Sigi (Wölsungen)

Sigi ist in der germanischen Mythologie der Sohn Odins und der Urvater des Geschlechtes der Wölsungen.

Er wurde nach dem Mord an eines anderen Mannes Knecht Bredi friedlos und musste seine Heimat verlassen. Mit Odins Beistand eroberte er sich ein Reich, nahm die Tochter eines unterworfenen Fürsten zur Frau, zeugte einen Sohn, Rerir, und herrschte über Hunenland (mglw. Frankenland). Als er ein alter Mann geworden war, überfielen ihn die Brüder seiner Frau treulos und erschlugen ihn samt seinem Gefolge. Rerir rächte den Mord an seinem Vater und wurde ein noch mächtigerer König als Sigi.

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Sigi — steht für: die Kurzform des Namens Siegfried, Siegbert oder Siegmund sowie Sigrist Sigi (Wölsungen), der Sohn Odins und Urvater des Geschlechtes der Wölsungen Sigi (Fluss), ein Fluss in Tansania Sigi (Ort), ein Ort in Tansania das Sigi Fest in… …   Deutsch Wikipedia

  • Wölsungen — Die Wälsungen (auch Wölsungen, Welsungen, Völsungar) sind ein sagenhaftes germanisches Geschlecht, benannt nach ihrem Stammvater. Dieser wird erstmals im altenglischen Epos Beowulf (spätestens aus dem 10. Jahrhundert; vielleicht älter) genannt,… …   Deutsch Wikipedia

  • Wolsungen — (altnord. Volsungar), berühmtes Heldengeschlecht der altgermanischen Sage, das seinen Ursprung auf den Frankenkönig Sigi, einen Sohn Odins, zurückführte und nach dessen Enkel Walis oder Wolsung, dem Sohne des Königs Rerir, dessen kinderloser… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Sigmund (Wölsungen) — Sigmund ist eine mythologische Gestalt aus dem nordischen Sagenkreis. Als Sohn von Wölsung ist er der Enkel von Rerir, Urenkel des Sigi und Odins Ururenkel. Mit seiner Zwillingsschwester Signy zeugte er einen Sohn Sinfiötli mit dem zusammen er… …   Deutsch Wikipedia

  • Wölsung (Wölsungen) — Wölsung, der König von Hunenland eine mythologische Gestalt aus dem nordischen Sagenkreis, Sohn von Rerir, Enkel von Sigi Odins Sohn , Begründer des Geschlechtes der Wölsungen. Vermählt mit Liod, Tochter des Riesen Hrimnir. Sigmund und seine… …   Deutsch Wikipedia

  • Helgi (Wölsungen) — Helgi genannt der Hundingstöter (Helgi Hundingsbana), eine mythologische Gestalt aus dem Nordischen Sagenkreis, war ein Sohn Sigmunds aus dessen Ehe mit Borghild von Bralund. Sein Bruder aus dieser Verbindung hieß Hamund. Helgi Hundingsbana kommt …   Deutsch Wikipedia

  • Wölsung — Wölsung, der König von Hunenland eine mythologische Gestalt aus dem nordischen Sagenkreis, Sohn von Rerir, Enkel von Sigi Odins Sohn , Begründer des Geschlechtes der Wölsungen. Vermählt mit Liod, Tochter des Riesen Hrimnir. Sigmund und seine… …   Deutsch Wikipedia

  • Rerir — Rerir, König von Hunenland (mglw. Frankenland) eine mythologische Gestalt aus dem nordischen Sagenkreis, Sohn Sigis, Enkel Odins, Vater des Wölsung, des Stammvaters der Wölsungen. Da er und seine Frau lange Zeit kinderlos blieben, wandten sie… …   Deutsch Wikipedia

  • Wälsungen — Die Wälsungen (auch Wölsungen, Welsungen, Völsungar) sind ein sagenhaftes germanisches Geschlecht, benannt nach ihrem Stammvater. Dieser wird erstmals im altenglischen Epos Beowulf (spätestens aus dem 10. Jahrhundert; vielleicht älter) genannt,… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.