Satz von Castigliano

Der Satz von Castigliano (nach Carlo Alberto Castigliano) ist Grundlage für verschiedene Berechnungmethoden in der technischen Mechanik. Er beruht auf einem Energieansatz und ermöglicht die relativ einfache Berechnung ausgewählter Größen.

Inhaltsverzeichnis

Satz von Castigliano

Die partielle Ableitung der in einem linear elastischen Körper gespeicherten Formänderungsenergie nach der äußeren Kraft ergibt die Verschiebung vk des Kraftangriffspunktes in Richtung dieser Kraft. Beispielsweise ergibt die partielle Ableitung der äußeren Arbeit nach einem Moment die Neigung φk des Balkens am Angriffspunkt dieses Momentes. Um die Durchbiegung an Stellen ohne Krafteinwirkung mit dem Satz von Castigliano bestimmen zu können, müssen an diesen Stellen Hilfskräfte eingeführt werden. Diese werden zu null gesetzt und können dadurch in der späteren Betrachtung gestrichen werden.

 \frac{\partial U}{\partial F_k} = v_k = \sum^n_{i=1} \int_{l_i} \left[\frac{M_{bxi}}{(EI_{xx})_i}\frac{\partial M_{bxi}}{\partial F_k} + \frac{M_{byi}}{(EI_{yy})_i}\frac{\partial M_{byi}}{\partial F_k} + \frac{M_{ti}}{(GI_t)_i}\frac{\partial M_{ti}}{\partial F_k} + \frac{F_{Li}}{(EA)_i}\frac{\partial F_{Li}}{\partial F_k} + \kappa_{xi}\frac{F_{Qxi}}{(GA)_i}\frac{\partial F_{Qxi}}{\partial F_k} + \kappa_{yi}\frac{F_{Qyi}}{(GA)_i}\frac{\partial F_{Qyi}}{\partial F_k}\right]ds_i

\frac{\partial U}{\partial M_k} = \varphi_k =\ldots

U = U(q_1, \dots , q_n) = Verzerrungsenergie (Formänderungsenergie)

i = Anzahl der Bereiche

Fk = verallgemeinerte Kraft

Mk = verallgemeinertes Moment

κxy = Schubfaktoren des jeweiligen Querschnitts

qi = verallgemeinerte Arbeitswege

Satz von Menabrea

Der Satz von Castigliano kann auch zur Berechnung statisch unbestimmter Größen verwendet werden. In dieser speziellen Form wird er dann als Satz von Menabrea bezeichnet. Der Satz von Menabrea besagt, dass die partielle Ableitung der Formänderungsenergie nach einer statisch unbestimmten Lagerreaktion gleich Null ist.

 \frac{\partial U^*}{\partial X_i} = 0 mit  i=1,\dots,n

Xi = statisch unbestimmte Größen (deren Arbeitsweg jeweils Null sein muss)

U^* = U^*(X_1, \dots , X_n) = innere Ergänzungsenergie

Literatur

  • Castigliano, Carlo Aberto: Théorie de l'équilibre des systèmes élastiques et ses applications. Nero, Turin 1879.
  • Heinz Parkus: Mechanik der festen Körper. 2. Auflage. Springer-Verlag, Wien 1995, ISBN 3-211-80777-2
  • Jens Wittenburg, Eduard Pestel: Festigkeitslehre - Ein Lehr- und Arbeitsbuch. 3. Auflage. Springer-Verlag, Berlin 2001, ISBN 3-540-42099-1
  • Dietmar Gross, Werner Hauger, Walter Schnell: Technische Mechanik 1. Statik. 6. Auflage. Springer Verlag, Berlin 2002, ISBN 3-540-43850-5
  • Herbert Balke: Einführung in die Technische Mechanik - Festigkeitslehre. 1. Auflage. Springer-Verlag, Berlin 2008, ISBN 978-3-540-37890-7

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Satz von Castigliano — siehe Castigliano …   Erläuterung wichtiger Begriffe des Bauwesens

  • Satz von Castigliano — siehe Castigliano …   Erläuterung wichtiger Begriffe des Bauwesens mit Abbildungen

  • Castigliano, Satz von Castigliano — Aussage: die partielle Ableitung der Arbeit einer Lastgruppe nach einer einzelnen Lastgröße liefert die dieser zugeordnete Verschiebungsgröße; die Bestimmung der Verschiebungsgröße nach dem Prinzip der virtuellen Kräfte ist meist einfacher …   Erläuterung wichtiger Begriffe des Bauwesens

  • Castigliano, Satz von Castigliano — Aussage: die partielle Ableitung der Arbeit einer Lastgruppe nach einer einzelnen Lastgröße liefert die dieser zugeordnete Verschiebungsgröße; die Bestimmung der Verschiebungsgröße nach dem Prinzip der virtuellen Kräfte ist meist einfacher …   Erläuterung wichtiger Begriffe des Bauwesens mit Abbildungen

  • Satz von Menabrea — Der Satz von Castigliano (nach Carlo Alberto Castigliano) ist Grundlage für verschiedene Berechnungmethoden in der technischen Mechanik. Er beruht auf einem Energieansatz und ermöglicht die relativ einfache Berechnung ausgewählter Größen.… …   Deutsch Wikipedia

  • Satz von Betti — Der Satz von Betti (auch Reziprozitätsatz von Betti) wurde 1872 von Enrico Betti formuliert. Er gilt für statische Tragkonstruktionen, die einer Belastung durch Kräfte ausgesetzt sind und dadurch Verformungen unterliegen. Das statische System… …   Deutsch Wikipedia

  • Castigliano — Carlo Alberto Castigliano (* 8. November 1847 in Asti; † 25. Oktober 1884 in Mailand) war ein italienischer Baumeister, Ingenieur und Wissenschaftler. Er stammte aus sehr bescheidenen Verhältnissen und verlor seine Eltern noch bevor er die Schule …   Deutsch Wikipedia

  • Carlo Alberto Castigliano — (* 8. November 1847 in Asti; † 25. Oktober 1884 in Mailand) war ein italienischer Baumeister, Ingenieur und Wissenschaftler. Er stammte aus sehr bescheidenen Verhältnissen und verlor seine Eltern noch bevor er die Schule verließ. Sein erstes Geld …   Deutsch Wikipedia

  • Theoreme de Castigliano — Théorème de Castigliano Le théorème de Castigliano (du nom de Carlo Alberto Castigliano) est à la base de nombreuses méthodes de calcul des efforts en résistance des matériaux. Il repose sur une relation énergétique et permet un calcul… …   Wikipédia en Français

  • Théorème de Castigliano — Le théorème de Castigliano (du nom de Carlo Alberto Castigliano) est à la base de nombreuses méthodes de calcul des efforts en résistance des matériaux. Il repose sur une relation énergétique et permet un calcul relativement simple des grandeurs… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.