Stereolithografie (Medizin)

Stereolithografiemodell eines Schädels (mit Infrarotmessinstrumentarium)

Stereolithografiemodelle werden in der Medizin seit den 90er Jahren genutzt, um aus CT-Bilddaten körperliche Modelle zu fertigen.

Inhaltsverzeichnis

Nutzung

  • Stereolithografiemodelle werden genutzt, um sich einen dreidimensionalen Überblick über die anatomische Situation eines Patienten zu verschaffen. Seit die Qualität der Aufbereitung dreidimensionaler Bilddaten auf einem Computer zugenommen hat, spielt diese Indikation allerdings eine deutlich geringere Rolle.
  • Es können auch Operationen an diesen Modellen geplant werden, beispielsweise durch Zersägen eines Modells und Neupositionierung der Knochenteile im Vorfeld von Umstellungsosteotomien.
  • Verpflanzte Knochensegmente oder auch Osteosyntheseplatten können auf einem Stereolithografiemodell vorgeformt werden.

Heutige Bedeutung

Stereolithografiemodelle haben wegen ihrer hohen Kosten und wegen der zunehmenden Verlagerung von Operationsplanungen auf den Computer an Bedeutung verloren.

Besonderheit bei der Herstellung

Weil der Kunststoff eines Stereolithografiemodells während der Polymerisation schrumpft, muss das Modell aus dem CT-Datensatz initial etwas größer gefertigt werden.

Literatur

  • Klimek L, Klein HM, Schneider W, Mosges R, Schmelzer B, Voy ED: Stereolithographic modelling for reconstructive head surgery. Acta Oto-Rhino-Laryngologica Belgica. 47(3):329-34, 1993
  • Bouyssie JF, Bouyssie S, Sharrock P, Duran D: Stereolithographic models derived from x-ray computed tomography. Reproduction accuracy. Surgical & Radiologic Anatomy. 19(3):193-9, 1997

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Stereolithografie — (abgekürzt STL oder SLA) (zusammengesetzt aus den Worten Stereo, nach dem altgriechisch στερεός stereos „hart“, „fest“, „körperlich“, auch im Sinne von „räumlich“ und Lithografie, der Drucktechnik nach dem altgriechisch λίθος lithos… …   Deutsch Wikipedia

  • Stereolithographie — Stereolithografie (abgekürzt STL) (zusammengesetzt aus den Worten Stereo, nach dem griechischen stereos hart, fest, körperlich , auch im Sinne von räumlich und Lithografie, der Drucktechnik nach dem griechischen lithos Stein und graphein… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.