Sedal Sardan

Sedal Sardan (* 1962 in Ankara, Türkei) ist ein Basketballspieler, Musiker und Gastronom.

Nachdem er seine Kindheit in der Türkei verbrachte, zog er 1964 zu seinen Eltern nach Berlin. Hier wuchs er im Bezirk Spandau auf. In den 1980er Jahren spielte er beim Bundesligisten DTV Charlottenburg. Seit Mitte der 1980er Jahre führte er mehrere Clubs in Berlin, mit dem Schwerpunkt Jazzmusik, zum Beispiel seit 1997 das A-Trane.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste der Biografien/Sar — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • A-Trane — Das A Trane ist ein im Herbst 1992 gegründeter Jazzclub in Berlin Charlottenburg (Bleibtreustrasse 1, Ecke Pestalozzistrasse). Er ist einer der Berliner Jazzclubs mit internationalem Programm. Er ist täglich geöffnet, meist mit täglich… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.