwirken. Sein drittes Profijahr bei Alaves, war das schlimmste: Bonano wurde von Klubeigentümer Dmytryj Pyterman suspendiert, da er und sein Teamkollege Luis Carreras sich mit Pyterman angelegt hatten. Nach der Saison 2007/08, in der er kein einziges Spiel bestritt, beendete er seine Karriere.

Zwischen 1996 und 2002 absolvierte Bonano 13 Länderspiele für Argentinien und nahm 2002 an der WM teil, wo er allerdings nicht zum Einsatz kam.

Erfolge

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Roberto Oscar Bonano — Roberto Óscar Bonano (* 24. Januar 1970 in Rosario, Argentinien) ist ein Fußballspieler auf der Position des Torhüters. Auf Grund seiner Abstammung und seiner Vorfahren – Bonano ist ein italienischer Name – erhielt er auch die italienische… …   Deutsch Wikipedia

  • Roberto Oscar Bonano — est un ancien footballeur argentin né le 24 janvier 1970 à Rosario. Il évoluait au poste de gardien de but. Il a participé à la Coupe du monde 2002 avec l équipe d Argentine. Il officiait en tant que troisième gardien. Sommaire 1 Biographie 2… …   Wikipédia en Français

  • Roberto Oscar Bonano — Biografía Roberto Oscar Bonano es un futbolista Argentina nacionalizado Italiano. Nació en Rosario (Provincia de Santa Fe). Juega de Portero y su primer equipo fue Rosario Central. Su debut en la Primera división de la Liga argentina de fútbol… …   Enciclopedia Universal

  • Oscar Bonano — Roberto Óscar Bonano (* 24. Januar 1970 in Rosario, Argentinien) ist ein Fußballspieler auf der Position des Torhüters. Auf Grund seiner Abstammung und seiner Vorfahren – Bonano ist ein italienischer Name – erhielt er auch die italienische… …   Deutsch Wikipedia

  • Roberto Bonano — Saltar a navegación, búsqueda Roberto Bonano Nombre Roberto Oscar Bonano Apodo Tito Nacimiento 24 de enero de …   Wikipedia Español

  • Bonano — Roberto Oscar Bonano Roberto Oscar Bonano est un ancien footballeur argentin né le 24 janvier 1970 à Rosario. Il mesure 1m86 et pèse 83kg. Il évoluait au poste de gardien de but. Il compte 57 sélection avec l Argentine entre 1997 et 2004.… …   Wikipédia en Français

  • Roberto Bonano — Roberto Óscar Bonano (* 24. Januar 1970 in Rosario, Argentinien) ist ein Fußballspieler auf der Position des Torhüters. Auf Grund seiner Abstammung und seiner Vorfahren – Bonano ist ein italienischer Name – erhielt er auch die italienische… …   Deutsch Wikipedia

  • Bonano — ist der Name folgender Personen: Miguel Bonano (1907–2001), Bandoneonist, Komponist und Bandleader Roberto Óscar Bonano (* 1970), argentinischer Fußballspieler Sharkey Bonano (1904–1972) , US amerikanischer Jazzmusiker Siehe auch: Bonnano Bonanno …   Deutsch Wikipedia

  • Roberto Bonano — Football player infobox playername = Roberto Bonano fullname = Roberto Oscar Bonano nickname = Tito dateofbirth = birth date and age|1970|1|24 cityofbirth = Rosario countryofbirth = Argentina currentclub = position = Goalkeeper youthyears =… …   Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bom–Boq — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.