Rudolf Harms

Rudolf Harms (* 21. März 1901 in Hannover; † 25. August 1984 in Schmitten, Taunus) war ein deutscher Schriftsteller.

Er schrieb 1922 in Leipzig seine Dissertation „Untersuchungen zur Ästhetik des Spielfilms“ und arbeitete zunächst als Reklameschriftsteller und dann als Filmkritiker in Berlin. Später schrieb er Erzählungen und Roman-Biographien über Berühmtheiten.

Werke

  • Philosophie des Films. Ästhetische und metaphysische Grundlagen (1926)
  • Kulturbedeutung und Kulturgefahren des Films (1927)
  • Ein lächerliches Wesen (1948)
  • Frühes Licht und später Stern. Die abenteuerlichen Reisen des Marco Polo (1959)
  • Cagliostro. Der Lebensroman eines genialen Schwindlers (1960)
  • Paracelsus. Der Lebensroman eines großen Arztes (1961)
  • Robespierre. Ein biographischer Roman (1962)
  • Semmelweis. Retter der Mütter. Ein biographischer Roman (1964)
  • Robert Koch. Arzt und Forscher. Ein biographischer Roman (1966)

Literatur

  • Anna Stüssi: Harms, Rudolf. (In: Deutsches Literatur-Lexikon. Biographisch-bibliographisches Handbuch, begründet von Wilhelm Kosch, 3. Aufl., hrsg. von Heinz Rupp und Carl Ludwig Lang, 7. Band: Haab - Hogrebe, Francke Verlag Bern und München, 1979, Sp. 354-355)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Harms — ist eine norddeutsch friesische Variante des Vornamens Hermann(s). Es ist der Name von Anton Friedrich Harms (1695–1743), Maler, Bühnenbildner und Kunstschriftsteller; Sohn von Johann Oswald Harms Berend Harms (* 1939), deutscher Politiker (SPD)… …   Deutsch Wikipedia

  • Rudolf Schlechter — Nombre Friedrich Richard …   Wikipedia Español

  • Rudolf Schlechter — Friedrich Richard Rudolf Schlechter (* 16. Oktober 1872 in Berlin; † 15. November 1925 in Berlin) war ein deutscher Botaniker. Er war Kustos am Botanischen Museum Berlin und Orchideenspezialist. Sein offizielles botanisches Autorenkürzel lautet …   Deutsch Wikipedia

  • Rudolf Krasselt — (* 1. Januar 1879 in Baden Baden; † 12. April 1954 in Andernach) war ein deutscher Violoncellist, Dirigent und Intendant des Opernhauses Hannover in der Weimarer Republik und in der Zeit des Nationalsozialismus. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2… …   Deutsch Wikipedia

  • Rudolf Schlechter — Friedrich Richard Rudolf Schlechter Friedrich Richard Rudolf Schlechter Friedrich Richard Rudolf Schlechter est un botaniste allemand, né à Berlin le 16 octobre 1872 et mort à Berlin le 15 novembre 1925. Son père, Hugo Schlechter, était… …   Wikipédia en Français

  • Rudolf-Virchow-Medaille — Die Rudolf Virchow Medaille ist eine Auszeichnung, die durch die Deutsche Gesellschaft für Pathologie (DGP) an Wissenschaftler vergeben wird, „die sich um die Entwicklung der Pathologie besonders verdient gemacht haben.“[1] Der Preis wird seit… …   Deutsch Wikipedia

  • Friedrich Richard Rudolf Schlechter — Rudolf Schlechter Friedrich Richard Rudolf Schlechter (* 16. Oktober 1872 in Berlin; † 15. November 1925 in Berlin) war ein deutscher Botaniker. Er war Kustos am Botanischen Museum Berlin und Orchideenspezialist. Sein offizielles …   Deutsch Wikipedia

  • Friedrich Richard Rudolf Schlechter — est un botaniste allemand, né à Berlin le 16 octobre 1872 et mort à Berlin le 15 novembre 1925. Son père, Hugo Schlechter, était lithographe. Il fait s …   Wikipédia en Français

  • Liste der Biografien/Haq–Har — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Har — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.