Somnus


Somnus
Darstellung Hypnos'

Hypnos (griechisch: Ὕπνος, lateinisch „Somnus“) ist in der griechischen Mythologie der Gott des Schlafes, der Bruder des Todes Thanatos und Vater der Träume; er ist ein Sohn der Nyx und des Erebos. Im Mythos muss er Hera beim Einschläfern von Zeus helfen.

Hypnos wird mit seinem Zwillingsbruder Thanatos häufig als die so genannte Ildefonso-Gruppe mit Schlaf und Tod dargestellt. In seinen Metamorphosen beschreibt Ovid die Höhle, wo Hypnos lebt, als einen Ort der Ruhe und des Schweigens. Er wird auf allen Bildern mit Schmetterlingsflügeln auf der Schläfe dargestellt.

Bisweilen werden er und der bereits genannte Somnus als verschiedenartige Gottheiten aufgefasst.

Kinder

  • Morpheus, hatte die Fähigkeit jedermanns Gestalt und Stimme nachzuahmen
  • Phobetor, konnte sich in jedes Tier verwandeln
  • Phantasos, konnte sich in die fantastischsten Dinge verwandeln

Siehe auch: Hypnopädie, Hypnose, Hypnotikum, Stammbaum der griechischen Götter und Helden


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • SOMNUS — Aristoni atrocissimus publicanus, ut qui dimidium aetatis nostrae ad se rapit: Lethes frater iure dictus in Hymn. una cum Somniis, Fato, Parcis, Morte, Noctis filius, creditus est olim, uti discimus ex Hesiodo in Theogon. Certe Pausan. Eliacis… …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Somnus — lat.) Schlaf, s.d.; als Gott des Schlafes s. Hypnos 2). Somnus florum Tageszeit, während welcher eine Blume sich schließt u. geschlossen bleibt S. foliorum, Stellung der Blätter während der Nacht …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Somnus — (lat.), Gott des Schlafes, s. Hypnos …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Somnus — (lat., »Schlaf«), bei den Römern der Gott des Schlafs, entsprechend dem griech. Hypnos (s.d.) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Somnus — Somnus, lat., bei den Griechen Hypnos, myth., der Gott des Schlafes, des Todes Zwillingsbruder, von der Kunst als schlafender Jüngling, oft unter Mohnblüten u. mit Flügeln dargestellt …   Herders Conversations-Lexikon

  • Somnus — [säm′nəs] n. [L, sleep < IE * swopnos < base * swep , to sleep > Gr hypnos, sleep, Sans svapiti, (he) sleeps, OE swefan, to sleep] Rom. Myth. the god of sleep: identified with the Greek Hypnos …   English World dictionary

  • Somnus — Hypnos Pour les articles homonymes, voir Hypnos (homonymie). Hypnos et Thanatos portant Sarpédon, lécythe …   Wikipédia en Français

  • SOMNUS —    the god of Sleep, a brother of Death, and a son of Night, represented, he and Death, as two youths sleeping or holding inverted torches in their hands; near the dwelling of Somnus flowed the river of Lethe, which crept along over pebbles, and… …   The Nuttall Encyclopaedia

  • Somnus — /som neuhs/, n. the ancient Roman god of sleep, a son of Night and brother of Death. * * * …   Universalium

  • Somnus — Sọmnus   [lateinisch »Schlaf«], römische Personifikation des Schlafes, dem griechischen Hypnos entsprechend.   …   Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.