Ryutaro Hashimoto


Ryutaro Hashimoto
Ryūtarō Hashimoto (rechts) mit US-Präsident Bill Clinton (1996)
Hashimoto Ryūtarō

Ryūtarō Hashimoto (jap. 橋本 龍太郎, Hashimoto Ryūtarō; * 29. Juli 1937 in Shibuya, Tokio; † 1. Juli 2006 in Tokio) war ein japanischer Politiker.

Hashimotos Vater war der ehemalige Bildungsminister und LDP-Abgeordnete Hashimoto Ryōgo. Nach dem Studium an der Keiō-Universität arbeitete Hashimoto zunächst für eine Textilfirma. 1963 wurde er erstmals für die Liberaldemokratische Partei (LDP) im zweiten Wahlkreis von Okayama, dem Wahlkreis seines gerade verstorbenen Vaters, ins japanische Unterhaus gewählt. Er war vom 11. Januar bis 7. November 1996 der 82. und vom 7. November 1996 bis zum 30. Juli 1998 der 83. japanischer Premierminister. Als Regierungschef führte er Finanzreformen ein, scheiterte anschließend jedoch bei Wahlen wegen der Erhöhung der Mehrwertsteuer im April 1997. Sie hatte den ohnehin schwächelnden Konsum weiter abgewürgt.

Hashimoto leitete danach die damals größte Faktion in der regierenden Liberaldemokratischen Partei, das Heisei Kenkyūkai. Im Juli 2005 trat er nach einem Spendenskandal zurück. Im September 2005 zog er sich dann aus gesundheitlichen Gründen fast ganz aus der Politik zurück.

Hashimoto leitete von 2004 bis zu seinem Tod ein Beratungsgremium für den Generalsekretär der Vereinten Nationen zu Wasser- und Abwasserfragen (United Nations Secretary General’s Advisory Board on Water and Sanitation, UNSGAB).

Hashimotos Sohn Gaku Hashimoto ist ebenfalls LDP-Politiker der Tsushima-Faktion und Unterhausabgeordneter (Verhältniswahl; er unterlag im Wahlkreis seines Vaters).

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ryūtarō Hashimoto — 82º y 83° Primer Ministro de Japón …   Wikipedia Español

  • Ryūtarō Hashimoto — (rechts) mit US Präsident Bill Clinton (1996) …   Deutsch Wikipedia

  • Ryutaro Hashimoto — Ryūtarō Hashimoto Ryūtarō Hashimoto et Bill Clinton en 1996. Ryūtarō Hashimoto (橋本 龍太郎, Hashimoto Ryūtarō …   Wikipédia en Français

  • Ryūtarō Hashimoto — et Bill Clinton en 1996 réaffirmant l alliance entre leur deux nations. Ryūtarō Hashimoto (橋本 龍太郎, Hashimoto Ryūtarō …   Wikipédia en Français

  • Ryutaro Hashimoto — Infobox Prime Minister | name = Ryutaro Hashimoto nationality = Japanese imagesize = 150px order = 82nd and 83rd Prime Minister of Japan term start = January 11, 1996 term end = July 30, 1998 monarch = Akihito vicepresident = predecessor =… …   Wikipedia

  • Hashimoto Ryutaro — Ryūtarō Hashimoto (rechts) mit US Präsident Bill Clinton (1996) Hashimoto Ryūtarō Ryūtarō Hashimoto (jap …   Deutsch Wikipedia

  • Hashimoto Ryūtarō — Ryūtarō Hashimoto (rechts) mit US Präsident Bill Clinton (1996) Hashimoto Ryūtarō Ryūtarō Hashimoto (jap …   Deutsch Wikipedia

  • Hashimoto Ryutaro — Ryūtarō Hashimoto Ryūtarō Hashimoto et Bill Clinton en 1996. Ryūtarō Hashimoto (橋本 龍太郎, Hashimoto Ryūtarō …   Wikipédia en Français

  • Hashimoto — bezeichnet: eine japanische Stadt in der Präfektur Wakayama: Hashimoto (Wakayama) eine Art der Schilddrüsenerkrankung: Hashimoto Thyreoiditis (11545) Hashimoto, ein Asteroid des Hauptgürtels Hashimoto ist der Familienname folgender Personen:… …   Deutsch Wikipedia

  • Hashimoto — is a Japanese surname and place name.Places:* Hashimoto, a place in the city of Sagamihara, Kanagawa, Japan * Hashimoto, a city in Wakayama Prefecture, Japan.People: * Hashimoto Gahō (1835 1908), Kanō school painter * Hakaru Hashimoto, the… …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.