Southern Comfort

Eine Literflasche Southern Comfort

Southern Comfort (auch SoCo) ist ein amerikanischer Likör. Sein Geschmack setzt sich aus Whiskey, Pfirsich, Orange, Vanille und Zimt zusammen. Southern Comfort gelangte u. a. durch Janis Joplin als Werbeikone zu Ruhm.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Der irische Barkeeper Martin Wilkes Heron erfand 1874 in New Orleans einen Cocktail, den er Cuffs and Buttons nannte, als Gegenstück zu dem damals beliebten White Tie and Tails. 1885 benannte er den Cocktail in Southern Comfort um; ab 1889 füllte er seinen Likör, den er sich 1898 patentieren ließ, in Memphis, Tennessee ab. Auf der Louisiana Purchase Exposition, Weltausstellung in St. Louis im Jahre 1904, gewann das Getränk eine Goldmedaille. Heron starb wenige Monate nach Beginn der Prohibitionszeit, in der die Produktion ruhte; danach wechselte die Rezeptur von Southern Comfort mehrmals den Eigentümer. Heute wird der Likör von der Brown-Forman-Corporation produziert, für die er zusammen mit Jack Daniel’s ein wichtiges Standbein darstellt. In Deutschland wird er von Bacardi vertrieben.

Zusammensetzung

Ursprünglich war Southern Comfort ein Cocktail auf Whiskeybasis, heute wird er jedoch aus Neutralalkohol mit Zusätzen wie Zuckerstoffen und Farbstoff sowie Auszügen von Whiskey, Pfirsichen, Orangen und Gewürzen wie Zimt hergestellt. Whiskey statt Neutralalkohol wird in dem 40-prozentigen Southern Comfort Reserve verwendet, einer Mischung aus Southern Comfort und sechs Jahre altem Bourbon. Southern Comfort hat in Deutschland üblicherweise 35 Volumenprozent Alkohol, er wird aber auch mit 21 %, 38 % und 50 % angeboten.

Verwendung

Southern Comfort wird pur oder on the rocks getrunken; außerdem ist er heute seinerseits Zutat in einer Reihe von Cocktails (zum Beispiel Scarlett O’Hara) und Longdrinks (zum Beispiel mit Apfelsaft, Kirschsaft, Cola, Zitronenlimonade, Maracujasaft oder Ginger Ale).

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Southern Comfort — Ликёр …   Википедия

  • Southern Comfort™ — [Southern Comfort] noun [U, C] a sweet alcoholic drink that tastes of peaches and is made from whisky. It is especially popular in the southern US …   Useful english dictionary

  • Southern Comfort — Southern Comfort® noun A whisky liqueur originally produced in the southern USA • • • Main Entry: ↑south …   Useful english dictionary

  • Southern Comfort® — noun A whisky liqueur originally produced in the southern USA ● south …   Useful english dictionary

  • Southern Comfort — Infobox Beverage name= Southern Comfort type= Liqueur manufacturer= Brown Forman Corporation origin= Flagicon|United States United States introduced= 1889 discontinued= proof= 100,76,70, 60, 42 related= List of rum producersSouthern Comfort is a… …   Wikipedia

  • Southern Comfort — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Cinéma et télévision Southern Comfort est le titre original du film américano britannique Sans retour, réalisé par Walter Hill en 1981. Southern Comfort… …   Wikipédia en Français

  • Southern Comfort —    masturbation    Punning on the location of the area stimulated and the brand of spirits:     I usually wind up giving myself another kind of Southern Comfort, you know what I mean? (Lodge, 1980) …   How not to say what you mean: A dictionary of euphemisms

  • Southern Comfort — Southern Com|fort trademark a type of strong, sweet alcoholic drink which is made in the American South …   Dictionary of contemporary English

  • Southern Comfort{™} — n [U, C] a sweet alcoholic drink which is especially popular in the southern US. It is produced by the Brown Forman Corporation in Louisville, Kentucky. * * * …   Universalium

  • Southern Comfort —    Voir Sans retour …   Dictionnaire mondial des Films

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.