Sade Adu


Sade Adu
Sade Adu, 2011

Sade Adu [ʃɑːˈdeɪ], OBE (* 16. Januar 1959 in Ibadan, Nigeria als Helen Folasade Adu)[1] ist eine nigerianisch-britische Soul- und R&B-Sängerin sowie mehrfache Grammy-Preisträgerin. Bis heute verkaufte sie über 50 Millionen Platten.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Adu wurde als Tochter des Nigerianers Bisi Adu und der Britin Anne Hayes in Nigeria geboren. Nach der Trennung ihrer Eltern kam sie im Alter von vier Jahren zusammen mit ihrer Mutter und ihrem älteren Bruder Banji nach Colchester. Sie studierte in London Modedesign und arbeitete als Fotomodell, bevor sie 1980 ins Musikgeschäft wechselte. Zunächst sang sie bei der Gruppe Arriva, danach zwei Jahre lang bei Pride. Dort lernte sie den Saxophonisten Stuart Matthewman kennen, mit dem sie einige Stücke komponierte. 1987 hatte sie eine Rolle in dem Film Absolute Beginners – Junge Helden und sang darin den Song Killer Blow. Von 1989 bis 1994 war sie mit dem spanischen Filmproduzenten Carlos Scola verheiratet, danach lebte sie mit dem jamaikanischen Produzenten Bob Morgan zusammen. Am 21. Juli 1996 kam ihre Tochter Ila zur Welt.

Sade (Band)

Sade Adu
Allgemeine Informationen
Genre(s) Soul, Jazz, Easy Listening
Gründung 1983
Aktuelle Besetzung
Sade Adu
Stuart Matthewman
Paul Spencer Denman
Andrew Hale
Ehemalige Mitglieder
Paul Anthony Cook (bis 1984)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Sade Adu — Datos generales Nacimiento 16 de enero de 1959 (52 años) Origen …   Wikipedia Español

  • Sade Adu — Pour les articles homonymes, voir Sade et Adu. Sade Adu Naissance 16 janvier 1959 …   Wikipédia en Français

  • Sade Adu — Infobox Musical artist Name = Sade Img capt = Background = solo singer Birth name = Helen Folasade Adu Alias Born = birth date and age|1959|1|16|df=yes Ibadan, Ọyọ State, Nigeria Died = Origin = London, England Genre = Soul, jazz, R B, quiet… …   Wikipedia

  • Sade (chanteuse) — Sade Adu Pour les articles homonymes, voir Sade et Adu. Sade Adu Naissance 16 janvier 1959 Profession(s) Chanteuse/compositrice …   Wikipédia en Français

  • Sade (Band) — Sade Adu Helen Folasade „Sade“ Adu, OBE (ʃɑːˈdeɪ) (* 16. Januar 1959 in Ibadan, Nigeria)[1] ist eine nigerianisch britische Soul und R B Sängerin. Die nach ihr benannte populäre britische Band Sade besteht neben ihr aus den Musikern Stuart… …   Deutsch Wikipedia

  • SADE — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Sommaire 1 Patronyme 2 Cinéma 3 Musique …   Wikipédia en Français

  • AdU — steht als Abkürzung für Analog Digital Umsetzer, elektronisches Bauteil zum digitalisieren analoger Eingangsdaten. Automatic Dialling Unit, siehe Automatische Wähleinrichtung. ArsDigita University. Appliance Distributors Unlimited. Abu Dhabi… …   Deutsch Wikipedia

  • Adu — steht als Abkürzung für Analog Digital Umsetzer, elektronisches Bauteil zum digitalisieren analoger Eingangsdaten. Automatic Dialling Unit, siehe Automatische Wähleinrichtung. ArsDigita University. Appliance Distributors Unlimited. Abu Dhabi… …   Deutsch Wikipedia

  • AdU — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. {{{image}}}   Sigles d une seule lettre   Sigles de deux lettres > Sigles de trois lettres …   Wikipédia en Français

  • Adu — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. {{{image}}}   Sigles d une seule lettre   Sigles de deux lettres > Sigles de trois lettres …   Wikipédia en Français


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.