Sri Pada


Sri Pada
Sri Pada / Adams Peak
Sri Pada.JPG
Höhe 2.243 m
Lage Distrikt Ratnapura, Sri Lanka
Geographische Lage 6° 48′ 30″ N, 80° 30′ 0″ O6.808380.52243Koordinaten: 6° 48′ 30″ N, 80° 30′ 0″ O
Sri Pada (Sri Lanka)
Sri Pada

Der Berg Sri Pada (Sanskrit für „heiliger Fuß“, bezeichnet eigentlich nur den Fußabdruck auf dem Gipfel; Sinhala: Samanalakanda („Schmetterlingsberg“); Tamil: Sivanolipatha Malai, engl.: Adam's Peak) ist ein 2243 m hoher Einzelfelsen in der Provinz Sabaragamuwa in Sri Lanka im Distrikt Ratnapura.

Inhaltsverzeichnis

Religiöse Bedeutung

Sonnenaufgang auf dem Samanalakanda
Ausblick vom Gipfel
Ganesha-Tempel auf dem Gipfel
Der Schatten im Westen

Der Berg ist eine Pilgerstätte für Buddhisten, Hindus, Muslime und Christen.

Auf dem Gipfel steht ein bewohntes Kloster, in dem sich ein 1,8 Meter langer Fußabdruck („Sri Pada“) befindet, der von Buddhisten als der Fußabdruck des Buddha verehrt wird. Hindus sehen den Fußabdruck als den von Shiva Adipadham an. Muslime sehen darin den Fußabdruck von Adam, Christen den des Apostel Thomas.

Nach buddhistisch-singhalesischem Glauben sollte jeder gute Buddhist diesen Berg zumindest einmal im Leben bestiegen haben.

Der Aufstieg

Die Pilgersaison beginnt mit dem Dezember-Vollmond und endet mit dem letzten Mai-Vollmond.

Traditionell wird der Berg nachts bestiegen. So kann man die Tageshitze meiden und den Sonnenaufgang miterleben, der von den Einheimischen mit euphorischen „Sadhu, Sadhu“-Rufen begleitet wird, und den dreieckigen Schatten des Bergs im Nebel auf der westlichen Seite betrachten.

Es sind zwei Hauptrouten für den Aufstieg möglich:

  • vom Norden ab Dalhousie (33 km südwestlich von Hatton) direkt am Fuß des Berges (einige Stunden, ca. 1000 Höhenmeter) und
  • vom Süden ab Ratnapura über Malawa–Palabadalla–Heramitipana (ca. eine Woche).

Der über lange Strecken aus steilen Stufen und Klettersteigen bestehende 7 km lange nördliche Aufstieg, für den man bei gemächlichem Tempo sechs Stunden benötigt, ist von zahlreichen Teestuben gesäumt und während der Pilgersaison seit den späten 80er Jahren nachts elektrisch beleuchtet. Aus früheren Jahrhunderten gibt es Berichte darüber, wie Pilger auf Grund der Strapazen des Aufstiegs an Erschöpfung starben oder vom noch nicht mit Geländern gesicherten Weg von Windböen in den Abgrund geweht wurden; auch heute gibt es regelmäßig Todesfälle zu beklagen.

Tourismus

In Dalhousie, dem von Hatton aus mit Bus und Taxi leicht erreichbaren Ausgangspunkt des Aufstiegs vom Norden aus, befinden sich zahlreiche Gasthäuser und Geschäfte, die Übernachtungsmöglichkeiten, Souvenirs und Verpflegung anbieten.

Vom Gipfel des Bergs aus bietet sich eine herrliche Aussicht auf ein Panorama mit Blick ins „Hill Country“ im Norden und Osten und hinunter ins Flachland im Süden und Westen; man kann bei klarer Sicht bis nach Colombo (ca. 65 km) sehen.

Der nächste Bahnhof liegt in Hatton, die nächste größere Stadt ist Nuwara Eliya.

Weblinks

 Commons: Sri Pada – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Wiktionary Wiktionary: Adamspik – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Sri Pada — Pic d Adam Pic d Adam Vue du pic d Adam. Géographie Altitude 2 243 m Massif Samanala …   Wikipédia en Français

  • Sri Pada — Adam s Peak ingl …   Sinonimi e Contrari. Terza edizione

  • ṡrī-pāda — श्रीपाद …   Indonesian dictionary

  • rāma-ṡrī-pāda — रामश्रीपाद …   Indonesian dictionary

  • Pada — may refer to:* Pada (Hindu mythology), the foot * Sri Pada, or Adam s Peak, a mountain in Sri Lanka * Pada River, see List of rivers of Estonia …   Wikipedia

  • Sri Lanka — Sri Lankan, adj., n. /sree lahng keuh, lang keuh, shree / an island republic in the Indian Ocean, S of India: a member of the Commonwealth of Nations. 18,762,075; 25,332 sq. mi. (65,610 sq. km). Cap.: Colombo. Formerly, Ceylon. Arabic, Serendip.… …   Universalium

  • Sri Lanka — ශ්‍රී ලංකා ප්‍රජාතාන්ත්‍රික සමාජවාදී ජනරජය இலங்கை ஜனநாயக சமத்துவ குடியரசு Demokratische Sozialistische Republik Sri Lanka …   Deutsch Wikipedia

  • Sri Lanka — Este artículo contiene caracteres especiales. Sin el soporte de traducción apropiado, puede ver signos de interrogación, recuadros u otros símbolos. ශ්‍රී ලංකා ප්‍රජාතාන්ත්‍රික සමාජවාදී ජනරජය Śrī Lankā Prajathanthrika Samajavadi Janarajaya இலங்கை …   Wikipedia Español

  • pada — s. f. 1. Pão de farinha ordinária. 2.  [Figurado] Migalha; ninharia. 3.  [Antigo] Barco grande, de fundo chato, em Ceilão (atual Sri Lanka) …   Dicionário da Língua Portuguesa

  • Pāda — पाद Pāda Pāda (devanāgarī : पाद )[1] est un mot sanskrit, un nom de genre masculin, qui désigne concrètement un « pied ». La valeur sémantique de ce terme s élargit cependant, et s applique à divers domaines tels la métrique, la… …   Wikipédia en Français


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.