See (Begriffsklärung)


See (Begriffsklärung)

See bezeichnet:

  • See (m), ein Stillgewässer
  • See (Ort), Gemeinde im Bezirk Landeck, Tirol
  • Die See, ein Roman von John Banville

die See

  • Meer im allgemeinen Sprachgebrauch
  • Nebenmeer, einen durch Inselketten o.ä. abgegrenzten Randbereich eines Meeres
  • in der Sprache der Seefahrer den Seegang, z.B. in Redewendungen wie schwere See etc.

Ortsteile:

  • See (Abensberg), Ortsteil der Stadt Abensberg, Landkreis Kelheim, Bayern
  • See (Aham), Ortsteil der Gemeinde Aham, Landkreis Landshut, Bayern
  • See (Bad Endorf), Ortsteil des Marktes Bad Endorf, Landkreis Rosenheim, Bayern
  • See (Burglengenfeld), Ortsteil der Stadt Burglengenfeld, Landkreis Schwandorf, Bayern
  • See (Füssen), Ortsteil der Stadt Füssen, Landkreis Ostallgäu, Bayern
  • See (Halblech), Ortsteil der Gemeinde Halblech, Landkreis Ostallgäu, Bayern
  • See (Happurg), Ortsteil der Gemeinde Happurg, Landkreis Nürnberger Land, Bayern
  • See (Immenstadt im Allgäu), Ortsteil der Stadt Immenstadt, Landkreis Oberallgäu, Bayern
  • See (Inzell), Ortsteil der Gemeinde Inzell, Landkreis Traunstein, Bayern
  • See (Lupburg), Ortsteil des Marktes Lupburg, Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz, Bayern
  • See (Neuenmarkt), Ortsteil der Gemeinde Neuenmarkt, Landkreis Kulmbach, Bayern
  • See (Niesky), Ortsteil der Stadt Niesky, Landkreis Görlitz, Sachsen
  • See (Rettenbach), Ortsteil der Gemeinde Rettenbach, Landkreis Cham, Bayern
  • See (Rohr in Niederbayern), Ortsteil des Marktes Rohr in Niederbayern, Landkreis Kelheim, Bayern
  • See (Sulzbach-Rosenberg), Ortsteil der Stadt Sulzbach-Rosenberg, Landkreis Amberg-Sulzbach, Bayern
  • See (Sulzberg), Ortsteil des Marktes Sulzberg, Landkreis Oberallgäu, Bayern
  • See (Velden), Ortsteil der Gemeinde Velden, Landkreis Landshut, Bayern
  • See (Wallersdorf), Ortsteil des Marktes Wallersdorf, Landkreis Dingolfing-Landau, Bayern
  • See (Waltenhofen), Ortsteil der Gemeinde Waltenhofen, Landkreis Oberallgäu, Bayern
  • See (Wildsteig), Ortsteil der Gemeinde Wildsteig, Landkreis Weilheim-Schongau, Bayern
  • See am Mondsee, ein Ortsteil der Gemeinde Unterach am Attersee, Oberösterreich
  • See (Gemeinde Hüttschlag), Katastralgemeinde von Hüttschlag im Land Salzburg
  • See (Gemeinde Mieming), Ortschaft der Gemeinde Mieming, Tirol
  • See (Gemeinde Sölden), Dorf in der Gemeinde Sölden (Ötztal), Tirol


Personen:

  • Kuno See Pseudonym von Konrad Zuse
  • Cees See (1934–1985), niederländischer Jazzschlagzeuger
  • Elliott McKay See (1927–1966), US-amerikanischer Astronaut des Gemini-Programms
  • Klaus von See (* 1927), deutscher Skandinavist und Mediävist
  • Lisa See (* 1955), US-amerikanisch-chinesische Autorin und Journalistin
  • Thomas Jefferson Jackson See (1866–1962), US-amerikanischer Astronom

SEE als Abkürzung steht für:


SE-E steht für:


Siehe auch:

Wiktionary Wiktionary: See – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
 Wikiquote: See – Zitate
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.
Georeferenzierung Karte mit allen verlinkten Seiten: OSM, Google oder Bing

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Petersdorfer See (Begriffsklärung) — Petersdorfer See ist der Name folgender Seen in Deutschland: Petersdorfer See, See im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte in Mecklenburg Vorpommern Petersdorfer See (Madlitz Wilmersdorf), See in der Gemeinde Madlitz Wilmersdorf im Landkreis… …   Deutsch Wikipedia

  • Langer See (Begriffsklärung) — Als Langer See oder Langersee werden unterschiedliche Gewässer bezeichnet: Langer See, See im Berliner Bezirk Treptow Köpenick Langer See (Flessenow), See in der Gemeinde Dobin am See im Landkreis Ludwigslust Parchim in Mecklenburg Vorpommern… …   Deutsch Wikipedia

  • Tiefer See (Begriffsklärung) — Tiefer See ist der Name folgender Seen: Tiefer See, See im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte in Mecklenburg Vorpommern Tiefer See (Lychen), See nahe Lychen im Landkreis Uckermark in Brandenburg Tiefer See (Potsdam), See in Potsdam in… …   Deutsch Wikipedia

  • Schweriner See (Begriffsklärung) — Schweriner See bezeichnet folgende Gewässer in Deutschland: Schweriner See, See bei Schwerin in Mecklenburg Vorpommern Schweriner See (Storkow), See beim Ortsteil Schwerin der Stadt Storkow (Mark) im Landkreis Oder Spree in Brandenburg eine Bucht …   Deutsch Wikipedia

  • Wörther See (Begriffsklärung) — Wörther See ist der Name folgender Seen: Wörther See, ein künstlicher See im Landkreis Landshut Wörthersee ist der Name folgender Seen: Wörthersee, ein See in Kärnten Siehe auch: Wörthsee Wöhrder See Wörtersee, Robert Gernhardt …   Deutsch Wikipedia

  • Klarer See (Begriffsklärung) — Klarer See bezeichnet folgende Gewässer in Deutschland: Klarer See, See der Gemeinde Temmen Ringenwalde in Brandenburg Klarer See (Krackow), See der Gemeinde Krackow in Mecklenburg Vorpommern Diese Seite ist eine Begriffsklärung zu …   Deutsch Wikipedia

  • Plauer See (Begriffsklärung) — Plauer See ist die Bezeichnung zweier Seen in Deutschland. Der Plauer See nach der Stadt Plau am See der Plauer See (Brandenburg) nach dem Stadtteil Plaue der Stadt Brandenburg (Havel) …   Deutsch Wikipedia

  • See Suckow — Żukowo Morskie (deutsch See Suckow) ist ein Dorf in der polnischen Woiwodschaft Westpommern und gehört zur Landgemeinde Darłowo (Rügenwalde) im Kreis Sławno (Schlawe). Inhaltsverzeichnis 1 Geographische Lage 2 Ortsname 3 Geschichtliches …   Deutsch Wikipedia

  • Meer (Begriffsklärung) — Meer bezeichnet: Meer, die Bezeichnung eines Großgewässers Nebenmeer, einen durch Inselketten o.ä. abgegrenzten Randbereich eines Meeres Binnenmeer, ein großes Nebenmeer, das mit einem Meer oder Ozean nur durch eine sehr schmale Meerenge… …   Deutsch Wikipedia

  • Schwarzer See — Schwarze Seen sind oft benannt nach der Farbe der zufließenden Wässer. In Einwirkungsbereichen von Mooren sind diese durch Huminsäuren/Humusstoffe dunkelbraun gefärbt. Schwarzer See ist der Name folgender Seen: Deutschland: Schwarzer See… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.