Scultetus

Scultetus (oder auch Sculteti) ist ein Humanistenname, die latinisierte Form eines Familiennamens.

Herkunft und Bedeutung

Es ist die latinisierte Form der Namen Schultheiß, Schulze, Schulte. Siehe auch: Praetorius

Bekannte Namensträger

  • Abraham Scultetus (1566–1625), Professor der Theologie und Hofprediger des Kurfürsten Friedrich V. (Pfalz)
  • Alexander Scultetus (Schultze, Sculteti; 1485–1564), Zeitgenosse und Kollege von Copernicus
  • Andreas Scultetus (Scholz; ~1622–1647), schlesischer Jesuit und spätmystischer deutscher Dichter
  • Bartholomäus Scultetus (1540–1614), Bürgermeister in Görlitz, Astronom, Mathematiker, Kartograf
  • Bernhard Scultetus, bekannt als Bernhard Sculteti (~1455–1518), Diakon in Frauenburg, Zeitgenosse und Kollege von Copernicus
  • Daniel Severin Scultetus (Schultze, Schultetus; 1645-1712), lutherischer Theologe in Hamburg
  • Friedrich Scultetus (Scholtz; 1602-1658), deutscher evangelischer Theologe
  • Hieronymus Scultetus (1460–1522), Bischof von Brandenburg und Havelberg, siehe Hieronymus Schulz
  • Jakob Scultetus (1571–1629), deutscher Rechtsgelehrter und sächsischer Gesandter, siehe Jakob Schultes
  • Johannes Scultetus, bekannt als Johannes Sculteti (~1450–1526), Hochschullehrer, Domherr in Frauenburg
  • Johannes Scultetus, ein Pseudonym von Anton Praetorius (1560–1613}, deutscher Pfarrer und reformierter Theologe
  • Johannes Scultetus (Pfarrer) (1586–1613), deutscher reformierter Theologe, Sohn von Anton Praetorius
  • Johannes Scultetus (Arzt) (Johannes Schultes; 1595–1645), deutscher Arzt und Sachbuchautor
  • Jonas Scultetus (1603–1664), schlesischer Kartograf
  • Samuel Scultetus (1635–1699), deutscher lutherischer Theologe, siehe Samuel Schultze

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Scultētus [1] — Scultētus (neulat.), so v.w. Schultheiß …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Scultētus [2] — Scultētus (Scultet, Schultetus), 1) Barth., eigentlich Schulz, geb. 1540 in Görlitz; war erst Privatdocent der Mathematik in Wittenberg, wurde 1570 Conrector in Görlitz, bekleidete mebre Stadtämter, war sechsmal Bürgermeister, entwarf 1581 eine… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Scultētus — Scultētus, Andreas, deutscher Dichter des 17. Jahrh., geboren in Bunzlau, besuchte seit 1639 das Elisabethengymnasium in Breslau und trat 1644 zum Katholizismus über. Seine weitern Lebensschicksale sind unbekannt. Unter den deutschen und… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Scultetus — Scultetus, latinisirter Name für Schultes; S. Joh., geb. 1595 zu Ulm, gest. 1645 daselbst, war ein berühmter Chirurg und schrieb ein »armamentarium chirurgicum« das erst 1653 herauskam, aber sehr viele Auflagen erlebte. – S., Andreas, gebürtig… …   Herders Conversations-Lexikon

  • scultetus — scul·te·tus (skəl teґtəs) [J. Schultes (Scultetus)] Scultetus bandage …   Medical dictionary

  • SCULTETUS Abrahamus — ob aureum eloquentiae flumen Chrysostomi nomen meritus, natione Silesius, patriâ Grunbergensis, Dan. Tossani et Franc. Iunii Heidelbergae auditor, A. C. 1590. ibi Dialecticam, Oratoriam, Morum et Siderum doctrinam privatim docuit primum, postea… …   Hofmann J. Lexicon universale

  • SCULTETUS Bartholomaeus — vide ibi …   Hofmann J. Lexicon universale

  • SCULTETUS Johannes — Ulmens. Practicus insignis, scripsit Armamentarium Chirurgicum, P. Freherus Theatro Viror. erud. claror. Obiit A C. 1645. aetat. 51 …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Scultetus bandage — a many tailed bandage applied with the tails overlapping each other and held in position by safety pins; see illustration. Called also scultetus …   Medical dictionary

  • Scultetus bandage — Scul·te·tus bandage (skəl teґtəs) [Johannes Schultes (L. Scultetus), German surgeon, 1595–1645] see under bandage …   Medical dictionary


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.