Santiago de Huari (Municipio)

Municipio Santiago de Huari
Basisdaten
Einwohner (Stand)
- Bevölkerungsdichte
13.289 Einw. (Fortschreibung 2010)[1]
5 Einw./km²
Telefonvorwahl (+591)
Fläche 2.815 km²
Höhe 3.700 m
Koordinaten 19° 2′ S, 66° 51′ W-19.033333333333-66.853700Koordinaten: 19° 2′ S, 66° 51′ W
Municipio Santiago de Huari (Bolivien)
Municipio Santiago de Huari
Municipio Santiago de Huari
Politik
Departamento Oruro
Provinz Sebastián Pagador
Zentraler Ort Santiago de Huari
Klima
Klimadiagramm Challapata
Klimadiagramm Challapata

Das Municipio Santiago de Huari ist ein Verwaltungsbezirk im bolivianischen Departamento Oruro.

Inhaltsverzeichnis

Lage im Nahraum

Das Municipio Santiago de Huari ist einziges Municipio in der Provinz Sebastián Pagador. Es grenzt im Nordosten und Norden an den Nordteil der Provinz Eduardo Avaroa, im Nordwesten an die Provinzen Sud Carangas und Ladislao Cabrera, im Südwesten an den Südteil der Provinz Eduardo Avaroa, und im Südosten an das Departamento Potosí.

Geographie

Das Municipio Santiago de Huari liegt am östlichen Rand des bolivianischen Altiplano vor der Cordillera Azanaques, die ein Teil der Gebirgskette der Cordillera Central ist. Die mittlere Durchschnittstemperatur der Region liegt bei 8–9°C (siehe Klimadiagramm Challapata) und schwankt zwischen 4°C im Juni und Juli und 11°C im Dezember. Der Jahresniederschlag beträgt knapp 350 mm, bei einer ausgeprägten Trockenzeit von April bis Oktober mit Monatsniederschlägen unter 15 mm, und nennenswerten Niederschlägen nur von Dezember bis März mit 60 bis 80 mm Monatsniederschlag.

Bevölkerung

Die Einwohnerzahl des Municipio Sipe Sipe hat sich in den vergangenen beiden Jahrzehnten mehr als verdoppelt:

  • 1992: 7.712 Einwohner (Volkszählung)[2]
  • 2001: 10.221 Einwohner (Volkszählung)[3]
  • 2005: 11.939 Einwohner (Fortschreibung)[4]
  • 2010: 13.289 Einwohner (Fortschreibung)[5]

Die Bevölkerungsdichte des Municipio beträgt 10,5 Einwohner/km² (Volkszählung 2001), der Anteil der städtischen Bevölkerung ist 29,3 %.

Die Lebenserwartung der Neugeborenen lag im Jahr 2001 bei 58,3 Jahren.

Der Alphabetisierungsgrad bei den über 19-jährigen beträgt 75 %, und zwar 90 % bei Männern und 56 % bei Frauen (2001).

Politik

Ergebnisse der Wahlen zum Gemeinderat (concejales del municipio) bei den Regionalwahlen vom 4. April 2010:[6]

Wahl-
berechtigte
Wahl-
beteiligung
gültige Stimmen MAS-IPSP MSM
4.255   3.718 2.421   1.703 718
  87,4 % 65,1 %   70,3 % 29,7 %

Gliederung

Das Municipio unterteilt sich in die folgenden elf Kantone (cantones):

  • Cantón Belen
  • Cantón Caico Bolivar
  • Cantón Castilla Huma
  • Cantón Condo "C"
  • Cantón Condo "K"
  • Cantón Guadalupe
  • Cantón Lagunillas
  • Cantón Locumpaya
  • Cantón Santiago de Huari
  • Cantón Urmiri
  • Cantón Vichaj Lupe

Einzelnachweise

  1. Instituto Nacional de Estadística - Proyecciones (PDF; 2,19 MB)
  2. Instituto Nacional de Estadística Bolivia (INE) 1992
  3. Instituto Nacional de Estadística (INE) 2001
  4. Instituto Nacional de Estadística (PDF; 196 kB)
  5. Instituto Nacional de Estadística - Proyecciones (PDF; 2,19 MB)
  6. Acta de Cómputo Nacional Elecciones Departamentales, Municipales y Regional 2010

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Santiago de Machaca (Municipio) — Municipio Santiago de Machaca Basisdaten Einwohner (Stand)  Bevölkerungsdichte 4808 Einw. (Fortschreibung 2010)[1] 4 Einw./km² Telefonvorwahl (+591) Fläche …   Deutsch Wikipedia

  • Santiago de Huari — Basisdaten Einwohner (Stand) 3695 Einw. (Fortschreibung 2010) [1] Rang Rang 114 Höhe …   Deutsch Wikipedia

  • Umala (Municipio) — Municipio Umala Basisdaten Einwohner (Stand)  Bevölkerungsdichte 13.430 Einw. (Fortschreibung 2010)[1] 16 Einw./km² Telefonvorwahl (+591) Fläche 849 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste des divisions administratives de la Bolivie — La Bolivie comporte sept niveaux de divisions administratives : L État bolivien; les départements, deuxièmes niveaux, au nombre de 9; Les provinces (provincia en espagnol), troisièmes niveaux, au nombre de 112; Les municipalités (municipio… …   Wikipédia en Français

  • Sebastián Pagador (Provinz) — Provinz Sebastián Pagador Basisdaten Staat Bolivien …   Deutsch Wikipedia

  • Organización territorial de Bolivia — Este artículo o sección necesita referencias que aparezcan en una publicación acreditada, como revistas especializadas, monografías, prensa diaria o páginas de Internet fidedignas. Puedes añadirlas así o avisar …   Wikipedia Español

  • Städte in Bolivien — Bolivien Die Liste der Städte in Bolivien bietet einen Überblick über die Entwicklung der Einwohnerzahl der Städte des südamerikanischen Staates Bolivien. Inhaltsverzeichnis 1 Agglomerationen nach Einwohnerzahl 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Pampa Aullagas — Basisdaten Einwohner (Stand) 644 Einw. (Fortschreibung 2010) [1] Höhe 3.703 m T …   Deutsch Wikipedia

  • Santuario de Quillacas — Basisdaten Einwohner (Stand) 1032 Einw. (Fortschreibung 2010) [1] Höhe 3.770 m …   Deutsch Wikipedia

  • Tahua (Potosí) — Tahua Blick auf den Vulkan Tunupa und Tahua Basisdaten Einwohner (Stand) 265 Ein …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.