Sachplan Infrastruktur der Luftfahrt

Der Sachplan Infrastruktur der Luftfahrt (SIL) (französisch plan sectoriel de l’infrastructure aéronautique (PSIA), italienisch piano settoriale dell’infrastruttura aeronautica (PSIA)) ist ein Planungs- und Koordinationsinstrument des Bundes für die schweizerische Zivilluftfahrt.

Als Instrument der Verkehrspolitik enthält er räumlich abgestimmte Aussagen zu den Infrastrukturen der Luftfahrt und einen konzeptionellen luftfahrtpolitischen Teil.

Innerhalb der eidgenössischen Behörden ist für die raumplanerischen Anliegen das Bundesamt für Umwelt (BAFU) zuständig, für die luftfahrttechnischen das Bundesamt für Zivilluftfahrt (BAZL).

Auch für den Flughafen Zürich – und die Verhandlungen mit Deutschland (siehe auch Fluglärmstreit) – stellt der SIL Flughafen Zürich, mit seinen Instrumenten, die verkehrspolitische Grundlage.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Belpmoos — Regionalflugplatz Bern Belp …   Deutsch Wikipedia

  • Flughafen Bern — Regionalflugplatz Bern Belp …   Deutsch Wikipedia

  • Flughafen Bern-Belp — Regionalflugplatz Bern Belp Flughafen Bern Belp …   Deutsch Wikipedia

  • Flughafen Bern-Belpmoos — Regionalflugplatz Bern Belp …   Deutsch Wikipedia

  • LSZB — Regionalflugplatz Bern Belp …   Deutsch Wikipedia

  • Flugplatz Raron — Flugplatz Raron …   Deutsch Wikipedia

  • SIL — ist die Abkürzung für: Sachplan Infrastruktur der Luftfahrt des Bundes (der schweizerischen Behörden) für den Infrastrukturbereich der Zivilluftfahrt Sicherheits Integritätslevel Samband Íslenskra Lúðrasveita, Musikverein aus Island Sawod imeni… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.