Satellit (Luftfahrt)


Satellit (Luftfahrt)

Ein Satellit oder auch Satellitenterminal ist ein Erweiterungsbau zu einem bestehenden Flughafenterminal. Im Gegensatz zu einem vollwertigen Terminal fehlen alle "landseitigen" Terminalteile, also Ticketschalter, Check-in-Einrichtungen oder Gepäckausgabebänder. Daher werden auch keine landseitigen Zufahrten oder Parkhäuser benötigt. Meist werden Satelliten inmitten des Flughafenvorfeldes errichtet; die Passagiere erreichen das Gebäude zumeist mittels einer kleinen, unterirdischen Kabinenbahn, PTS genannt. Im Gebäude selbst befinden sich die Wartebereiche und Fluggastbrücken für das bequeme Einsteigen ins Flugzeug. Je nach Platzverhältnissen sind auch sanitäre Anlagen sowie Einkaufsmöglichkeiten untergebracht.

An einem Satelliten ankommende Passagiere, welche keinen ebenfalls am Satelliten abgefertigten Anschlussflug benötigen, werden mittels PTS zunächst ins Terminal geleitet, wo dann ggf. Pass- und Zollkontrolle erfolgen, um dann entweder zu ihrem Anschlussflug oder zur Gepäckausgabe weitergeleitet zu werden.

Beispiele

Ein typisches Satellitenterminal ist das Dock Midfield bzw. Dock E des Flughafens Zürich. Ein weiteres Beispiel ist das Terminal T4 mit dem Satellitenterminal T4S des Flughafens Madrid-Barajas.

Eine besondere Form eines "Mini-Satelliten" ist am Flughafen München zu finden. Auf dem zum Terminal 1 gehörigen Vorfeld West befinden sich 12 sogenannte Boarding Stations. Die Fluggäste werden per Bus vom Terminal zur Boarding Station gebracht. Darin befindet sich eine Rolltreppe, an die sich die Fluggastbrücke anschließt. Diese Bauform ist derzeit weltweit einzigartig.

Siehe auch

Quellen


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Satellit — (v. lat. satelles ‚Leibwächter‘, engl. satellite) steht für: Satellit (Raumfahrt), ein künstlicher Raumflugkörper, der einen Himmelskörper auf einer festen Umlaufbahn umrundet Satellit (Astronomie), ein Himmelskörper, der einen Planeten auf einer …   Deutsch Wikipedia

  • Gateway (Luftfahrt) — Hub and Spokes am Flughafen Frankfurt Unter einem (Luftfahrt )Drehkreuz, auch (Air )Hub (engl. air für Luft; hub für Nabe, Dreh und Angelpunkt, Schnittstelle) genannt, versteht man in der Luftverkehrswirtschaft im Unterschied zu dem umfassenderen …   Deutsch Wikipedia

  • Hub (Luftfahrt) — Hub and Spokes am Flughafen Frankfurt Unter einem (Luftfahrt )Drehkreuz, auch (Air )Hub (engl. air für Luft; hub für Nabe, Dreh und Angelpunkt, Schnittstelle) genannt, versteht man in der Luftverkehrswirtschaft im Unterschied zu dem umfassenderen …   Deutsch Wikipedia

  • GPS-Satellit — Die Artikel GPS Technologie und Global Positioning System überschneiden sich thematisch. Hilf mit, die Artikel besser voneinander abzugrenzen oder zu vereinigen. Beteilige dich dazu an der Diskussion über diese Überschneidungen. Bitte entferne… …   Deutsch Wikipedia

  • Abkürzungen/Luftfahrt/E–K — Dies ist der dritte Teil der Liste Abkürzungen/Luftfahrt. Liste der Abkürzungen Teil 1 A A Teil 2 B–D B; C; D Teil 3 E K E …   Deutsch Wikipedia

  • Satelliten — Satellit (v. lat.: satelles = Leibwächter) steht für: Satellit (Raumfahrt), ein künstlicher Raumflugkörper, der einen Himmelskörper auf einer festen Umlaufbahn umrundet Satellit (Astronomie), ein Himmelskörper, der einen Planeten auf einer festen …   Deutsch Wikipedia

  • Airport München — Flughafen München „Franz Josef Strauß“ …   Deutsch Wikipedia

  • EDDM — Flughafen München „Franz Josef Strauß“ …   Deutsch Wikipedia

  • Flughafen Franz Joseph Strauß — Flughafen München „Franz Josef Strauß“ …   Deutsch Wikipedia

  • Flughafen MUC — Flughafen München „Franz Josef Strauß“ …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.