Spurius Servilius Priscus (Konsul 476 v. Chr.)

Spurius Servilius Priscus war eine Gestalt der frühen Römischen Republik und gemeinsam mit Aulus Verginius Tricostus Rutilus Konsul des Jahres 476 v. Chr.[1]

Als Vornamen ist bei Livius[2] Spurius überliefert, bei Dionysios von Halikarnassos Servius[3] und bei Diodor Gaius[4]. Als Cognomen ist lediglich Structus überliefert, jedoch liegt auf Grund der Verwandtschaftsverhältnisse nahe, dass er auch das Cognomen Priscus hatte. Sein Vater könnte Publius Servilius Priscus Structus gewesen sein, sein Sohn Publius Servilius Priscus.[5]

Der Überlieferung nach sollen die Konsuln am Ianiculum einen Sieg über die Etrusker errungen haben, was zur Beendigung des Krieges gegen Veji geführt haben soll.[6]

Literatur

Einzelnachweise

  1. T. Robert S. Broughton: The Magistrates Of The Roman Republic. Vol. 1: 509 B.C. - 100 B.C.. Cleveland / Ohio: Case Western Reserve University Press, 1951. Reprint 1968, S. 27 (Philological Monographs. Hrsg. von der American Philological Association. Bd. 15, Teil 1)
  2. Livius II 51,4
  3. Dionysios von Halikarnassos IX 25,1
  4. Diodor XI 54,1
  5. Vergleiche zu den Verwandtschaftsverhältnissen: Pauly’s Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft. Zweite Reihe. Band II, 2. Vierter Halbband. Selinuntia – Sila. Stuttgart: J. B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung, 1923, Sp. 1803 (RE II A,2)
  6. Livius II 51, 4-9; Dionysios von Halikarnassos IX 26, 4-9

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Spurius Servilius Priscus — ist der Name folgender Personen: Spurius Servilius Priscus (Konsul 476 v. Chr.), römischer Politiker Spurius Servilius Priscus (Zensor), römischer Politiker, Zensor 378 v. Chr. Diese Seite ist eine Begriffsklärun …   Deutsch Wikipedia

  • Spurius — (abgekürzt Sp.) ist ein römisches Praenomen. Sehr selten ist Spurius auch als Gentilname bezeugt. Bekannte Namensträger Spurius Cassius Vecellinus, auch Vicellinus, römischer Konsul 502, 493 und 486 v. Chr. Spurius Furius Medullinus, römischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Servilier — Die Servilier (lateinisch gens Servilia oder Servilii) waren eine der ältesten römischen Patrizierfamilien, die angeblich aus Alba Longa nach Rom übergesiedelt war. Seit dem Jahr 495 v. Chr. gehörte die gens Servilia zu den konsularischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ser — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der römischen Konsuln — Die Liste der römischen Konsuln (fasti consulares) bildete das Grundgerüst der römischen Geschichtsschreibung und der Datierung der modernen römischen Archäologie, da nach den Namen der eponymen Konsuln die Jahre bezeichnet wurden. Die Namen der… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der römischen Auguren — Das Kollegium der Auguren war nach dem Pontifikalkollegium das bedeutendste religiöse Gremium im alten Rom. Die Legende führt es bis auf Romulus und Remus, die Gründerväter der Stadt zurück. Augur zu sein war daher eine der höchsten religiösen… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.