Streifendienst

„Gemischte“ Fußstreife des United States Secret Service

Der Streifendienst („Streife“) ist das einsatzunabhängige, beruflich veranlasste Begehen, Befahren und das Überfliegen eines zugewiesenen Schutzbereiches durch Sicherheitskräfte, um einen (General-)Auftrag zu erfüllen.

Der Streifendienst gilt als Hauptaufgabe der Schutzpolizei. Er soll Gefahren abwehren und Straftaten verhindern. Die Hauptaufgabe ist die Bewältigung von Einzeldienstlagen, z. B durch Polizeieinsätze.

Streifendienste werden außerdem durch Soldaten, Sicherheitswachten, die U-Bahn-Wache, das Ordnungsamt, Sicherheitsdienster, den Werkschutz, Bademeister, Rettungsschwimmer, Bedienstete der Naturschutzwacht, Förster und Jäger im öffentlichen Dienst usw. verrichtet.

Unter einer „gemischten Streife“ wird in weiten Teilen Deutschlands eine Streife bezeichnet, die aus männlichen und weiblichen Beamten besteht.

Inhaltsverzeichnis

Aufgaben

Zweck der Bestreifung sind

  • die Wahrnehmung
  • die Präsenz in der Öffentlichkeit, zum Beispiel bei der Polizei mit dem Ziel,
    • potentielle Straftäter von der Begehung von Taten abzuhalten (präventives Handeln),
    • das subjektive Sicherheitsgefühl der Bevölkerung zu erhöhen sowie
    • für Auskünfte und Hilfeleistungen der Bevölkerung zur Verfügung zu stehen.

Polizei

Der polizeiliche Streifendienst wird mit uniformierten und zivilen Kräften vollzogen. Dies kann im Streifenwagen (zivil/uniformiert), zu Fuß, zu Pferde, per Fahrrad, im Streifenboot, Polizeihubschrauber usw. erfolgen. Bei der Polizei ist die motorisierte Streife („Motstreife“) am gängigsten.

Dreimännige Fußstreife der Compagnies Républicaines de Sécurité (Frankreich)

Eine Streife kann allein oder zu Mehreren (bis zur Zug- oder Gruppenstärke) erfolgen, wobei die häufigste Form der Streifengang zu Zweit ist. Teilweise werden Streifengänger von Hunden begleitet. Bei mehrköpfigen Stärken ist ein Streifenführer bestimmt. Die meisten Streifen sind mit einem Kommunikationsmittel (Funkgeräte bzw. Mobiltelefone) ausgestattet. Fußstreifen an Straßen sollen entgegen der Fahrtrichtung verlaufen, damit entgegenkommende Fahrzeuge angehalten werden können bzw. die Fahrzeugführer frontal zu sehen sind.

Manche Sicherheitskräfte müssen spezielle Streifenaufträge erfüllen (z. B. Betreuung kleinerer Veranstaltungen) und sind ggfs. dem Vorgesetzten berichtspflichtig.

Seit dem 20. Jahrhundert kann man auch virtuell durch die Videoüberwachung im Öffentlichen Raum „auf Streife gehen“.

Polizeivollzugsbeamte auf Fußstreife gehen in wenigen Ländern im Gleichschritt, nicht jedoch in Europa.

Siehe auch

Weblinks

 Commons: Streifendienst – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Streifendienst — Strei|fen|dienst 〈m. 1; unz.〉 Dienst als Streife, Kontrolldienst * * * Strei|fen|dienst, der: a) Dienst, den eine ↑ Streife (1) versieht: S. haben; sie wurde zum S. abkommandiert; b) Gruppe von Personen, die den Streifendienst (a) versieht. * * * …   Universal-Lexikon

  • Streifendienst — Strei|fen|dienst …   Die deutsche Rechtschreibung

  • BDM-Streifendienst — Der HJ Streifendienst war eine Sonderformation der Hitlerjugend (HJ), deren Aufgabe die Aufrechterhaltung der inneren Disziplin in der HJ und die Bekämpfung anderer Jugendgruppen war. Trotz enger Zusammenarbeit mit den Polizeibehörden durfte der… …   Deutsch Wikipedia

  • HJ-Streifendienst — Der HJ Streifendienst war eine Sonderformation der Hitlerjugend (HJ), deren Aufgabe die Aufrechterhaltung der inneren Disziplin in der HJ und die Bekämpfung anderer Jugendgruppen war. Trotz enger Zusammenarbeit mit den Polizeibehörden durfte der… …   Deutsch Wikipedia

  • HJ-Feuerwehrschar — Der HJ Streifendienst war eine Sonderformation der Hitlerjugend (HJ), deren Aufgabe die Aufrechterhaltung der inneren Disziplin in der HJ und die Bekämpfung anderer Jugendgruppen war. Trotz enger Zusammenarbeit mit den Polizeibehörden durfte der… …   Deutsch Wikipedia

  • Böhmisches Dragoner-Regiment „Graf Montecuccoli“ Nr. 8 — Benenennung nach Regimentsinhaber später Dragoner Regiment Nr.8 Kaiserliches Kürassierregiment Jung Savoy …   Deutsch Wikipedia

  • Kaiserliches Kürassierregiment K 2 von 1683/1 — Regimenter der Frühen Neuzeit Übersicht Liste der Stehenden Heere der Frühen Neuzeit Territorium Habsburgische Länder Gattung …   Deutsch Wikipedia

  • Bannführer — HJ Mitglieder auf einem Foto des Rassenpolitischen Amtes der NSDAP, 1933 Die Hitlerjugend oder Hitler Jugend (abgekürzt HJ) war die Jugend und Nachwuchsorganisation der Nationalsozialistischen Deutschen Arbeiterpartei (NSDAP). Sie wurde in der… …   Deutsch Wikipedia

  • Grenzpolizeiinspektion — Als Polizeiinspektion bezeichnet man in Österreich und in einigen deutschen Bundesländern eine Dienststelle mit einer bestimmten Mindestgröße einer Polizei (Exekutive). Inhaltsverzeichnis 1 Deutschland 1.1 Bayern 1.2 Vergleichbare Behörden in den …   Deutsch Wikipedia

  • Hitler-Jugend — HJ Mitglieder auf einem Foto des Rassenpolitischen Amtes der NSDAP, 1933 Die Hitlerjugend oder Hitler Jugend (abgekürzt HJ) war die Jugend und Nachwuchsorganisation der Nationalsozialistischen Deutschen Arbeiterpartei (NSDAP). Sie wurde in der… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.