Stee

Henk van Stee
Spielerinformationen
Geburtstag 17. Dezember 1961
Geburtsort RotterdamNiederlande
Position Mittelfeldspieler
Vereine als Aktiver1
Jahre Verein Spiele (Tore)
1985–1990
1989–1990
Sparta Rotterdam
VBV De Graafschap
71 (4)
16 (2)
Stationen als Trainer
1990–????
????–????
????–????
2000–2002
2003–2004
2007–2008
2008–
Sparta Rotterdam (Co-Trainer)
VVV Venlo (Co-Trainer)
Feyenoord Rotterdam (Co-Trainer)
AZ Alkmaar
Excelsior Rotterdam
Schachtar Donezk (Jugendtrainer)
VBV De Graafschap

1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Henk van Stee (* 17. Dezember 1961 in Rotterdam) ist ein ehemaliger niederländischer Fußballspieler und heutiger -trainer. Derzeit trainiert er den Erstligisten VBV De Graafschap Doetinchem.

Spielerkarriere

Als Spieler war Henk van Stee zwischen 1985 und 1990 für Sparta Rotterdam und VBV De Graafschap Doetinchem tätig. Mit zuletzt genanntem Verein schaffte er in seinem letzten Profijahr den Aufstieg in die erste niederländische Liga, wo er zuvor mit Rotterdam schon spielte.

Trainerkarriere

Als Co-Trainer seines Ex-Vereins Rotterdam begann van Stee im Jahre 1990 dann auch seine Trainerkarriere. Es folgten zwei Anstellungen beim VVV Venlo und Feyenoord Rotterdam. 2000 übernahm er das Traineramt des Erstligisten AZ Alkmaar und 2003 heuerte er bei Excelsior Rotterdam an. Dadurch war er bereits bei allen drei großen Fußballvereinen seiner Geburtsstadt Rotterdam beschäftigt. Im Jahr 2007 verließ der Niederländer erstmals seine Heimat und wurde Nachwuchskoordinator beim ukrainischen Traditionsverein Schachtar Donezk. Seit der Saison 2008/09 ist er wieder in den Niederlanden bei seinem ehemaligen Verein und Erstligisten VBV De Graafschap Doetinchem beschäftigt.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • stee — stee; stee·pled; stee·ple; cam·stee·ry; …   English syllables

  • Stee — (st[=e]), n. [Cf. G. stiege. [root]164. See {Stair}.] A ladder. [Obs. or Prov. Eng.] [Written also {stey}.] [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Stée — est un hameau belge de l ancienne commune de Braibant, situé dans la commune de Ciney dans la province de Namur en Région wallonne. v · Ciney Sections : Achêne • Braibant • Chev …   Wikipédia en Français

  • Stee — 1. De Stee1 kummt nich toe Minsk, sunnern de Minsk mutt to de Stee kamen. – Eichwald, 1832. 1) Bei Stürenburg (262b) auch Stö = ein abgeschlossener Stall, Pferch, z.B. Schwînstâ = Schweinhuck, nordfriesisch stie, stei, englisch sty, verwandt mit… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • stee —  a ladder. In the Saxon, STEGHER is a stair, GRADUS SCALE, perchance from STEE …   A glossary of provincial and local words used in England

  • stee — ˈstē noun ( s) Etymology: alteration of Middle English stie, from Old Norse stigi; akin to Old English stige ascent, descent, Old High German stega flight of stairs, Old English stīgan to go up more at stair dialect England : ladder * * * stedy(e …   Useful english dictionary

  • stee — I Cleveland Dialect List a ladder II North Country (Newcastle) Words a ladder …   English dialects glossary

  • Stee — Rheiderland / Ostfriesland • Stelle …   Plattdeutsch-Hochdeutsch

  • Stee in Stad — (Гронинген,Нидерланды) Категория отеля: Адрес: Florisstraat 75, 9715 HR Гронинген, Нидерланды …   Каталог отелей

  • stee´ple|chas´er — stee|ple|chase «STEE puhl CHAYS», noun, verb, chased, chas|ing. –n. 1. a) a horse race over a course having ditches, hedges, and other obstacles. b) a cross country horse race in which the contestants hurdle such obstacles as fences and brooks. 2 …   Useful english dictionary


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.