Scudda Hoo! Scudda Hay!

Filmdaten
Deutscher Titel Scudda Hoo! Scudda Hay!
Produktionsland USA
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 1948
Länge 95 Minuten
Altersfreigabe FSK -
Stab
Regie F. Hugh Herbert
Drehbuch F. Hugh Herbert
Besetzung

Scudda Hoo! Scudda Hay! (Sommergewitter) ist der erste Spielfilm der jungen amerikanischen Schauspielerin Marilyn Monroe. Er wurde im Jahr 1947 unter der Regie von F. Hugh Herbert gedreht und kam 1948 in die amerikanischen Kinos.

In dieser romantischen Komödie spielt Lon McCallister den Farmgehilfen Snug, der ein Paar Maultiere von seinem Arbeitgeber kauft und sie zähmen muss. Außerdem verliebt er sich in dessen Tochter Rad (June Haver). Die Worte des Titels sind Kommandorufe an die Tiere für links bzw. rechts (vergleichbar mit "" und "Hott").

Ebenfalls im Jahr 1947 gedreht wurde Marilyns zweiter Film Dangerous Years (Gefährliche Jahre, Regie: Arthur Pierson), der noch im gleichen Jahr in die Kinos kam. Dieser Film floppte an der Kasse.

Das Management der 20th Century Fox-Filmgesellschaft hatte Marilyn Monroe nur einen vorsichtigen Einjahresvertrag angeboten. Als sich das Debakel um Dangerous Years abzeichnete und die Produzenten zu der Erkenntnis kamen, dass die junge Schauspielerin den Film auch nicht erfolgreicher machen würde, beschlossen sie den Film umzuschneiden. Sämtliche Szenen mit Marilyn Monroe bis auf eine - sie grüßt die Hauptdarstellerin June Haver beim sonntäglichen Kirchgang mit einem höflichen "Hi Rad" - wurden herausgeschnitten, ihr Name wurde im Abspann gar nicht mehr aufgeführt. Außerdem wurde beschlossen, Marilyn Monroes Vertrag nicht zu verlängern.

Ein paar Jahre später entwickelte sich Marilyn Monroe zu einem Star. Die 20th Century Fox konnte davon nicht mehr profitieren. Die Möglichkeit, Scudda Hoo! Scudda Hay (mittlerweile umbenannt in Summer Lightning/Sommergewitter) noch einmal als mit einer hervorgehobenen Version von Marilyns Rolle groß in die Kinos zu bringen, war nicht gegeben. Ihre damals herausgeschnittenen Szenen hatte man längst weggeworfen.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.